Samstag, 16. Dezember 2017

Rezension ~ Ein Weihnachtswunder

Titel: Ein Weihnachtswunder 
Originaltitel: The Christmas Throwaway 
Autorin: RJ Scott 
Seiten: ca. 158 Seiten 
Genre: Gayromance, Weihnachten

 



Inhalt:
Der 17-jährige Zach wurde von Zuhause rausgeschmissen und fährt mit dem Bus soweit ihn sein mickriges Erspartes bringt. Weit ist das nicht. Er landet in einer kleinen Stadt und weil er keinen Schlafplatz hat, legt er sich auf eine Friedhofsbank. Doch es ist Winter, kurz vor Heiligabend und im Freien zu schlafen scheint keine gute Idee. Der Polizist Benjamin findet ihn und nimmt ihn mit in das Haus seiner Mutter. Zach und Ben fühlen sich zueinander hingezogen, aber Zach ist minderjährig und schleppt so einige Probleme mit sich herum.

Meine Meinung:
Ich habe schon länger Lust auf eine richtig schöne, weihnachtliche Geschichte und habe mir daher am zweiten Advent dieses Ebook gekauft, um etwas in Weihnachtstimmung zu kommen.

Das Weihnachtsfest wird thematisiert und es nimmt auch relativ viel Raum ein. Allerdings ist das Buch für mich keine reine Weihnachtsgeschichte und hat mich nicht unbedingt in weihnachtliche Stimmung versetzt. Dennoch ist es geeignete Lektüre für einen gemütlichen Adventssonntag, weil das Buch einfach relativ kurz ist. 

Was mir nicht so gut gefallen hat, sind einige Fehler. Teilweise sind das eher Übersetzungsfehler, teilweise sind sie vermutlich auf die Autorin zurückzuführen. So ist Beispielsweise eine Servierplatte „vollgeschlichtet“ mit Truthahn, oder die Nichte von Ben heißt mal Charlotte und dann wieder Ella. Natürlich können Fehler immer passieren, aber grade wenn das Buch eher dünn ist, sollte sich das schon in Grenzen halten. 

Auch der Schreibstil konnte mich nicht hundertprozentig überzeugen. An sich liest sich die Geschichte wunderbar. Alles ist verständlich und Charaktere wie Erzählweise strahlen eine Ruhe aus, wie sie zu der Jahreszeit passt. Aber manchmal gibt es Ausdrücke, die so gar nicht in die Szene passen. Ein Beispiel: „Es verlangte Ben alles ab, ihn nicht zu berühren und sich aufs Küssen, nur aufs Küssen zu beschränken. Heiße, atemberaubende, zungenfickende, süß-schmeckende Küsse …“ (Pos. 1348). Da frage ich mich, wo auf einmal dieser vulgäre Ausdruck herkommt, der weder zu den Charakteren noch zu der Handlung passt. 

Außerdem hat die Autorin meiner Ansicht nach den richtigen Zeitpunkt für das Ende der Geschichte verpasst. Ich bin ja nun wirklich kein Fan von Kurzgeschichten, aber hier wäre das definitiv besser gewesen. Die Autorin hätte nach dem Weihnachtsfest oder meinetwegen etwas später Schluss machen sollen und es wäre eine tolle weihnachtliche Kurzgeschichte gewesen. Leider geht es danach noch weiter, aber eher in Episodenform. Man macht einen Zeitsprung von mehreren Monaten, erlebt was bei Ben und Zach gerade los ist, macht wieder einen Zeitsprung, erfährt wieder was gerade los ist und macht wieder einen Zeitsprung. Es fehlte einfach der Erzählfluss. Das ist sehr Schade, weil es mir ein bisschen den schönen Eindruck der ersten Tage zwischen Ben und Zach verdorben hat. 

Fazit:
Es ist eine ganz nette Geschichte für einen faulen Adventssonntag, aber leider nicht das was ich mir erhofft hatte. Das Ende wurde für mich nicht passend gewählt und auch der Ausdruck lässt hier und da zu wünschen übrig. 
 
 
 

Freitag, 15. Dezember 2017

N - Z

Hier findet ihr Rezensionen von Nias bis Zusak


N
Nias, Bianca - Tajo@Bruns_LLC - das Herz des Löwen (Bruns #1)
Nias, Bianca - Jonathan@Bruns_LLC: Löwengebrüll (Bruns #2)
Niven, Jennifer - Stell dir vor, dass ich dich liebe

O
Ogawa, Yoko - Das Geheimnis der Eulerschen Formel
Orwell, George - 1984
Owen, Nicola - Gebt mir eine zweite Chance

P
Palacio, Raquel J. - Wunder
Palma, Félix J. - Die Landkarte der Zeit (Viktorianische Trilogie #1)
Panariello, Giorgio - Herz zugelaufen
Pease, Allan&Barbara - Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken
Picoult, Jodi - Beim Leben meiner Schwester
Picoult, Jodi - Bis ans Ende der Geschichte
Picoult, Jodi - Die Macht des Zweifels
Picoult, Jodi - Die Wahrheit meines Vaters
Picoult, Jodi - In einer regnerischen Nacht
Picoult, Jodi - Neunzehn Minuten
Picoult, Jodi - Schuldig
Pons, Brigitte - Der blauen Sehnsucht Tod (Frank Liebknecht #2) (Kurzmeinung)
Pons, Brigitte - Nachtblau stirbt die Erinnerung (Frank Liebknecht #3)
Pons, Brigitte - Der Träume blauer Schlussakkord (Frank Liebknecht #4)
Popescu, Adriana - Versehentlich verliebt
Poznanski, Ursula - Erebos
Poznanski, Ursula - Saeculum
Preußler, Ottfried - Krabat

Q

R
Rahn, Irmgard; Froer, Ulrike (Verlorene Paradiese #1)
Rapp, Marie-Christin - Belina - Liebe auf den zweiten Brief
Raven, Michelle - Crossroads - ohne Gnade (Crossroads #1)
Raven, Michelle - Crossroads - ohne Ausweg (Crossroads #2)
Reed, Abbi W. - The Lost Boys
Reichs, Kathy - Fahr zur Hölle
Rhue, Morton - Asphalt Tribe
Rhue, Morton - Boot Camp
Rhue, Morton - Die Welle
Rhue, Morton - Fame Junkies
Rhue, Morton - Ghetto Kidz 
Rhue, Morton - Ich knall euch ab!
Rimminen, Mikko - Der Tag der roten Nasen
Roberts, Nora - Frühlingsträume (Jahreszeiten-Zyklus #1)
Roberts, Nora - Sommersehnsucht (Jahreszeiten-Zyklus #2) 
Roberts, Nora - Herbstmagie (Jahreszeiten-Zyklus #3)
Roberts, Nora - Winterwunder (Jahreszeitenzyklus #4)
Robinson, Peter - Augen im Dunkeln (Inspector Alan Banks #1)
Römer, Lotte - Body Kiss - Mit Geld nicht zu bezahlen (New York Lovestory #3)
Römer, Lotte - Winter Love - Ein Arzt für alle Fälle (New York Lovestory #4)
Rolls, Chris P. - Bodycaught
Rolls, Chris P. - Mecklenburger Winter
Rooster, Kooky - Zuviel: Dick, sensibel, ungeliebt
Rose, Karen - Dornenmädchen (Cincinnati #1)
Rose, Karen - Dornenkleid (Cincinnati #2)
Rose, Karen - Dornenspiel (Cincinnati #3)
Rose, Karen - Watch your back
Rowell, Rainbow - Fangirl
Rowling, J. K. - Die Märchen von Beedle dem Barden
Ruebenstrunk, Gerd - Arthur und die vergessenen Bücher (Arthur #1)
Ruebenstrunk, Gerd - Arthur und der Botschafter der Schatten (Arthur #2)
Ruebenstrunk, Gerd - Arthur und die Stadt ohne Namen (Arthur #3)
Russell, Craig - Wolfsfährte
 
