Dienstag, 20. November 2018

Aktion ~ Mein SuB kommt zu Wort #15

Hallo liebe SuB und SuB-Besitzer,

heute lässt mich Julia ein bisschen früher an den Laptop, weil sie am 20. nicht Zuhause sein wird. Ich bin sehr froh, dass sie mir trotzdem die Gelegenheit bietet, mich zu Wort zu melden. Die Zahl meiner Gäste wird sich zwar bis zum 20. noch verändern, da Julia zweimal lang mit dem Zug fährt, aber darauf kann ich leider keine Rücksicht nehmen. Wie ich solche Ungenauigkeiten hasse. Julia würde wahrscheinlich sagen ich stelle mich an, aber einer von uns beiden muss ja den Überblick behalten und Julia ist dazu definitiv nicht in der Lage, wie die Neuzugänge zeigen.

Wie groß bist du aktuell?
Es lief so gut. Und dann kam Rebuy. Anfang des Monats hatte ich 32 Gäste und ich habe mich so gefreut, euch diesmal eine Gästezahl von unter 30 präsentieren zu können. War wohl leider nichts. Aktuell sind 37 Bücher bei mir zu Gast, das ist eines mehr als im Vormonat. Aber: Es ist ja auch noch nicht der 20. ;)

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
An dieser Stelle muss ich - mal wieder - vier Bücher zeigen. Wie gesagt: Rebuy. Julia kauft gar nicht so oft auf diesen Seiten ein, aber sie hatte den Kaufalarm für ein Buch aktiviert und sie hat mindestens drei Nachrichten bekommen, dass ihr Wunschprodukt immer und immer billiger wurde. Na ja und dann musste sie einfach bestellen.

 Kinder aus aller Welt - Barnabas und Anabel Kindersley
"Was ist das Lieblingsessen von Sotaro aus Japan? Wie lebt die siebenjährige Shigo in Tansania und wo geht Miguel in Kolumbien zur Schule? Hier erfahrt ihr Spannendes über Alltag, Hobbys, Wünsche und Träume von Kindern aus aller Welt. Denn so kunterbunt und vielfältig wie die Erde selbst sind auch ihre menschlichen Bewohner!
Rund um den Globus wurden 44 Kinder besucht, fotografiert und interviewt. Sie erzählen euch von ihrer Familie, ihrer Heimatstadt und traditionellen Bräuchen oder zeigen euch, wie man in ihrer Sprache „Hallo“ sagt. Lasst euch von diesem Buch auf eine spannende Reise in ferne Länder mitnehmen und lernt fremde Kulturen und interessante Menschen kennen!"
(Quelle: Amazon. Der Text bezieht sich auf eine neuere Ausgabe)

Für dieses Buch hat Julia den Kaufalarm benutzt. Als Kind hat sie dieses Buch sehr häufig mit ihrer Tante gelesen, aber leider ist es im Laufe der Jahre verschwunden. Zwar gibt es das Buch in einer neueren Auflage noch neu zu kaufen, aber Julia wollte unbedingt ihre. Da es viele Bilder enthält und nur kurze Texte, wird es sicher nicht lang bei mir zu Gast sein. 

Da Julia es nicht eingesehen hat 4€ Versandkosten für dieses Buch zu bezahlen (was doppelt so viel ist, wie sie für das Buch bezahlt hat), hat sie noch drei Bücher von Todd Strasser bestellt. Versteh einer diese Menschenlogik, denn letztendlich hat sie ja jetzt nur mehr Geld ausgegeben. Aber gut, sie hatte noch eine Gutschrift aus einem Verkauf an rebuy. Todd Strasser ist der richtige Name von Morton Rhue, den Julia sehr sehr gern mag. Seine Bücher lesen sich alle super schnell weg und behandeln spannende Themen. Bei einem Buch war Julia nur so dusselig und hat es sich auf Englisch bestellt. Na ja schadet nichts, wenn sie sich mal ein bisschen bildet.

