Freitag, 4. September 2020

Sammelsurium zum Monatsende

Hallo zusammen,

das Sammelsurium zum Juli ist leider ausgefallen, weil ich es am ersten Augustwochenende zeitlich nicht geschafft habe und am zweiten (heißen) Wochenende keine Lust hatte. Da ich mich aber aufgerafft und fast alle Bücher zumindest kurz besprochen habe, habt ihr auch nicht so viel verpasst... Außer die vielen Neuzugänge... mein SuB ist nämlich nicht mehr auf Null, weil... darum. Vielleicht fängt der Grund mit M an und hört mit edimops auf. Einige der Neuzugänge habe ich bereits gelesen, die anderen müssen noch ein bisschen (länger) warten. Ich bin gerade sehr motiviert noch die Lesegarten-Jahreschallenge zu schaffen und da muss ich mich sehr ranhalten. (Ich habe ausgerechnet, dass ich dann durchschnittlich 9 Bücher pro Monat lesen müsste. Das wird... sportlich.)

5 Big Ben
https://juliassammelsurium.blogspot.com/2020/08/abgebrochen-angelesen-10.html
Abgebrochen
https://juliassammelsurium.blogspot.com/2020/08/reihenvorstellung-bookless-marah-woolf.html
4 Big Ben
https://juliassammelsurium.blogspot.com/2020/08/rezension-hotline-fur-besorgte-burger.html
5 Big Ben
3 Big Ben
https://juliassammelsurium.blogspot.com/2020/08/gedankensammelsurium-zuletzt-gelesen.html
4 Big Ben
https://juliassammelsurium.blogspot.com/2020/08/gedankensammelsurium-zuletzt-gelesen.html
3 Big Ben
https://juliassammelsurium.blogspot.com/2020/08/gedankensammelsurium-zuletzt-gelesen.html
4 Big Ben
https://juliassammelsurium.blogspot.com/2020/08/gedankensammelsurium-zuletzt-gelesen.html
4 Big Ben
















Ein paar Worte zu meinem Lesemonat:
Ich wollte mich ja eigentlich bessern, was Rezensionen angeht. Das hat natürlich nur semigut geklappt. Wenn ich rezensiert habe, dann spät. Gepostet noch später. Ich bin vorsichtig optimistisch, dass es im Winter wieder ein bisschen besser wird, aber... nun ja.

Ich habe vor ein oder zwei Jahren den zweiten Band der Henrik Falkner Reihe von Luis Sellano gelesen, weil er in meinem lovelybooks Koffer war. Davon war ich positiv überrascht und wollte die Reihe zeitnah fortsetzen bzw. den ersten Teil nachholen. Wie man sieht, hat das wunderbar geklappt. Ich habe erst jetzt zum ersten Teil Portugiesisches Erbe gegriffen. Immerhin hat er mir sehr gut gefallen und ich möchte wirklich zeitnah Band drei und vier lesen. Sobald sie in der Bibliothek verfügbar sind. Und ich die Jahreschallenge beendet habe.

The difference between us ist ebenfalls ein zweiter Teil (den ersten habe ich allerdings gelesen). Die Reihe gefällt mir ganz gut, aber es ist kein Highlight. Am Cover erkennt man schon, dass es sich um New Adult / Liebesromane handelt und thematisch dreht sich alles ums Kochen (und Social Media).

Was den Rest angeht, verweise ich auf die (noch folgenden) Rezensionen oder ihr schreibt mir einen Kommentar und ich fasse euch meine Meinung kurz zusammen.

Meine Neuzugänge aus dem August:
  • München - Robert Harris - gekauft
  • Wolke 7 ist auch nur Nebel - Mara Andeck - gekauft
Ich habe mir bei Thalia zwei Mängelexemplare gekauft. Von Robert Harris kenne ich bereits zwei Bücher und mochte sie sehr. Da konnte ich an dem reduzierten Hardcover nicht vorbei gehen. Das andere Buch steht schon ewig auf meiner Wunschliste und wenn man eh schon ein Buch kauft, kann man auch gleich ein zweites kaufen.

Das Leben in seinen Facetten:
Arbeitstechnisch hat sich im August einiges getan. Wir haben zwei neue Kolleginnen bekommen (große Erleichterung), es ist mehr oder weniger offiziell, wer unsere neue Sachgebietungsleitung wird, meine Chefin hatte zwei Wochen Urlaub, was mir einerseits neue Aufgaben und andererseits große Motivation gebracht hat, mein Kollege hatte Urlaub, weshalb ich viel vertreten musste, aber dennoch ist es aktuell relativ ruhig. Wobei es langsam schon wieder zunimmt... Aber wir haben wie gesagt zwei neue Kolleginnen und sobald diese eingearbeitet sind, wird der Zuständigkeitsbereich wieder kleiner. 

Meine Eltern waren mal wieder da und wir haben meine Küchenstühle abgeholt. Spontan habe ich auch Gardinen fürs Schlafzimmer und Bücherzimmer entdeckt. Fehlen also nur noch welche fürs Wohnzimmer, Bilder und eventuell ein Couchtisch, wobei der nicht so eine große Priorität hat. Und ich überlege noch, ob ich mir einen neuen Fernseher kaufen soll. Ich hab nur einen sehr kleinen, der ab und zu ein Eigenleben führt. Aber ich schaue nicht mehr so oft TV, daher weiß ich nicht, ob ich wirklich in einen neuen investieren soll... 

Ansonsten gab es im August viele Aufs und Abs. Es gab mehrere nicht so tolle Nachrichten von meinen Freundinnen. Aber gleichzeitig habe ich auf/über Twitch eine neue kleine Online-Community gefunden und dort fühle ich mich sehr wohl und aufgehoben. Es war zum Teil wirklich wirklich heiß, bis zu 35 Grad im Büro. Schlimmer finde ich aber eigentlich, dass die Temperaturen morgens um 6 noch bei 28 Grad sind und vor zehn bereits wieder die 30-Grad Marke überschritten wird. Wir haben zwar Gleitzeit, aber das reicht dann leider auch nicht mehr aus... wenn es möglich war, habe ich aber auch im Park oder an der Wesermündung gesessen und dort gelesen. Auf meinem Balkon habe ich auch ein paar schöne Stündchen verbracht. Es hätte also alles in allem schlimmer kommen können.

Ausblick auf den September:
Wenn dieser Post online geht, habe ich gerade Besuch von Freundinnen. Ich bin aus verschiedenen Gründen gespannt wie es wird. Unter anderem deshalb, weil Bremerhaven eigentlich nicht viel zu bieten hat :D Vor allem mit Corona. Aber mal schauen, wir werden schon was finden.

Ansonsten nehme ich mir wie immer Blogarbeit vor. Wenn das Wetter jetzt schlechter wird, könnte das vielleicht ein bisschen was werden. Oder auch nicht. Außerdem möchte ich mir bewusster Zeit für mich und meinen Körper nehmen. Ich mein, ich wohn allein und hab wenig Sozialkontakte, daher hab ich immer Me-Time, wenn ich nicht arbeite. Aber ich möchte wieder schwimmen gehen (sofern das Coronatechnisch möglich ist. Bin da nicht auf dem Laufenden) und regelmäßig Yoga machen. Ich hab angefangen ein paar Videos von Mady Morrison zu schauen (DANKE an Livia ♥), dann aber wegen der Hitze fast komplett aufgehört. Ich möchte es jetzt aber wieder regelmäßig machen und mir am liebsten auch einen Offlinekurs suchen, damit ich wenigstens einmal die Woche Leute treffe, die nichts mit meiner Arbeit zu tun haben.

Ich wünsche euch einen guten Start in den Herbst ♥ Julia

Kommentare:

  1. Hallo liebe Julia!

    So ein Monatsrückblick ist eine tolle Idee. So hat man selbst noch eine kleine Erinnerung an alles was so passiert ist. Ob nun gut oder schlecht sei dahin gestellt, aber es gehört ja alles zum Leben dazu. :)

    'Wolke 7 ist auch nur Nebel' habe ich auch vor 2-3 Jahren gelesen und fand es ganz niedlich. So für Zwischendurch genau das Richtige.

    Ich wünsche dir ein schönes Mädels-Wochenende. Bis ganz bald auf Twitch oder Discord! :)

    Allerliebste Grüße | Tina | Blog: aufgehuebschtes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,

      ich find so eine Zusammenfassung auch ganz nett. Für mich selbst, aber auch für die Leser*innen, weil man ja doch nicht immer alles mitbekommt.

      Von "Wolke 7 ist auch nur Nebel" erwarte ich auch nicht unbedingt ein Jahreshighlight, aber was schönes für Zwischendurch würde mich freuen. Das Thema finde ich einfach sehr interessant.

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  2. Hallo Julia, :)
    ja, medimops und seine Freunde sind schon verführerisch. :D Bei mir ist es ja öfter rebuy. Aber ein SuB von 0 wäre für mich jetzt auch kein Muss. Solange es nicht eskaliert, ist es doch in Ordnung. :)

    Bookless und Fangirl habe ich auch gelesen, letzteres auf Englisch, was teilweise schon anstrengend, aber trotzdem gut war.