S
Sabbag, Britta - Pandablues (Charlotte Sander#2)
Sacerdoti, Daniela - Am Ende des Winters
Salinger, J. D. - Der Fänger im Roggen
Salter, Anna - Die Psychologin (Dr. Michael Stone #1)
Sandford, John - Totenklage
Scarlett, Sam - Verlorene Eier
Schakib-Ekbatan, Tarek J. - Otto, Friedrich und ich
Schami, Rafik - Das große Geschenk
Schepp, Emelie - Nebelkind
Schier, Petra - Der himmlische Weihnachtshund
Schinko, Barbara - Kirschkernküsse
Schirach, Ferdinand von - Der Fall Collini
Schirach, Ferdinand von - Die Würde ist antastbar (Hörbuchkurzmeinung)
Schirach, Ferdinand von - Verbrechen
Schmidt, Heike Eva - Purpurmond
Scott, Kylie - Kein Rockstar für eine Nacht (Stage Dive #1)
Scott, Kylie - Wer will schon einen Rockstar? (Stage Dive #2)
Scott, RJ - Ein Weihnachtswunder
Shirvington, Jessica - Ein Tag, zwei Leben
Shtar, Isabel - Froschprinz (Kurzmeinung)
Simsion, Graeme - Der Rosie-Effekt (Don & Rosie #2)
Singh, Nalini - Rock Kiss (Reihenrezension #1 #1.5 #2)
Singh, Nalini - Rock Kiss - Ich will alles von dir (Rock Kiss #3)
Singh, Nalini - Rock Kiss - Bis der letzte Takt verklingt (Rock Kiss #4)
Smith, Jennifer E. - Der Geschmack von Glück
Sorenson, Jessica - Das Geheimnis von Ella & Micha (Ella&Micha #1)
Sorensen, Jessica - Für immer Ella & Micha (Ella & Micha #2) (Kurzmeinung)
Sporrer, Teresa - Blind Date mit einem Rockstar (Rockstar #2)
Sprenger, Heinz - Der wahre Schimanski
Stankewitz, Sarah - Million miles away: Nur bei dir
Steiner, Kerstin - Hollywood Hills - Crazy, Sexy, Cool (Hollywood Hills #2)
Sten, Viveca - Ein Fall für Thomas Andreasson #1 #2
Sten, Viveca - Die Toten von Sandhamn (Thomas Andreasson #3) (Hörbuch)
Stressenreuter, Jan - Und dann der Himmel
Strobel, Arno - Der Sarg
Sumners, Shelle - Wie Tyler Wilkie mein Leben auf den Kopf stellt und was ich dagegen tun werde
Sundstol, Vidar - Traumland
Swan, Karen - Ein Geschenk von Tiffany 

T
Tahir, Sabaa - Die Herrschaft der Masken (Elias & Laia #1)
Tahir, Sabaa - Eine Fackel im Dunkel der Nacht (Elias & Laia #2)
Tamaro, Susanna - Mein Herz ruft deinen Namen
Teller, Janne - Nichts: Was im Leben wichtig ist
Tolstoi, Leo - Anna Karenina

U

V
Voorhoeve, Anne C. - Lilly unter den Linden
Vorndran, Helmut - Blutfeuer (Haderlein & Lagerfeld #2)
Vorndran, Helmut - Das fünfte Glas (Haderlein & Lagerfeld #5)
Verne, Jules - 20.000 Meilen unter dem Meer

W
Wagner, Emma - Die Liebe ist (k)ein Basketballspiel - Jumpball (Milan&Marie #1)
Wagner, Emma - Die Liebe ist (k)ein Basketballspiel - Overtime (Milan&Marie #2)
Walther, Jana - Benjamins Gärten
Ward, Rachel - Numbers-den Tod im Blick (#Numbers 1)
Watson, Mark - Ich könnte am Samstag
Wellen, Jennifer - Katerfrühstück mit Aussicht
Welsh, Louise - Tamburlaine muss sterben
Whitcomb, Laura - Silberlicht
Williams, Robert - Luke und Jon
Wilson, N.D. - Das Geheimnis der 100 Pforten (100 Pforten #1)
Wilson, N.D. - Der Fluch der 100 Pforten (100 Pforten #2)
Wilson, N.D. - Die Hexe der 100 Pforten (100 Pforten #3)
Winter, Judith - Siebenschön (Capelli & Zhou #1)
Winter, Olivia de - Wann wenn nicht jetzt
Wittpennig, Susanne - Maya und Domenico
Wnuk, Oliver - Wie im richtigen Film
Wright, Jason F. - Die Mittwochsbriefe
Wolf, Jennifer; Fuchs, Alexandra - Häkelenten tanzen nicht

X

Y
Youssafzai, Malala - Ich bin Malala (Kurzmeinung)
 
Z
Zeh, Juli - Corpus Delicti (Kurzmeinung)
Zusak, Markus - Der Joker


Kleine Anmerkung und großes Sorry!

Hallo zusammen,

es tut mir furchtbar Leid, dass euer Mailpostfach oder Bloggerfeed oder was auch immer heute vor unsinnigen Sammelsuriumsposts überquillt.

https://pixabay.com/de/verzeihung-entschuldigung-frosch-927750/

Ich habe ein Drop Down Menu gebastelt und musste daher ein bisschen umstrukturieren. Es scheint ganz gut geklappt zu haben und gerade die Rezensionsseiten sind jetzt wieder etwas übersichtlicher und entzerrter.

Ich weiß, dass die Farbe noch nicht vernünftig ist. Ich arbeite aktuell noch daran, aber es kann noch ein paar Tage dauern, bis es vernünftig aussieht. Am liebsten hätte ich wieder die frühere Optik, aber ich fürchte das geht durch das neue Designvorlagendingsda nicht.