Wish U were dead - Todd Strasser
"In einem anonymen Blog wünscht an-G-kozzt ihren Mitschülern Lucy, Adam und Courtney den Tod. Kurz darauf verschwinden Lucy und Adam. Lucys Freundin Madison beginnt der Sache nachzugehen. Haben die seltsamen Kommentare auf ihrem Facebook-Profil etwas damit zu tun? Was bedeuten die anonymen Briefe? Und warum zieht sich Tyler, den sie so anhimmelt, immer weiter von ihr zurück? Als dann auch noch Courtney vermisst wird, bricht Panik aus. Und Madison bekommt unerwarteten Besuch. " (Quelle: Amazon)

Dying for Beauty - Todd Strasser
"Die 18-jährige Shelby liebt ihren Vater über alles. Er unterhält ein Fotostudio in der Stadt und erstellt hin und wieder Bewerbungsmappen für angehende Models. Als Shelby eines Tages plötzlich anonyme E-Mails erhält, die ihren Vater als Betrüger und Mädchenverführer bezeichnen, bricht für sie eine Welt zusammen. Kirby Sloan weist jegliche Anschuldigungen von sich, doch dann verschwinden drei Mädchen aus der Umgebung und in seinen Archivschränken finden sich ihre Modelmappen." (Quelle: Verlagsseite)


 Blood on my hands - Todd Strasser
"Die schöne Katherine, Anführerin eines geheimen Highschool-Zirkels, wird ermordet aufgefunden. Neben der Toten steht ihre Mitschülerin Callie - ein blutiges Messer in der Hand. Doch bevor jemand sie packen kann, flüchtet Callie. Ein nervenaufreibendes Versteckspiel beginnt: Fünf lange Tage versucht Callie ihre Unschuld zu beweisen und die von ihr verdächtigte Dakota zu überführen. Fünf lange Tage, in denen sich ein unheimliches Netz aus Intrigen offenbart." (Quelle: Verlagsseite)

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen?
 Papierjunge - Kristina Ohlsson
"In der Nacht erwacht er zum Leben, erwählt ein Kind und verschwindet mit seinem Opfer in der Dunkelheit. Der Papierjunge. Eigentlich glaubt niemand an die jüdische Sagengestalt – bis an einem eiskalten Wintertag in Stockholm eine Erzieherin vor den Augen von Schülern und Eltern erschossen wird. Als wenig später zwei Kinder verschwinden, fragen sich die Ermittler Fredrika Bergman und Alex Recht, ob der Junge aus der Legende etwas mit den Vorfällen zu tun haben könnte. Die Ermittlungen führen Fredrika nach Israel, wo sie mit einem grausamen Verbrechen aus der Vergangenheit konfrontiert wird ..." (Quelle: Verlagsseite)

Zuletzt beendet hat Julia Papierjunge von Kristina Ohlsson. Sie sagt, dass ich euch unbedingt sagen soll, dass es ein fünfter Band ist. Also: Es ist ein fünfter Band. Der Klappentext spoilert aber nicht, daher kann ich euch über den Inhalt informieren. Julia hat sich das Buch aus der Onleihe geliehen, also ist das Buch streng genommen kein Gast von mir gewesen. Aber darüber sehen wir jetzt mal hinweg. Sie hat damit die Reihe auf den aktuellen Stand gelesen und freut sich sehr auf den letzten Band im Januar 2019. 

Lieber SuB, nicht mehr lange und es ist wieder Weihnachten. Hast du besondere Weihnachtsgeschichten bei dir im Stapel oder gibt es besonders atmosphärische Geschichte, die du deinem(r) Besitzer*In empfehlen würdest, im folgenden Monat zu lesen?
Weihnachtsgeschichten sind bei mir nicht zu Gast, aber das ist nicht ungewöhnlich. Meistens kauft sich Julia Ende November einen literarischen Adventskalender und leiht sich sonst Weihnachtsbücher in der Onleihe. Oder sie sieht spontan auf einem Weihnachtstisch ein Buch und nimmt es mit. Aber bei mir zu Gast sind selten welche. Allerdings habe ich einen Gast, der Julia nächsten Monat sicher gut unterhalten wird.

