Dienstag, 13. Dezember 2016

Rezension ~ Boomerang - Wer küsst, fliegt!

Titel: Boomerang - Wer küsst, fliegt!
Originaltitel: Boomerang 1
Autorin: Noelle August
Reihe: Boomerang #1
Seiten: 416 Seiten
Verlag: blanvalet
Genre: New Adult, Humor
Leseprobe


Inhalt:
„Als Mia und Ethan sich kennenlernen, verstehen sie sich auf Anhieb blendend. Nach einem feuchtfröhlichen Abend wachen die beiden in Ethans Bett auf – ohne jede Erinnerung an die vergangene Nacht. Doch nur Stunden später stellen sie entsetzt fest: Sie beide beginnen heute ein Praktikum bei einem aufstrebenden Dating-Portal und sind ab sofort nicht nur Kollegen, sondern auch Konkurrenten um einen heißbegehrten Job. Das bedeutet: Dating und Küssen strengstens verboten! Sowohl Mia als auch Ethan gehen die Sache voller guter Vorsätze an – aber können sie die auch einhalten, wenn es zwischen ihnen nach wie vor gewaltig knistert?“ (Quelle: Verlagsseite)


Meine Meinung:
Dank Henrike bin ich auf das Buch aufmerksam geworden und sie hat mir sofort Lust auf diese romantische Komödie (oder komödiantische Romanze?) gemacht. 

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll, daher arbeite ich stumpf die Standardkriterien ab. Die Protagonisten haben mir wahnsinnig gut gefallen. Mia ist kreativ, schlagfertig und sprudelt vor Energie, wobei sie auch ein Filmwochenende durchaus erstrebenswert findet. Das ist so herrlich normal, dass man sie schon wieder für langweilig halten könnte, aber weit gefehlt. Sie liebt ihre demente Großmutter über alles und versucht aus dem Schatten ihrer Mutter zu treten, die eine berühmte Künstlerin ist. Am liebsten setzt sie ihre Tochter in Szene, gerne auch mal nackt. 

Ethan ist… Ethan. Kein Bad Boy, aber das muss er – für mich – auch gar nicht sein. Er arbeitet unermüdlich um seinen Studienkredit zurückzuzahlen und hütet in seiner Freizeit einen Sack Flöhe. Ich meine, eine Fußballmannschaft, bestehend aus neunjährigen Energiebündeln. Ich mochte ihn unglaublich gern und vermutlich ist er zu meinem neuen Bookboyfriend aufgestiegen ;)

Der Schreibstil ist super angenehm und man fliegt nur so durch die Seiten. Das liegt für mich vor allem auch an dem Humor. Ethan und Mia sind zusammen so locker und witzig, ohne dass es künstlich oder übertrieben wirkt. Es fängt schon im ersten Kapitel an, als Mia ihre Unterhose im Ofen findet. Warum, wird nicht verraten ;) 

Die Aufmachung des Buches hat mir ebenfalls sehr gut gefallen und somit den positiven Eindruck unterstützt. Jedes Kapitel beginnt mit einer Frage, die man für ein Dating-Portal ausfüllen könnte. Ich persönlich habe ja immer Schwierigkeiten vorangestellte Zitate mit einem Kapitel in Verbindung zu bringen, aber hier hab selbst ich den Zusammenhang zwischen Frage und Kapitel kapiert. Es rundet diese Datingsache einfach wunderbar ab. 

Das Ende hat mir gut gefallen, auch wenn ich vom letzten Satz vielleicht ein bisschen überrascht war. Nicht vom Inhalt, aber einfach, dass es eben der letzte war. Die Schlussszene hat mir schon gefallen, sie war auch passend, aber dann habe ich den letzten Satz gelesen und die nächste Seite angeklickt und dann stand da „Danksagung“ und ich war verwirrt. Ich glaube, ich habe einfach mit einem Epilog gerechnet, weil ich schon ewig kein Buch mehr ohne Epilog gelesen habe. Gefühlt. 

Fazit:
Ein unterhaltsames, lustiges, spritziges Buch, das ich euch allen ans Herz legen möchte. 


Kommentare:

  1. Hach, ich freue mich so, dass meine Empfehlung eine gute geworden ist. :) Schön, dass dir Boomerang so gut gefallen hat, wie mir. Liest du die nächsten Bände auch..?
    LG, Henrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich auch ;)
      Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich die nächsten lesen soll. Ich mochte Alison jetzt nicht so gern und Ethan und Mia dagegen so sehr, dass ich die Befürchtung habe, nichts kann da mithalten. Hast du schon weitergelesen?

      Löschen

Habt ihr zu diesem Post auch ein Sammelsurium an Gedanken in eurem Kopf? Schreibt sie gern in einen Kommentar und entwirrt so euer Chaos. Ich würde mich freuen :) Meine Antwort findet ihr so schnell wie möglich unter eurem Kommentar, also macht euren Haken bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten".