Freitag, 30. September 2016

Rezension ~ Wer will schon einen Rockstar?

Titel: Wer will schon einen Rockstar?
Originaltitel: Play
Autorin: Kylie Scott
Reihe: Stage Dive #2
Seiten: 352 Seiten
Verlag: Lyx
Genre: New Adult



Reiheninformation:
Diese Rezension ist spoilerfrei. Die Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden. Vorkenntnisse aus dem ersten Band sind nicht notwendig. 

Inhalt:
Mal Ericsson ist Schlagzeuger bei der Band Stage Dive. Er kostet seine Berühmtheit in vollen Zügen aus und verbringt jede Nacht mit einem anderen Mädchen. Auf einer Party lernt er Anne kennen, deren Mitbewohnerin sie in einer halbleeren Wohnung und mit Mietschulden zurückgelassen hat. Mal schlägt Anne einen Deal vor, den sie nicht ausschlagen kann. 

Meine Meinung:
Der erste Band der Reihe konnte mich nicht ganz so überzeugen, aber da ich vom zweiten Band sehr viel positives gehört habe, wollte ich auch diesen lesen.

Mal hat mir als Protagonist gut gefallen. Er ist zwar manchmal sehr aufgedreht, aber über seine Energie und seinen Humor muss man doch schmunzeln. Trotz seinem hohen Frauenverschleiß hatte ich das Gefühl, dass in ihm ein guter Kerl steckt.
Anne ist als Protagonisten zwar auch sympathisch, blieb aber fast ein bisschen blass. Wie David und Ev aus dem ersten Band, wird sie mir wohl nicht lang im Gedächtnis bleiben.

Auch hier spielt die Musik bzw. die Band wieder eine untergeordnete Rolle. Der Fokus wird viel mehr auf Mal und Anne und ihre wechselnde Beziehung zueinander gelegt. Und natürlich auf die Frage, wann die beiden miteinander im Bett landen. Das ist gar nicht so einfach, da permanent jemand stört. 

Fazit:
Gefällt mir aufgrund des männlichen Protagonisten besser als der erste Band, kann mich aber im großen und ganzen auch nicht wirklich überzeugen. 


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachtet, dass durch das Hinterlassen eines Kommentars möglicherweise Daten (z. B. IP-Adresse) gespeichert werden. Mit dem Absenden eures Kommentars erklärt ihr euch mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. Informationen zum Datenschutz findet ihr unter folgendem Link: Datenschutz.