Teufelskälte - Gard Sveen
"Oslo, 1988. Der eiskalte Winter hat die Stadt fest im Griff, als der junge Kommissar Tommy Bergmann einen grausigen Fund macht: Im Wald liegt, halb unter Schnee begraben, die brutal verstümmelte Leiche einer jungen Frau. Sie ist die erste in einer langen Reihe von Morden.
Jahrzehnte später lässt ein neuer Leichenfund Tommy Bergmanns schlimmste Befürchtungen wahr werden: Wiederg ist eine junge Frau gestorben, und alles sieht aus wie damals. Ein Nachahmer? Oder hat er den Falschen verhaftet und dafür gesorgt, dass ein bestialischer Mörder seit Jahren frei herumläuft?"
(Quelle: Verlagsseite)

Das hört sich doch nach einem perfekten Winterbuch an, findet ihr nicht? Hoffentlich hat Julia das Buch bis zum nächsten Mal gelesen. Ich werde berichten.  

Nachwort von Julia:
Mein SuB hat diese Aktion bei Anna entdeckt. Schaut gern mal bei ihr vorbei :)
Ich danke euch, dass ihr euch das Gelaber meines SuBs angetan habt ♥
 

Kommentare:

  1. Hallo Julia und SuB, :)
    bei Rebuy hat Marina schon lange nicht mehr bestellt. Da sollte ich sie mal wieder drauf bringen, damit ich noch ein paar mehr neue Bücher begrüßen kann.^^
    So wie Julia würde Marina bei Bestellungen auch denken. Versteh einer die Menschen, wenn sie dann später mehr ausgeben. :D
    „Blood on my hands“ klingt sehr spannend. Das wäre vielleicht auch was für Marina. :)
    Einen literarischen Adventskalender liest Marina auch immer im Dezember und dieses Jahr hat sie sich auch schon für ein Buch entschieden. :) Dass Julia erst Ende des Novembers meist einen kauft, bedeutet wahrscheinlich, dass sie noch keines hat? Eine Inspiration für die nächsten Jahre kann auf jeden Fall nicht schaden. :D

    Liebe Grüße
    Marina und SuB Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina und Leo,

      haha na dann solltest du dich ranhalten. Ich glaube, momentan gibt es Rabatt auf Bücher. Vielleicht lockt Marina das?

      "Blood on my hands" möchte Julia ganz schnell lesen, weil sie bald einen Einstellungstest hat und da eventuell Englischkenntnisse geprüft werden und dann wäre es vielleicht von Vorteil noch auf englisch zu lesen. Aber ob sie das schafft?!

      Nein, Julia hat noch keinen und ehrlich gesagt habe ich momentan auch meine Zweifel, dass sich Julia einen anschafft. Sie hat einige Weihnachtsbücher auf der Wunschliste, aber keines das sich wirklich als Adventskalender eignet. Aber vielleicht ergibt sich spontan noch was. Spontan Bücher kaufen kann Julia super.

      Liebe Grüße
      Julias SuB

      Löschen
    2. Rabatt lockt Marina immer. :D Ich sehe schon, wie sie rebuy in die Suchleiste eingibt. :D
      Ja, das wäre bestimmt von Vorteil. :) Marina sollte auch mal öfter auf Englisch lesen. Ein paar Mal hat sie es gemacht und ihr hat es eigentlich gefallen. Nun ja.^^ Ich wünsche auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen. :)

      Liebe Grüße
      SuB Leo

      Löschen
  2. Hey,

    ach ja... Rebuy-Bestellungen haben mir den SuB-Stand auch schon weit in die Höhe getrieben (und bei einem Kaufalarm schlage ich auch meistens gleich zu) :D Ich finde es sehr schwer, reduzierten Büchern zu widerstehen... ich denke mir dann immer, dass ich sie wohl nie wieder so billig bekommen werde. Aber ein kleiner Zuwachs ist auch nicht schlimm :)
    Ich kenne leider keines deiner vorgestellten Bücher, aber von Ohlsson habe ich schon drei andere Werke gelesen, die mir gut gefallen hatten, darunter den ersten Band der von dir genannten Reihe. Einen weiteren Teil habe ich schon auf dem SuB und ich bin sehr gespant darauf.

