Sonntag, 7. Oktober 2018

Aktion ~ Gänseblümchen #32

Hallo zusammen, 
schon lang verfolge ich diese Aktion bei Laberladen und jede (!) Woche denke ich mir, dass ich nächste Woche endlich mal teilnehmen werde. Es geht im Grunde genommen darum, sich auf die guten Dinge zu konzentrieren. Was ist dir in der letzten Woche schönes passiert? Was hat dich glücklich gemacht? Was hat dich aufgemuntert? Was hat dir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert? Ursprünglich stammt diese Aktion übrigens von Hoffnungsschein
Das Wetter bereitet mir momentan große Freude. Ich finde es toll, dass es um die Mittagszeit noch so viel Sonne gibt, dass man ein bisschen auf der Terrasse sitzen kann. Gestern konnten wir sogar nochmal in der Gartenlaube frühstücken.

Wir haben am Freitag meine Tante besucht und sind dann auch shoppen gewesen. Ich habe ein bewerbungstaugliches Oberteil gekauft und Schuhe gefunden. Die muss ich allerdings online bestellen, da die Schuhe nur in der richtigen Größe, aber der falschen Farbe oder umgekehrt zu haben waren. Wenn das erledigt ist, habe ich also mehr oder weniger mein Bewerbungsoutfit zusammen. Zwar bräuchte ich auch eine ordentliche Handtasche und eine neue Jacke, aber eine Handtasche kann ich notfalls von meiner Mutter leihen und die Jacke ziehe ich ja dann eh aus.

Die wohl beste Nachricht der Woche: Ich habe endlich meine Note für die Masterarbeit bekommen. Ich kann es immer noch nicht fassen, aber ich habe eine 1.3 für meine Masterarbeit bekommen. Das erwähne ich nicht um damit zu prahlen, sondern weil es für mich eine wirkliche Überraschung ist. Ich war in der Schule und auch in den meisten Veranstaltungen der Uni immer eher mittelmäßig. Nicht sonderlich gut, aber auch nicht schlecht. Ein sehr gut ist daher sowieso selten für mich, aber dann bei einer empirischen (!) Arbeit eins zu bekommen... unfassbar. Ich habe damit absolut nicht gerechnet, weil ich nur den Theorieteil meiner Arbeit gut fand, aber scheinbar, habe ich den Rest schlechter eingeschätzt als er war. Jetzt bin ich auf jeden Fall sehr erleichtert und habe gar nicht mehr so viel Angst vor meinem Zeugnis.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass durch das Hinterlassen eines Kommentars möglicherweise Daten (z. B. IP-Adresse) gespeichert werden. Mit dem Absenden eures Kommentars erklärt ihr euch mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. Informationen zum Datenschutz findet ihr unter folgendem Link: Datenschutz.