Sonntag, 12. Januar 2020

Aktion ~ Gänseblümchen #39

Hallo zusammen,

heute ist Sonntag und daher wird es wieder Zeit für die Gänseblümchen. Meine Woche war von schlechter Laune und miesen Erlebnissen geprägt, aber habe versucht, in den Dingen das positive zu finden.

Am Montagabend habe ich meinen Wasserkocher fallen gelassen. 1 Liter Wasser auf dem Küchenfußboden und meiner Schlafanzughose verteilt. Ist eher kein Gänseblümchen wert, das kam dann erst, als ich - wieder trocken - auf dem Sofa saß. Da fiel mir auf, dass ich zu diesem Zeitpunkt auch mit schlimmen Verbrennungen auf dem Weg ins Krankenhaus sein könnte, wenn ich den Wasserkocher nach dem Wasser kochen fallen gelassen hätte. Zum Glück war das Wasser kalt.

Ich hatte ja berichtet, dass eine Freundin aus Australien wiedergekommen ist. Sie hat mir einen australischen Gruß in Form von tollen Lesezeichen geschickt, worüber ich mich sehr gefreut habe. 

Auf der Arbeit konnte ich diese Woche einige Personen glücklich machen. Im Gegenzug haben mich diesen Personen ein bisschen... genervt und schockiert, aber das schiebe ich zur Seite. Sie haben eine Sorge weniger und darauf kommt es an. In einem Fall wurden mir Tickets für eine Sportveranstaltung angeboten. Die darf ich leider nicht annehmen, obwohl ich Lust drauf gehabt hätte. 

Gestern habe ich mir eine Yogamatte gekauft, weil ich unbedingt wieder Sport machen muss und ich mich zu einem Yoga/Yogilates Kurs anmelden möchte. Dummerweise habe ich die Yogamatte gleich wieder zerstört, weil sie mir zwischen die Fahrradspeichen geraten ist. Ehrlich gesagt bin ich darüber immer noch ziemlich sauer, aber ich versuche das Positive zu sehen: Ich bin heil geblieben. Es hätte auch damit enden können, dass ich im hohen Bogen über den Lenker fliege.

Heute habe ich die Nachricht bekommen, dass sich eine liebe Freundin aus meinem Studium verlobt hat. Ich freue mich sehr für sie und ihren Partner.

Habt noch einen schönen Sonntag und startet gut in die neue Woche ♥

Kommentare:

  1. HI J125
    irgendwie klingen deine Gänseblümchen sehr einsam und traurig. Zumindest wirkte das so auf mich. Ich sende dir einfach mal ganz liebe Grüße und hab dich im Bloggerköfferchen besucht.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      danke dir Nicole.
      Letzte Woche war einfach irgendwie der Wurm drin. Kommt schon mal vor. Aber jetzt ist es wieder besser :)

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  2. Liebe Julia

    Solche Tage und Wochen gibt es manchmal, in denen einige Dinge schief gehen, bei denen man aber am Ende froh sein kann, dass man noch einmal glimpflich davongekommen ist.

    Trotzdem wünsche ich dir eine positivere nächste Woche mit weniger Schreckmomenten ;-)
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia,

      da hast du absolut Recht.

      Diese Woche war es ziemlich ruhig ;)

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  3. Hallo Julia, :)
    oje, das klingt ja richtig gefährlich. :O Da kann man wirklich nur das Positive sehen und froh sein, dass nichts Schlimmes passiert ist. Mir geht es auch manchmal so, dass alles schief geht. Aber dafür wird die nächste Woche dann wieder besser! :)
    Und das mit den Lesezeichen klingt toll. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      absolut. Manchmal passieren solche blöden Dinge einfach, aber das geht auch wieder vorbei.
      Diese Woche war es zum Glück ruhig und langweilig ;)

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen

Bitte beachtet, dass durch das Hinterlassen eines Kommentars möglicherweise Daten (z. B. IP-Adresse) gespeichert werden. Mit dem Absenden eures Kommentars erklärt ihr euch mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. Informationen zum Datenschutz findet ihr unter folgendem Link: Datenschutz.