Sonntag, 20. Mai 2018

Aktion ~ Mein SuB kommt zu Wort #11

Hallo liebe SuB und SuB Besitzer,

wie schön, dass wir uns heute wieder sprechen. Ist bei euch auch so schönes Wetter? Endlich ist es wieder so warm, dass Julia sich gemütlich mit ein, zwei Büchern meines Stapels auf die Hollywoodschaukel verziehen kann.

Wie groß bist du aktuell?
Im letzten Monat habe ich 47 Bücher beherbergt, in diesem Monat sind es 48. Eigentlich hatten Julia und ich uns ja auf einen Rückgang geeinigt. Wie man sieht hat es nicht geklappt. Allerdings liegt es daran, dass Julia anfang des Monats zur Büchermeile nach Düsseldorf gefahren ist. Dort hat sie einen schönen Bummel mit ihrer Tante genossen und dann durften natürlich auch einige Bücher mit. Sie hat nur Bücher von ihrer Wunschliste gekauft und die Hälfte waren Reihenfortsetzungen, daher habe ich die Buchdeckel fest zugedrückt. Herrje, ich glaube die Pollen verkleben mir die Seiten. Warum bin ich so nett zu Julia? Das ist doch sonst nicht meine Art... 

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!
Die neuste Gäste stammen von der bereits erwähnten Büchermeile. Eines ist bereits gelesen und bei vieren handelt es sich um Reihenfortsetzungen (Klappentext würde zwar nicht spoilern, aber manche sind da ja empfindlich), weshalb ich euch nur den Einzelband zeige. Außerdem fiel mir gerade ein, dass Julia ja gestern noch einen Neuzugang hatte. Die anderen Bücher die sie auf der Büchermeile gekauft hat, waren Alles, was du suchst - Marie Force, Teuflisches Spiel - Linda Castillo, Letzter Schmerz - M. J. Arlidge, Seelenangst - Veit Etzold, Racheherbst - Andreas Gruber.
Träum was böses - C. L. Taylor
"Böse Träume, so heißt es, sind der Schlüssel zu deinen geheimsten Ängsten. Doch was, wenn dein schlimmster Albtraum Realität wird? Wenn dir das Wichtigste in deinem Leben, deine eigene Tochter, genommen wird? Alles, was dir bleibt, ist ihr letzter Tagebucheintrag, der dir das Blut in den Adern gefrieren lässt. Und die leise Ahnung, dass du auf der Suche nach der Wahrheit niemandem mehr trauen kannst. Nicht mal dir selbst." (Quelle: Verlagsseite)
Dieses Buch stand schon ewig auf Julias Wunschliste, weshalb sie sich sehr gefreut hat, es auf der Büchermeile entdeckt zu haben. Sie hat kurz reingelesen, weil sich gerade bei Wunschlistendauerkandidaten ja manchmal der Geschmack ändert, aber es hat sie sofort überzeugt. Ich freue mich daher über einen weiteren spannenden Gast in meiner Herberge.

Ab morgen ein Leben lang - Gregory Sherl
"Evelyn Shriner und Godfrey Burkes sind füreinander bestimmt. Doch das ahnen sie nicht, sie kennen sich nicht einmal. Evelyn ist Bibliothekarin und hat eine Schwäche für große Liebesgeschichten. Außerdem hat sie eine Obsession für Dr. Chins erstaunliche Vergegenwärtigungsapparatur entwickelt, mit der man seine romantischen Aussichten mit einem bestimmten Menschen sehen kann. Sie testet einen Mann nach dem anderen, doch laut Maschine ist der Richtige einfach nicht dabei …
Godfrey arbeitet im Fundbüro. Obwohl er selbst ständig Dinge verliert. Er glaubt, sein Leben brauche mehr Struktur, also macht er seiner Freundin einen Heiratsantrag. Bevor diese Ja sagt, hat sie allerdings eine Bedingung: Sie sollen erst bei Dr. Chin einen Blick in ihre Zukunft werfen – um sicherzugehen, dass sie auch wirklich zusammengehören. Also macht sich Godfrey auf zu Dr. Chins Praxis. In der Schlange unterhält er sich mit einer bezaubernden Frau namens Evelyn, die ihm danach partout nicht mehr aus dem Kopf gehen will. Und Evelyn gibt bei ihrer nächsten Sitzung einfach mal den Namen dieses Typen aus der Schlange an, der wirkte doch ganz nett. Wie hieß er noch mal, Godfrey Burkes? Doch eines hat Evelyn nicht bedacht: »In Fällen von wahrer Liebe kann es zu Systemfehlern kommen.«"
(Quelle: Verlagsseite)
Noch so ein Buch, das schon sehr sehr lang auf Julias Wunschliste stand. Sie hat es ertauscht und ich freue mich über einen romantischen Gast. Das passt momentan auch sehr gut zu Julias Leselaune.

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? 

 Games of Love - Unendliches Verlangen - Rachel van Dyken
"Eigentlich hat Charlotte genug von Jake, nachdem der sie nach einem One-Night-Stand sitzenließ. Doch als sie ihn zufällig wiedersieht, hat sie unwillkürlich Schmetterlinge im Bauch. Das kommt Jakes resoluter Großmutter gerade recht, denn sie will seinem Lotterleben ein für alle Mal ein Ende setzen. Sie mag Charlotte und zwingt ihn, mit dieser zur Hochzeit ­seines Bruders zu gehen. Jake, der die kecke junge Frau nie vergessen hat, verfällt schon bald ihrem Charme. Aber Charlotte ist nicht so schnell bereit, ihm zu verzeihen." (Quelle: Verlagsseite)
Gestern Abend hat Julia diesen zweiten Band beendet. Ich habe ihn seit letztem Jahr beherbergt und ich bin froh, dass er mich verlassen hat. Zwar war dieses Buch ein ruhiger Zeitgenosse, doch gerade solche Gäste verdienen es, beachtet zu werden. Julia hat das Buch besser gefallen als der erste Band und sie möchte zeitnah den dritten lesen, um die Trilogie abschließen zu können. Das bedeutet also wieder Wachstum...

Lieber SuB, zeige uns doch mal ein Buch, dass du vom Cover so schön findest, dass du es ungern aus den Stapeln gibst.
Da muss ich aber erstmal überlegen... Julia liebt schöne Cover und ich freue mich natürlich auch, wenn meine Gäste auch äußerlich einen schönen Eindruck machen. Mir ist aber dennoch viel wichtiger, was zwischen den Buchdeckeln steckt.


Mein Herz ist eine Insel - Anne Sanders
"Isla Grant ging es schon mal besser. Ohne Wohnung und ohne Job bleibt ihr keine andere Wahl, als nach Hause zurückzukehren, nach Bailevar, eine winzige Insel an der rauen Westküste Schottlands. Und das, obwohl sie kaum Kontakt zu ihrer Familie hat. Als sie auch noch ausgerechnet ihre Jugendliebe Finn wiedertrifft, sind alle unliebsamen Erinnerungen zurück. Ihr einziger Lichtblick ist die alte Dame Shona, die wie keine andere Geschichten erzählt, besonders gern die Legende von der verschwundenen Insel. Doch schon bald erkennt Isla, welch tragisches Geheimnis Shona zu verbergen versucht. Und auch ihre eigene Vergangenheit holt Isla unaufhaltsam ein …" (Quelle: Verlagsseite)
Dieses Cover ist eines, das mir sehr gut gefällt. Ich stelle mir vor, wie Julia an dem Fenster sitzt (oder gleich am Strand), einen meiner Gäste in den Händen und drei neben sich. Der Wind weht durch die Seiten. Gut, den knirschenden Sand im Buchrücken könnte man weglassen, aber man kann ja nicht alles haben. Hach, traumhaft. Oder Julia? Findest du nicht auch, Julia? Das klingt doch nach einer schönen Sommerlektüre... 
Eben, mein lieber SuB, eben. Ich warte doch nur auf schönes Wetter, damit ich dieses Buch auf der Hollywoodschaukel lesen kann. So ein Buch liest man nicht auf der Couch. Oder vor dem Kamin. 
Ja, ja. Du hast ja Recht. 

Nachwort von Julia:
Mein (heute äußerst freundlicher) SuB hat diese Aktion bei Anna entdeckt. Schaut gern mal bei ihrem SuB vorbei.




Kommentare:

  1. Hey,

    der SuB kann ruhig auch mal nett sein :) Und bei so einem Ereignis ist es ja schwer, keine Bücher mitzunehmen... und dazu kommt noch, dass es ja nur ein kleiner Anstieg ist.
    Von deinen vorgestellten Büchern habe ich bisher nur "Mein Herz ist eine Insel" gelesen; das Cover fand ich auch sehr ansprechend und inhaltlich hat das Buch mir ebenfalls ziemlich gut gefallen, aber mit der Protagonistin hatte ich ein paar Probleme. "Ab morgen ein Leben lang" sieht interessant aus und ich werde mir das Buch mal genauer anschauen.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kerstin,

      ich hab zum Glück viel gelesen, sodass der Unterschied nicht so groß ist.
      Montag habe ich "Mein Herz ist eine Insel" spontan noch angefangen und mir hat es auch gut gefallen. Isla war zwischendurch tatsächlich etwas anstrengend.

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  2. Huhu - das hat Julia ja richtig gut gelöst mit den Reihen. Da konnte sie schön neue einziehen lassen, ohne dass man was sagen kann...Hehe...Ja wir Büchernarren wissen schon wie wir uns neuen Stoff beschaffen.

    LG
    Rina und Cully

    https://flashtaig.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Julia! :)

    Hach, ein Buch mehr, das kann man doch noch verschmerzen ;)

    "Mein Herz ist eine Insel" ist übrigens wirklich eine wundervolle Sommerlektüre, fand ich zumindest. Ich habe das ganze als Hörbuch gehört und war dann mega geschockt, als ich auf der lit.love letztes Jahr die Gelegenheit hatte mit der Autorin zu sprechen um zu erfahren, wie viel da wirklich rausgekürzt wurde ... jetzt überlege ich, dass Buch tatsächlich noch einmal zu lesen ... oder vielleicht doch lieber gleich ihren neuen Titel .... ich weiß noch nicht so genau .. ;)

    Jedenfalls ganz viel Spaß damit :)

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meike,

      das stimmt schon. Aber ich hab soooo viel gelesen, da wäre ein Abbau schon schön gewesen :D Aber dazu hätte ich weniger kaufen müssen :D

      "Mein Herz ist eine Insel" habe ich Montag spontan angefangen, weil ich auf mein aktuelles Buch keine Lust hatte. Schade, dass da so viel rausgekürzt wurde. Ich fand es auch ganz gut.

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  4. Hallo Julias SuB, :)
    oh ja, hier ist das Wetter auch so schön. :) Draußen lesen ist wirklich toll und Hollywoodschaukel klingt traumhaft. :)
    Nun ja, zumindest ist es nur ein Plus von einem Buch und trotz Bücherbummel nur ein Buch mehr, ist doch auch ein Erfolg. :) Vor allem ist es auch ein Erfolg, wenn unsere Leser nur Bücher von der Wunschliste kaufen. :D
    Das Cover von „Mein Herz ist eine Insel“ ruft wirklich die Sommerstimmung herbei. :) Am Strand passt es tatsächlich perfekt. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leo,

      du hast Recht, ein Buch mehr ist wirklich okay. Aber Julia hat soooo viel gelesen, dass ich mir gewünscht hätte, etwas an Umfang zu verlieren.
      Ha! Das Wunschlistenkaufen habe ich Julia wirklich gut antrainiert. Anders würde es ja gar nicht mehr gehen.
      "Mein Herz ist eine Insel" beherbe ich mittlerweile nicht mehr. Julia hat es sich am Montag spontan geschnappt und fand es auch ganz gut.

      Liebe Grüße
      Julias SuB

      Löschen

Bitte beachtet, dass durch das Hinterlassen eines Kommentars möglicherweise Daten (z. B. IP-Adresse) gespeichert werden. Mit dem Absenden eures Kommentars erklärt ihr euch mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. Informationen zum Datenschutz findet ihr unter folgendem Link: Datenschutz.