Sonntag, 4. Februar 2018

Aktion ~ Gänseblümchen #19

Hallo zusammen, 
schon lang verfolge ich diese Aktion bei Laberladen und jede (!) Woche denke ich mir, dass ich nächste Woche endlich mal teilnehmen werde. Es geht im Grunde genommen darum, sich auf die guten Dinge zu konzentrieren. Was ist dir in der letzten Woche schönes passiert? Was hat dich glücklich gemacht? Was hat dich aufgemuntert? Was hat dir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert? Ursprünglich stammt diese Aktion übrigens von Hoffnungsschein.

Ich habe die ersten Sätze meiner Masterarbeit geschrieben. Es war echt ein Krampf bis dahin, aber ich bin sehr froh einen Anfang gemacht zu haben. Hoffentlich flutscht es jetzt auch einigermaßen weiter. 

 
Den letzten Sonntag habe ich mit Laura Kneidls "Berühre mich. Nicht." verbracht. Das Ebook war im Angebot und so habe ich nach langem Hin und Her zugegriffen. Ich hatte wahnsinnig Lust auf das Buch, aber gleichzeitig habe ich mich davor gefürchtet. Hypes und ich passen einfach selten zusammen. Glücklicherweise hat es mir sehr gefallen. Anders als der zweite Band, den ich gestern und heute gelesen habe. 

Schnee. Schnee, Schnee, Schnee. 
Eigentlich ist es mir auch schon zu spät für Schnee, aber ich kann mich nicht daran satt sehen. Als ich heute morgen meinen großen Spaziergang machte, fing es gerade erst an und ich dachte noch, dass es bei den kleinen Flocken und dem nassen Wetter eh keine zwei Stunden hält. Es wurde dann aber immer mehr und mehr, sodass ich dann heute noch zwei Mal raus musste (klingt als wäre ich ein Hund), aber nicht so lang. Es schneit noch immer kleine Flocken und ein Ende ist nicht in Sicht. Mittlerweile liegen schon ein paar Zentimeter und das ist für Bamberg wirklich viel. 

Kommentare:

  1. Hallo Julia, :)
    der Anfang ist oft das schwerste. Ich hoffe, dass du nun gut vorankommen wirst. :)
    Hypes sind auch immer so eine Sache. Aber wie gut, dass dich das Buch überzeugen konnte, auch wenn es das zweite leider nicht mehr konnte.
    Hier im Norden hat es tatsächlich auch geschneit und jetzt ist draußen alles weiß. :) Ich finde das auch echt schön. So wird der graue, dunkle Februar doch noch etwas heller und schöner. :)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Anfang ist wirlich immer schwer und leider ändert sich auch das nicht so wirklich im Laufe des Schreibprozesses. Jeder Kapitelanfang bleibt schwer.
      Was Hypes angeht, habe ich wirklich kaum gute Erfahrungen gemacht, daher bin ich sehr froh, dass es hier mal eine positive Überraschung gab.

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen

Habt ihr zu diesem Post auch ein Sammelsurium an Gedanken in eurem Kopf? Schreibt sie gern in einen Kommentar und entwirrt so euer Chaos. Ich würde mich freuen :) Meine Antwort findet ihr so schnell wie möglich unter eurem Kommentar, also macht euren Haken bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten".