Montag, 22. Februar 2016

Blogtour ~ Sunford - Die Figuren





Hallo zusammen,

ich darf euch heute die Charaktere aus Sunford - Verführung eines Gentleman genauer vorstellen. Um euch nicht allzulang aufzuhalten, habe ich mich für die drei wichtigsten bzw. interessantesten Charaktere entschieden und zwar Leonard, Vincent und Florence. Falls ihr wissen wollt wie mir das Buch gefallen hat, klickt hier.


Name: Leonard Knightly
Alter: 31 Jahre
Beruf: Geschäftsmann
Aussehen: Groß und breitschultrig, gerade Haltung. Kurzes dunkles Haar und ein leichter Bartschatten





Nach dem Tod seiner Eltern verwaltet Leonard das Anwesen seiner Eltern und lebt dort mit seiner jüngeren Schwester Florence. Er liebt das ländliche Leben in Sunford, seinen schwarzen Collie Harvey und sein Pferd Snowflake, mit dem er beinahe täglich ausreitet. Auch wenn er das Landleben schätzt, ist er sehr am Fortschritt interessiert und möchte Sunford an die Eisenbahn anbinden. Das ist jedoch gar nicht so einfach und Leonard wird vor eine Reihe Probleme gestellt. Auf andere wirkt er eher streng, fast ein bisschen griesgrämig und vielleicht sogar wählerisch, schließlich gibt es eine Reihe schöner Damen im Dorf, die er jedoch alle verschmäht.

Ich selbst mochte Leonard sehr gern, weil er einerseits sehr zielstrebig ist und versucht den technischen Fortschritt nach Sunford zu bringen. Andererseits führt er eben dieses ruhige und beschauliche Leben. Er ist zufrieden mit seiner Situation, mit seiner Schwester, seinem Hund und seinem Pferd. Vielleicht nicht glücklich, aber zufrieden.

Das Bild (wie auch die folgenden) habe ich aus einer Reihe Bilder der Autorin gewählt. Es zeigt Henry Cavill. Für mich taugt er zu 100% für die Rolle des Leonard.


Name: Vincent Fanbury
Alter: Anfang bis Mitte 20
Beruf: Student in Camebridge
Aussehen: Schmal, schlank und athletisch. Strohblonde Haare, in einer gerade noch angemessenen Länge, glatt rasiert. Große hellblaue Augen und und ein ansteckendes Lächeln



Vincent verbringt den Sommer bei seiner Tante und ihrer Familie in Sunford. Er interessiert sich sehr für Philosophie und verfasst eine Arbeit über Kant. Außerdem liebt er die Natur und entdeckt die Gegend um Sunford aufs Neue, nachdem er zuletzt in seiner Kindheit dort war. Über seinen Charakter kann ich aus spoilertechnischen Gründen nicht so viel sagen, aber im Grunde entdeckt auch Vincent selbst erst im Verlauf der Geschichte wie er wirklich ist.

Ich mochte besonders seine fröhliche und leichte Art. Er kann sich an einfachen Dingen erfreuen, an Tieren die er im Wald sieht, an der Sonne die durch das Blätterdach scheint und am Duft der blühenden Rosen. Diesen Charakterzug habe ich als sehr positiv empfunden, weil wir in der heutigen Zeit leider viel zu selten die kleinen Dinge schätzen.
Im Verlauf der Geschichte hat er dann bei mir einige Sympathiepunkte eingebüßt, weil er sich ziemlich mies verhalten hat. Ich mochte ihn tatsächlich lieber, als die Geschichte noch aus Leonards Sicht erzählt wurde.

Dieses Bild zeigt Toby Regbo, der meiner Meinung nach nur auf diesem Bild als Vincent herhalten könnte. Auf anderen Bildern ist er mir zu blondgelockt. Obwohl Vincent recht fröhlich ist, passt dieser eher ernste Ausdruck von Toby Regbo sehr gut zu Vincent.


Name: Florence Knightly
Alter: 25 Jahre
Beruf: -
Aussehen: Rote Haare






Florence ist die jüngere Schwester von Leonard und lebt mit ihm zusammen in dem Anwesen ihrer verstorbenen Eltern. Sie ist eine fortschrittliche Frau, die sich nichts vorschreiben lässt und dadurch gern einmal aneckt. Gleichzeitig kann sie auch sehr herzlich und aufgeschlossen sein, was sich an ihrer Freundschaft zu Vincents Cousinen Mary und Ann zeigt. Sie liebt das Diskutieren und zögert nicht, auch kontroverse Meinungen zu äußern, wie etwa zum Wahlrecht für Frauen.

