Sonntag, 26. August 2018

Aktion ~ Gänseblümchen #30

Hallo zusammen, 
schon lang verfolge ich diese Aktion bei Laberladen und jede (!) Woche denke ich mir, dass ich nächste Woche endlich mal teilnehmen werde. Es geht im Grunde genommen darum, sich auf die guten Dinge zu konzentrieren. Was ist dir in der letzten Woche schönes passiert? Was hat dich glücklich gemacht? Was hat dich aufgemuntert? Was hat dir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert? Ursprünglich stammt diese Aktion übrigens von Hoffnungsschein


Von Dienstag bis Freitag waren meine Freundinnen aus Bayern bei mir zu Besuch und es war so schön, sie endlich wiederzusehen. Wir haben so lang zusammen studiert und sind jetzt (fast) fertig, aber wohnen alle nicht mehr in Bamberg. Zum Geburtstag hatten sie mir einen Tag am Meer geschenkt und das haben wir dann auch gemacht. Nach ihrer Ankunft haben wir gegrillt und dann eine kleine Fahrradtour nach Holland gemacht. Softeis passt immer rein. Am Mittwoch sind wir dann nach Katwijk aan Zee gefahren. Es war tolles Wetter (auch wenn man leider schon gemerkt hat, dass nicht mehr Anfang August ist), wir waren im Meer und es war so so schön. Am Donnerstag haben wir uns einen eher ruhigen Tag gegönnt. Wir waren in Arnheim bummeln und haben uns später ein Schiffswrack bei uns in der Nähe angeschaut, das nur zum Vorschein kommt, wenn der Rhein Niedrigwasser hat. Dann haben wir an der Rheinpromenade gegessen und danach in den Strandkörben an der Promenade gesessen, um darauf zu warten, dass die Rheinbrücke leuchtet. 

Das Wetter bekommt diesmal ein eigenes Gänseblümchen. Wir hatten einfach so Glück. Als wir ans Meer gefahren sind, war eigentlich der letzte richtig schöne Tag. Wir hatten viel Sonne und erst gegen 15 Uhr wurde es leider frisch. Zumindest am Meer, wo ja viel Wind geht. Es hat auf jeden Fall für Sonnenbrand gereicht. Am Donnerstag war es dann schon kälter, da hätten wir uns nach dem Schwimmen sicher sofort umziehen müssen. Es wurde dann nachmittags wieder schöner, sodass wir auf der Restauranterrasse und später auf der Promenade gut sitzen konnten, ohne zu erfrieren. Ich bin sogar noch barfuß gelaufen, weil ich Blasen hatte. Als meine Freundinnen Freitag gefahren sind, wehte ein kalter Wind und nachmittags hat es sogar geregnet, genauso wie gestern. Wir haben also den perfekten Zeitpunkt erwischt, weil die Mädels eigentlich auch nächste Woche noch Zeit für einen Besuch gehabt hätten.

Gestern hatte ich einen recht produktiven Tag. Jedenfalls im Vergleich zu den Tagen bevor meine Freundinnen da waren. Ich habe erst meiner Mutter beim Mirabellenentsteinen geholfen und habe dann einige Computersachen erledigt, die schnell gehen, die ich aber aus mir unerklärlichen Gründen vor mir hergeschoben habe. Mails bearbeiten, den Australienpost für die Literarische Weltreise verfassen, einen weiteren Post vorbereiten, Kommentare schreiben und beantworten... Außerdem habe ich ein bisschen in meinem Shakespeare Sammelband gelesen und ein Buch für eine Leserunde angefangen. Es wäre toll, wenn ich es heute auch schaffen könnte, einige Beiträge zu lesen und zu kommentieren.

Kommentare:

  1. Deine Zeit mit dem Besuch aus Bayern klingt toll. Ich wünsche Euch, dass ihr den Kontakt durch solche Besuche aufrecht erhalten könnt. Manchmal klappt es ja doch über Jahrzehnte, obwohl jede seinen eigenen Weg geht, dass man in Verbindung bleibt.

    Ich wünsch Dir einen schönen Sonntag!
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Gabi. Das würde ich mir auch sehr wünschen. Ich nehme mir einfach in diesem Punkt ein Beispiel an meiner Tante, die auch noch ein paar Kontakte aus Studienzeiten hat ;)

      Löschen
  2. Hallo Julia, :)
    so ein entspannender Tag mit Freunden ist einfach toll und am Meer kann man auch wunderbar entspannen. :) Wie wunderbar, dass ihr einen schönen Tag dafür nutzen konntet. In letzter Zeit war das Wetter auch hier nicht besonders schön, aber ein paar warme Tage wird es bestimmt noch geben. :)
    Ich wünsche dir eine schöne Woche. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe doch, dass es noch ein paar warme Tage geben wird (auch wenn es hier momentan nicht so aussieht). Aber ich finde, man merkt schon deutlich, dass es auf September zugeht.
      Ich wünsche dir auch eine angenehme Woche :)
      Julia

      Löschen

Bitte beachtet, dass durch das Hinterlassen eines Kommentars möglicherweise Daten (z. B. IP-Adresse) gespeichert werden. Mit dem Absenden eures Kommentars erklärt ihr euch mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. Informationen zum Datenschutz findet ihr unter folgendem Link: Datenschutz.