    Hab einen schönen Donnerstag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,

      Kaufalarm setze ich eigentlich gar nicht, weil ich gar keine Rangfolge in meiner Wunschliste habe. Ich wüsste gar nicht, welches Buch ich auf den Kaufalarm setzen sollte :D Tatsächlich war das jetzt eine Ausnahme, weil das Buch so besonders ist.

      Eben, das ist auch mein Gedanke bei reduzierten Büchern. Aber manchmal hat man das Glück/Pech (wie ich in diesem Monat), dass man über 30 reduzierte Bücher stolpert und das ist ja dann auch wieder viel :D

      Dann wünsche ich dir weiter viel Spaß mit Fredrika Bergman. Der dritte Band war mein Highlight und der vierte hat mich sehr enttäuscht. Aber insgesamt finde ich die Reihe toll.

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  3. Huhu,

    also allein von den Covern her würde ich sagen das ist nicht Corly und mein Ding.

    LG Fungie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwann wird Julia etwas vorstellen, dass euch gefällt ;)

      Löschen
  4. Huhu Julia und dein SuB,

    das "Kinder aus aller Welt"-Buch kommt mir bekannt vor. Ich glaube, da habe ich als Kind auch drin herum geblättert. Aber ich war nie ein Fan von Büchern mit Fotos gewesen, es mussten immer Zeichnungen sein. XD
    Die Romane von Todd Strasser klingen tatsächlich echt spannend. Habe von dem Autor zuvor noch nie gehört. :O Muss ich mir mal merken.

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alica,

      mir ist eigentlich schon immer egal gewesen ob es Fotos oder Zeichnungen sind. Ich nehme alles, was in irgendeiner Form nicht ausschließlich Text ist ;)

      Todd Strasser ist der richtige Name von Morton Rhue. Ich weiß gar nicht, wie man das nennt. Klarname? Denn Morton Rhue ist ja nicht falsch, nur eben nicht der Name, der im Perso steht :D Wie auch immer, jedenfalls sind Morton Rhue und Todd Strasser ein und dieselbe Person und ich kann mir vorstellen, dass du von Morton Rhue zumindest mal was gehört hast. Sein bekanntestes Buch ist denke ich "Die Welle".

      Liebe Grüße :)
      Julia

      Löschen
  5. Hallo Julia,
    bei Rebuy habe ich noch nie bestellt, dafür schon einige Male bei Medimops. Ich kaufe gerne Mängelexemplare, weil sie so günstig sind und meistens kaum sichtbare Makel. :-)
    Papierjunge hört sich sehr interessant an. Das Buch bzw. die Reihe kenne ich noch nicht. Ich schaue sie mir gleich mal näher an.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tinette,

      ich habe bei beiden Shops schon bestellt, je nachdem wo es gerade bessere Angebote gab ;)
      Die Reihe von Kristina Ohlsson kann ich grundsätzlich empfehlen (es gibt halt wie in jeder Reihe bessere und weniger gute Teile). Falls dich die Reihe interessiert, fang aber unbedingt vorne an. Anders als in anderen Thrillerreihen, passiert hier mit den Figuren sehr viel.

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  6. Huhu,

    ich lache mich schlapp!
    Ja, die lieben Versandkosten. Ich vermute, es ist ein schamloser Trick von rebuy. Denen geht es nicht um die 4€, aber sie wissen, dass die meisten Menschen dann lieber bis 20€ einkaufen, als rebuy die 4€ Versandkosten "zu schenken".

    Ich kaufe auch immer mal wieder Bücher, die ich als Kind geliebt habe.

    Herzlich
    Petrissa *immer noch am grinsen*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petrissa,

      da hast du vermutlich recht und es ist ja auch nicht so, dass mir die Tatsache nicht bewusst ist. Aber irgendwie fällt man dann doch auf die psychologischen Tricks rein :D

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  7. Hey Julia und Julias SuB,
    "Es lief so gut. Und dann kam Rebuy" hahahaha, das kenne ich nur zu gut. Aber Melli ist weiterhin ganz brav. Sie hat zwar viele Neuzugänge, liest sie aber sofort weg. Dadurch gibt es keinen Auf- aber auch keinen Abbau. Aber im Moment sieht es echt gut bei uns aus.
    37 geht ja noch und Julia schafft bestimmt noch ein bisschen was im November :)
    Liebe Grüße Horst (und Melli)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Horst,

      ich möchte meine Worte von oben ergänzen. "Es lief so gut. Und dann kam Rebuy. Und dann fuhr sie nach Bamberg."
      Julia hat leider im November gar nicht so viel gelesen, aber bei dem was sie sonst so wegliest, ist das vielleicht auch nicht verwunderlich. Aber im Dezember könnte sie mal wieder ein bisschen...