Florence wirkte auf mich manchmal ein wenig herrisch, weil sie auf ihrer Meinung beharrt und jeden der diese nicht teilt für dumm oder ähnliches hält. Aber natürlich ist es nicht schlecht, dass sie ihre Meinung vertritt und sich von Dingen abhalten lässt die ihr Spaß machen, nur weil es für Frauen unschicklich ist. Sie weiß was sie will und das ist bewundernswert.

Als Florence sehen wir hier Florence Welch (vielleicht kennt ihr Florence&the Machine). Die roten Haare passen sehr gut, aber als ich mich durch den Pinterest Account der Autorin gelickt habe, war "meine" Florence ja sofort Christina Hendricks. Hat sie nicht wundervolle Haare?


Neben Leonard, Vincent und Florence gibt es noch einige andere Nebencharaktere in der Geschichte. Etwa die angesprochenen Cousinen oder auch Sam, den Diener von Leonard, der seinen Job leider nicht zu vollster Zufriedenheit seines Herrn ausführt.Wer mehr über sie erfahren möchte, muss aber selbst die Geschichte lesen :)


Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen. Um teilzunehmen, erzählt mir doch einfach was ihr über die Charaktere denkt. Ist euch schon jemand sympathisch? Oder unsympathisch?

Auf jedem Blog könnt ihr eine Printausgabe von Sunford gewinnen. Um zu gewinnen müsst ihr nur bis zum 3.3. die Frage beantworten und eure Eamailadresse hinterlassen. Die Gewinner werden am Ende der Blogtour bekannt gegeben. (Wer seine Mailadresse nicht öffentlich posten möchte, schickt mir bitte eine E-Mail an j125j125j125@gmail.com Aber die Gewinnspielfrage sollte natürlich trotzdem in den Kommentaren beantwortet werden ;))

Teilnahmebedingungen:
Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich
Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis des Erziehungsberechtigten
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
Für den Postversand wird keine Haftung übernommen, Versand nur innerhalb Deutschlands, Österreich und Schweiz.

Die Stationen im  Überblick:

21.2. lesenliebentraeumen.blogspot.de Buchvorstellung
22.2. juliassammelsurium.blogspot.de Figuren
23.2. beatelovelybooks.blogspot.de Setting
24.2. bambinis-buecherzauber.blogspot.de Interview
25.2. ulla-liebt-buecher.blogspot.de Edwardianische Zeit
26.2. likeagaydream.wordpress.com Homosexualität um 1900
27.2. sanarkai-weltderbuecher.blogspot.de Historische Gay Romance
28.2. lesekatzen.blogspot.de Protagonisteninterview

Kommentare:

  1. Hallo! :)

    Nach deiner Beschreibung der beiden Männer, werde ich sie wahrscheinlich mögen. Auch auf das Zusammenspiel der beiden freue ich mich schon. :)
    Bei Florence bin ich mir unsicher, ob ich sie mag. Es ist toll, dass sie ihre Meinung vertritt, aber wenn sie herrisch ist und keine Meinung außer ihre eigene zulässt, werde ich sie wahrscheinlich nicht mögen.

    lg Peggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Meinung, Peggy :) Florence scheint anfangs wirklich recht ruppig, aber vielleicht magst du sie ja doch. Wenn du am Gewinnspiel teilnehmen möchtest, hinterlass doch bitte deine E-Mail Adresse, damit die Autorin dich im Gewinnfall erreichen kann. Falls du deine E-Mail Adresse nicht öffentlich posten möchtest, schick mir gern eine Mail an: j125j125j125@gmail.com

      Löschen
    2. Ich schick dir eine Mail mit meiner E-Mail-Adresse. :)

      Ja, bin sehr gespannt, wie Florence bei mir ankommt. ;)

      lg Peggy

      Löschen
  2. Hallo,

    die Charaktere finde ich alle sehr interessant und die Männer wirken auch schon mal sehr symphatisch auf mich. Bei Florence bin ich mir auch noch nicht ganz sicher ;)

    LG
    SaBine
    (kupfer-sabine@t-online.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht kann Florence dich noch überzeugen, wenn du sie kennen lernst.
      Viel Erfolg beim Gewinnspiel! :)

      Löschen
  3. Die Fotos sind Klasse gewählt, besonders Leonard und Vincent. Kann mir die beiden richtig gut in den Charakteren vorstellen.
    So wie Du sie beschrieben hast sind mir die 3 direkt sympathisch geworden und haben mich noch neugieriger auf das Buch gemacht. Es stand zwar schon vorher auf meiner WuLi, doch jetzt rutscht es doch ein gutes Stück höher.