Falls ihr auf irgendwelche Probleme stoßt (Seiten nicht aufrufen könnt, die Formatierung im Eimer ist etc.) sagt mir doch bitte Bescheid.


Challenges

Hallo zusammen,

auf dieser Seite bzw. unter diesem Punkt werdet ihr die Challenges finden, an denen ich teilnehme. Mein Lesejahr steht immer unter einem bestimmten Motto. Auch für das aktuelle Jahresmotto gibt es einen Beitrag. Schaut einfach vorbei.

Ich habe mir schon mehrmals vorgenommen an weniger Challenges teilzunehmen, da ich immer sehr ehrgeizig bin und es mich ärgert, wenn ich viele Aufgaben nicht erfüllen kann oder schlecht abschneide. Letztendlich macht es mir aber zu viel Spaß passende Bücher rauszusuchen und meinen SuB neu zu entdecken. Daher suche ich mir doch immer wieder Challenges raus.

In diesem Jahr habe ich mir nur eine Challenge (allerdings auf lovelybooks, daher gibt es keinen extra Post) ausgesucht, die monatsgebunden ist. Das macht es für mich hoffentlich leichter. Die beiden Monatschallenges in 2017 kamen sich nämlich öfter in die Quere.

Viel Spaß beim Entdecken der Challenges. Vielleicht sind sie auch was für euch :)



Rezensionen

[Diese Seite wird noch bearbeitet]



Kontakt & Info

Wichtig:

Aktuell kann ich keine Rezensionsexemplare annehmen. Das wird auch bis mindestens März nächsten Jahres der Fall sein! Ich bitte daher darum, mir keine Rezensionsanfragen zu senden. Da ich es hier extra ankündige, behalte ich es mir vor auf solche Mails nicht zu antworten. 

Ich danke für Ihr/dein Verständnis :)

Julia
 
Liebe/r Blogbesucher/in,

ich freue mich, dass du Julias Sammelsurium besuchst.

Unter j125j125j125@gmail.com kannst du mich erreichen. Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik, Rezensionsanfragen, sonstige Anfragen oder was auch immer. Nur falls du mir einen Kredit, Viagra, Geld... anbieten willst, schreib mir bitte nicht ;)

Da ich die Kombination aus Vorname und Siezen nicht so schön finde und wir doch eine "Community" sind, darf (und möchte) ich gern geduzt werden. Wenn ihr gesiezt werden möchtet, ist das aber kein Problem.

Das war hoffentlich alles.



Über mich

Hallo zusammen,

ich bin Julia (auch bekannt als j125), 24 Jahre alt, Studentin. Meine Leidenschaft sind Buchstaben, Wörter, Sätze, Bücher.

Warum ein Sammelsurium?
"etwas, was sich mehr oder weniger zufällig beieinander findet und von unterschiedlicher Art und Qualität ist", so definiert der Duden ein Sammelsurium. Mein Blog soll genau das widerspiegeln. Eine Ansammlung verschiedener Dinge, die vorwiegend mit Büchern zu tun haben, aber vermutlich nicht nur. Mein Blog hat vielleicht kein aufwändiges und individuelles Design. Ich habe keine eigenen Aktionen erfunden, keine speziellen Beitragsreihen und ja, vielleicht ist dieser Blog ganz und gar gewöhnlich. Aber vor allem ist er eins: 100 Prozent ich. Und das ist mir wichtiger als ein hübsches Desing.

Ich bin leidenschaftlicher querbeet Leser, mit gewissen Ausreißern nach oben unten. Am häugisten lese ich wohl Thriller und (Liebes-) Romane. Aber ich lese auch gern mal etwas humorvolles, oder etwas in Richtung Tatsachenbericht. Auch Jugendbücher oder Dystopien interessieren mich hier und da, ebenso wie historische Romane oder Sachbücher. Was mich nicht interessiert sind Lyrik, Kurzgeschichten und Fantasy. Grundsätzlich bin ich aber für vieles offen...

Da ich häufiger mit dem Zug unterwegs bin, besitze ich auch einen tolino, auf dem ich Bücher lese. Hörbücher mag ich ebenfalls gern, aber eher im Winter. Mein allerliebster Leseort ist die Hollywoodschaukel im Garten meiner Familie und mehr brauche ich eigentlich gar nicht um glücklich zu sein :)

Ich bin ein Sammelsurium und noch viel mehr. Wenn ihr Lust habt, lernt einen Teil von mir und meinem Leben kennen :)