      Liebe Grüße
      Julias SuB

      Löschen
  8. Hey :)
    Lieber spät als nie, komme ich zum Gegenbesuch vorbei. Urlaub und Arbeit haben mich davon abgehalten, aber nun bin ich da.
    Ich muss ja gestehen, ich hab auch noch kein Buch von Matt Haig gelesen, aber einige auf meiner Wunschliste stehen. Echo Boy wird damit das erste Buch sein, ich bin gespannt.
    Von deinen neuen Büchern kenne ich keines, aber die Jugendbücher hören sich allesamt recht spannend an. Von Morton Rhue hab ich vor Ewigkeiten einmal ein Buch gelesen, noch zu Schulzeiten. Aber das war damals echt gut. Ich wünsche dir viel Spaß mit den Büchern!
    Haha :D Bei mir sehen Rebuy Bestellungen auch immer so aus. Anstatt die 4 Euro Versand zu bezahlen, kauft man einfach noch mehr Bücher und landet über den eigentlichen Preis. Aber ich sehe es einfach nicht ein, so viel Versandkosten zu bezahlen ><
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem, Denise. Es freut mich, dass du dir trotzdem noch die Zeit genommen hast vorbeizuschauen :)
      Ich habe von Morton Rhue in der SChule leider nichts gelesen, aber "Die Welle" und "Ich knall euch ab" werden oft in der Schule gelesen.
      Es freut mich, dass ich nicht die einzige bin, die zu geizig für die Versandkosten ist :D

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  9. Hey Julias SUB,
    ach, sowas aber auch! *schimpf :D. Bei uns ist es immer so, dass Tine sich freut, dass ich erzählen kann, dass ich weniger wiege und dann noch welche dazu kommen... also ich kann da nix dafür. Was machen unsere Besitzerinnen nur? Bei Tine war es vor kurzem ähnlich: Sie hat ein Buch bei medimops fürs Wichteln bestellt und dann auch noch 2 für sich dazu. Auch wegen den Versandkosten. Aber dann sagt sie mir immer, dass sie momentan so wenig Geld hat! Naja, wir werden sie wohl nie verstehen *seufz. Haha, dann kann Julia ihr Englisch aufbessern :D Ich hoffe, es ist schön verständlich geschrieben ;) Und ich hoffe, dass es deswegen nicht so lange bei die warten muss, das mit englische ungelesenen Büchern ist auch so ein Thema *Augen verdreh.
    Dann hoffe ich mal, dass du tatsächlich weniger Bücher hattest und Julia im Zug schön zum Lesen gekommen ist =)
    lg, Michl (& Tine)
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michl und Tine,

      tja. Julia wollte das englische Buch eigentlich schon gelesen haben, weil sie zu einem Einstellungstest für einen Job eingeladen war und dachte, das da vielleicht die Englischkenntnisse geprüft werden könnten. Deshalb wollte sie das Buch vorher lesen. War nichts. Aber sie hat versprochen, dass es noch dieses Jahr drankommt...
      Oh und was die Zugfahrten angeht (es kamen sogar noch zwei dazu!), hat sie schon einigermaßen viel gelesen, aber doch weniger als gedacht. Und bei der zweiten Reise hat sie sich beide Bücher ausgeliehen. Ausgeliehen! Was soll der Blödsinn?

      Liebe Grüße
      Julias SuB

      Löschen

Bitte beachtet, dass durch das Hinterlassen eines Kommentars möglicherweise Daten (z. B. IP-Adresse) gespeichert werden. Mit dem Absenden eures Kommentars erklärt ihr euch mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. Informationen zum Datenschutz findet ihr unter folgendem Link: Datenschutz.