    Freu mich auf morgen, die Blogtour macht wieder sehr viel Spaß.
    LG Anja
    berschweiler.39@web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass dir die Charaktere sympathisch sind und ich dich jetzt nicht abgeschreckt habe. Da hätte ich sonst wohl Ärger mit der Autorin bekommen ;)
      Viel Erfolg beim Gewinnspiel! :)

      Löschen
    2. Mich schreck man nicht so schnell ab. Bin Hart im nehmen. ;-)

      Löschen
  4. Guten Abend,
    vielen Dank für deinen Einblick in die Personen der Geschichte. =)
    Mh.. Ich finde es schwierig, mir so eine Meinung zu bilden. Sie scheinen alle sehr nett zu sein. Ich finde, die Fotos passen perfekt zu deiner Beschreibung. Besonders faszinierend finde ich Vincent. Seine Interessen für Philosophie finde ich toll. ;)
    Jeannine M.
    m.jeannine18@web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so ein kurzer Post reicht natürlich nicht für eine umfassende Meinung, aber ein kurzer Einblick kann ja auch schon viel verraten.
      Viel Erfolg beim Gewinnspiel! :)

      Löschen
  5. Hallo Julia,
    danke für die ausführliche Vorstellung der wichtigsten Personen. Besonders sympathisch ist mir Leonard, er scheint feste Ansichten und Ziele zu haben und fühlt sich wohl in seinem Leben. Ich bin neugierig, wie er sich durch Vincent verändert.

    Liebe Grüße
    Gabi W.

    niobe14@web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Meinung und viel Erfolg beim Gewinnspiel :)

      Löschen
  6. Ich finde alle Charaktere sehr interessant, am besten gefällt mir spontan Florence Knightly

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass auch mal jemand Florence mag ;)
      Viel Erfolg beim Gewinnspiel :)

      Löschen
  7. Hallo,

    sehr tolle Charaktervorstellung, gefällt mir sehr gut. Bis jetzt ist mir niemand unsympathisch oder sympathisch, denn bei mir entwickelt sich das alles erst wärend des lesens.

    Liebe Grüße,

    Benny
    Buecherfarben@outlook.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Benny :)
      Ich wünsche dir viel Glück beim Gewinnspiel!

      Löschen
  8. Hallöchen ♥
    Vielen Dank für diesen tollen Beitrag!
    Die Charaktere gefallen mir und Leonard ist ja total nach meinem Geschmack *hihi*
    Sehr tolle Charaktere!
    Liebe Grüße
    Charleen
    charleen_gorny@hotmail.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich gefällt die Leonard auch im Buch ;)
      Viel Glück beim Gewinnspiel :)

      Löschen
  9. Von Deiner Beschreibung her finde ich persönlich jetzt Leonard am interessantesten. Das mag vielleicht an seinem Alter liegen, in dem er natürlich schon etwas mehr Lebenserfahrung und Geschichte in sich trägt. Über Sympathie kann ich aber erst entscheiden, wenn ich die Protagonisten im Umgang miteinander erlebt habe.
    Jemand, der sich an den kleinen Dingen des Lebens erfreuen kann ... hm, das klingt schon mal sehr gut. Also tippe ich mal, dass mir Vincent in seiner Rolle gut gefallen könnte.

    Danke für den Beitrag. Du hast Dir wirklich viel Mühe gegeben.

    Lennier4004@gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lebenserfahrung hat Leonard definitiv.
      Danke für das Kompliment und auch dir drücke ich die Daumen für das Gewinnspiel :)

      Löschen
  10. Hallo,

    ich finde Vincent wirkt sehr sympathisch und ich glaube, dass seine freundliche Art mir im Buch gefallen würde ;)

    LG (PPS13743@ku.de)

    AntwortenLöschen

Habt ihr zu diesem Post auch ein Sammelsurium an Gedanken in eurem Kopf? Schreibt sie gern in einen Kommentar und entwirrt so euer Chaos. Ich würde mich freuen :) Meine Antwort findet ihr so schnell wie möglich unter eurem Kommentar, also macht euren Haken bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten".