Sonntag, 26. November 2017

Fotosammelsurium ~ Bamberg III (Altenburg)

Hallo zusammen,

ich hatte da eine Idee. Exakt diese Idee hatte ich schon letztes Jahr und bereits da war die Idee Mist. Damals bin ich zumindest wieder umgedreht, diesmal habe ich diese dumme Idee durchgezogen und was daraus geworden ist, seht ihr am Ende. Nun, die letzten Tage hat es hier sehr viel geregnet, sodass ich richtig happy war, als es heute morgen trocken war. Schön war es zwar auch nicht, aber trocken. Ich hatte also Lust auf einen Spaziergang und wollte endlich den kompletten Fußweg zur Altenburg in Angriff nehmen. Jeder normale Mensch würde daran denken, dass der Boden nach dem Regen vermutlich sehr aufgeweicht ist und es daher keine gute Idee ist, die Altenburg über den Fußweg zu erklimmen. Aber Straße kann ja jeder. Letztes Jahr bin ich wie gesagt umgedreht als es mir zu matschig wurde, dieses Jahr bin ich hoch. Und wieder runter. Ich war heute ein bisschen in Knipslaune, daher habe ich euch eine Menge fotografiert. Viel Spaß :)

Das war mein Ziel. Die Altenburg.

Ein Blick zurück lohnt sich. Der Dom.


Deshalb war die Idee nicht sooo gut

Fußweg gesperrt. Musste also die Straße nehmen

Hab dann zumindest nette Gedenstätten gesehen

Ganz oben auf der Säule steht "Bamberg"

Ausblick von der Leitschuhruh



 


Das Torhaus (der Eingangsbereich)


Bis 1982 lebte Burgbär "Poldi" auf der Altenburg

 

Oben links: Der Weihnachtsbaum ist schon geschmückt, unten links: random Holzschafe auf einer Wiese

Das Ende vom Leid. Äh Lied.

Kommentare:

  1. Ich hab ja auch mal ne Weile in Bamber gewohnt, aber bis zur Altenburg hab ich es tatsächlich kein einziges Mal geschafft.
    Schöne Fotos inclusive "Schlammbad" :-) hab vielen Dank dafür. Bei trockenem Wetter und Sonnenschein kann ja jeder eine Wanderung machen.

    Ich wünsch Dir einen schöne Woche.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du aber was verpasst ;) Ich finde es sehr schön da oben. Ist mir aber zu anstrengend da immer hochzulaufen :D

      Eben. Hätte ich es einfach haben wollen, hätte ich ja auch die Straße nehmen können.

      Löschen
  2. Vielen Dank für die tollen Eindrücke! Und viel Spaß beim Waschen ... ;)

    Sollte ich es mal nach Bamberg schaffen, solang du da noch bist, nehmen wir das nochmal in Angriff. Aber ohne Schlamm :D

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Julia

    Ach, Matsch, ich liebe das so sehr. Klar, wenn man nachher waschen muss und den ganzen Tag friert ist es ein wenig unangenehm, aber ich habe einfach wirklich viel dafür übrig :-)

    Sehr schöne Bilder übrigens, der Ausflug scheint sich sehr gelohnt zu haben.

    Alles Liebe
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das blöde war, ich hatte erst am Tag vorher gewaschen. Hab die Hose also nur eingeweicht und den größten Schlamm von Hand ausgewaschen. Den Rest erledigt dann hoffentlich noch die Waschmaschine. Es war aber zum Glück eine alte Hose, die es wohl eh nicht mehr lang macht. Bei der Jacke ist es ärgerlicher.

      So gefroren habe ich zum Glück nicht und vor allem nicht lang. Ich wohne ganz in der Nähe und war nach dem Schlammbad schnell wieder Zuhause ;)

      Es hat mir in der Tat sehr gut getan, weil ich mal von dem ganzen Stress abschalten konnte. Hat aber leider nicht lang gehalten.

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen

Bitte beachtet, dass durch das Hinterlassen eines Kommentars möglicherweise Daten (z. B. IP-Adresse) gespeichert werden. Mit dem Absenden eures Kommentars erklärt ihr euch mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. Informationen zum Datenschutz findet ihr unter folgendem Link: Datenschutz.