Sonntag, 7. Februar 2021

Aktion ~ Gänseblümchen #2

Hallo zusammen,

hatte ich nicht extra mit einer neuen Zählung begonnen, weil ich (so gut wie) jede Woche wenigstens ein Gänseblümchen posten wollte? Der Plan hat funktioniert, wie man sieht... Hier also meine gesammelten Gänseblümchen der letzten zwei Wochen. Oder so. 

 

Vielen vielen Dank für eure ganzen Kommentare zu meinem Jahresrückblick und meinen Lesezielen. Ich habe mich so sehr darüber gefreut und es hat mich richtig motiviert wieder (mehr) zu bloggen. Hat auch nicht so gut geklappt, kam ja immer noch keine Rezension, aber ... ach lassen wir das. Jedenfalls freue ich mich natürlich immer über eure Kommentare und lieben Worte, aber bei den genannten Posts ein ganz besonders dickes Dankeschön ♥

Ich habe im Lesegarten an einer tollen Leserunde zum Bildnis des Dorian Gray teilgenommen. Das ist gleich ein doppeltes Gänseblümchen wert, weil das Buch toll war und wir uns auch super ausgetauscht haben.

Letztes Wochenende hatten wir sehr viel Schnee. Ich wohne zwar im Norden, aber hier an der Küste gibt es kaum Schnee. Schnee überhaupt ist also schon etwas besonderes, aber dann auch noch so viel... Samstag und Sonntag habe ich das Wetter sehr genossen und war viel spazieren. Ab Montag war ich dann nicht mehr so glücklich, weil der ganze Schnee von den Fußwegen auf die Fahrradwege geräumt wurde, aber ich hab es dann doch irgendwie zur Arbeit geschafft. 

Der Februar fühlt sich auf das Lesen bezogen bisher sehr gut an. Ich habe zwar schon einige Neuzugänge gehabt, aber ich verfolge auch fleißig meine Reihen. Aktuell bin ich übrigens dabei meine Reihen handschriftlich festzuhalten, was sehr sehr viel Arbeit ist, aber mir hoffentlich mehr hilft die Kontrolle zurückzugewinnen, als meine elektronischen Listen.
Warten wir es mal ab...

Ich habe diese Aktion bei Laberladen entdeckt. Ursprünglich stammt sie von Hoffnungsschein. Es geht im Grunde genommen darum, sich auf die guten Dinge zu konzentrieren. Was ist dir in der letzten Woche schönes passiert? Was hat dich glücklich gemacht? Was hat dich aufgemuntert? Was hat dir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert?

Kommentare:

  1. Ich hatte mich auch über den Schnee gefreut, kommt hier im Norden ja kaum vor. Leider hielt er sich bei uns auch nur sehr kurz und wurde deutlich schneller zu Eis als mir lieb war... Jetzt kann man hier auf den Fußwegen Schlittschuh laufen... :/

    Liebe Grüße
    Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das viele Eis ist natürlich echt unschön. Zum Glück hat es bei uns dann Mitte letzter Woche recht viel geregnet, sodass der Schnee sich eher verflüssigt hat.

      Löschen

Bitte beachtet, dass durch das Hinterlassen eines Kommentars möglicherweise Daten (z. B. IP-Adresse) gespeichert werden. Mit dem Absenden eures Kommentars erklärt ihr euch mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. Informationen zum Datenschutz findet ihr unter folgendem Link: Datenschutz.