    Bücherzimmer. *_* Das bräuchte ich auch. :D

    35 Grad im Büro kann ich nachfühlen. So furchtbar! Da hilft nur noch, dass man sich abends abkühlen kann am Wasser.

    Ich wünsche dir einen schönen September! :) Deine Vorhaben klingen sehr gut. :) Und ich hoffe, du hattest eine schöne Zeit mit deinen Freundinnen. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      wenn ich plane Bücher zu bestellen, schaue ich bei beiden Seiten rein und nehme dann die, wo es bessere Bücher oder Angebote gibt. Ich bin da nicht auf einen Anbieter festgelegt.

      Danke dir :) Abgesehen davon, dass uns plötzlich mein Wohnzimmerfenster entgegenkam, war es ein sehr schönes Wochenende. Das Fenster wurde heute repariert, also alles wieder okay :)

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  3. Hey Julia,

    ich hab mich total gefreut, als ich sah, dass Du einen neuen Beitrag gepostet hast :)

    Na, das klingt doch nach einem ereignisreichen Monat. Du hast ein eigenes Bücherzimmer? :D Jetzt bin ich ein bisschen neidisch ;)

    "Hotline für besorgte Bürger" steht dank Dir schon auf meiner Wunschliste. "Fangirl" dürfte da auch noch draufstehen... und die Reihe von Simon Beckett müsste ich auch mal auf den neuesten Stand lesen. Da dürften inzwischen schon wieder zwei oder drei neue Bände erschienen sein :D

    Ich wünsche Dir einen schönen (Lese-)September!

    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melli,

      ja, das habe ich. Es ist klein, aber fein :)
      "Hotline für besorgte Bürger" steht da zu Recht. Ich bin gespannt, wie dir "Fangirl" gefällt.

      Danke sehr, das wünsche ich dir auch ♥ Julia

      Löschen
  4. Hallo liebe Julia

    Wie schön, dass es wieder ein Sammelsurium zu lesen gibt. Das Positive zuerst: toll, dass es bei der Arbeit läuft und es freut mich sehr, dass du dich immer mehr einrichten und zu Hause fühlen kannst in deiner Wohnung. Ich erinnere mich noch gut an die knapp vier Jahre, die ich alleine gelebt habe und Me-Time war damals definitiv etwas anderes als jetzt ;-) Und schön auch, dass du Mady Morrison für ich entdecken konntest. Ich bin dabei, meine Asanas täglich zu üben und mir manchmal auch nur 10-15 Minute auf der Matte zu gönnen und zwar direkt nach dem Aufstehen. So ein wenig Stretching und manchmal auch das Heraufschnellenlassen des Pulses (je nach Bewegung, klar), weckt schon sehr und lässt mich gut in den Tag starten. Immer mal wieder gibt es auch ein Yoga-Video und mit dieser Kombination fahre ich sehr gut. Ich glaube, dass jede*r für sich herausfinden muss, was passt und Sinn macht, das ist eine sehr persönliche Angelegenheit.

    Konntest du die Stadt mit deinen Freundinnen trotzdem geniessen? Ein schönes Café findet man ja eigentlich immer irgendwo und wenn es genug zu Plaudern gibt, reicht das manchmal schon ;-)

    Ich muss nachher gleich einmal stöbern. Hast du deine vielen M.......-Neuzugänge irgendwo gezeigt? Die würden mich interessieren.

    "Hotline für besorgte Bürger" und "Portugiesisches Erbe" lachen mich spontan an. Mach dir bitte keinen Stress mit den Rezensionen, kurze Empfehlungen reichen ja manchmal schon.

    Ich wünsche dir einen wundervollen und nicht mehr so heissen September (bin ich froh, dass die Temperaturen endlich gesunken sind und es trotz sonnigen Tagen - die ich geniesse - über Nacht abkühlt) und grüsse dich sehr herzlich
    Livia

    https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2020/09/lese-statistik-august-2020.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia,

      danke für deinen ausführlichen Kommentar :)

      Morgens Yoga ist nicht so mein Ding, muss ich sagen. Dann müsste ich zu früh aufstehen und ich schwitze da auch zu sehr, also müsste ich dann wieder duschen und das würde ja noch mehr Zeit kosten :D Für mich ist es auch abends wirksamer, da ich durch den Bürojob oft Spannung im Schulter und Nackenbereich habe. Da tut mir dann nach Feierabend eine Einheit ganz gut.

      Das Wochenende mit meinen Freundinnen war sehr schön (abgesehen von meinem kaputten Wohnzimmerfenster. Aber das ist zum Glück wieder repariert).

      Ich habe auf meiner SuB-Seite alle Bücher eingepflegt :)

      Liebe Grüße und dir auch einen schönen September ♥
      Juli

      Löschen

Bitte beachtet, dass durch das Hinterlassen eines Kommentars möglicherweise Daten (z. B. IP-Adresse) gespeichert werden. Mit dem Absenden eures Kommentars erklärt ihr euch mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. Informationen zum Datenschutz findet ihr unter folgendem Link: Datenschutz.