Freitag, 8. Januar 2016

Aktion ~ Lesenacht bei Walking About Rainbows

Hallo zusammen,

beim bilingualen Bücherwurm Anni, habe ich den Ankündigungspost für die Lesenacht bei Michelle gefunden. Wer lieber Serien schauen als Bücher lesen möchte, sollte morgen mal bei ihr vorbei schauen ;) Jedenfalls habe ich heute nichts besseres vor und außerdem das Gefühl, dass ich für mein aktuelles Buch so eine Aktion brauche. Ansonsten komme ich da wahrscheinlich nie vorwärts. Soweit man das nach 7% sagen kann. Ab 18 Uhr geht es los....


Welches Buch liest du heute? Was hat dich dazu gebracht, dieses Buch auszuwählen?


Eigentlich will die neunzehnjährige Giulietta Battin, Balletttänzerin an der Berliner Staatsoper, nur herausfinden, was an zeitgenössischer Tango-Musik so verstörend ist.
So trifft sie Damian Alsina, den rätselhaften und zugleich genialischen Startänzer eines in Berlin gastierenden Tango-Ensembles. Was wie eine traumhafte Liebesgeschichte beginnt, wächst sich für Giulietta jedoch schon bald zu einem Alptraum aus. Ohne ersichtlichen Anlaß sabotiert Damian auf offener Bühne sein eigenes Stück und ruiniert die Aufführung.
Wenige Tage später führt er einen absurden Anschlag auf Giuliettas Familie aus und verschwindet nach Argentinien.
Tief verletzt, jedoch zugleich entschlossen, eine Erklärung zu finden, folgt ihm Giulietta nach Buenos Aires. Doch Damian ist wie vom Erdboden verschluckt. Für Giulietta beginnt eine Odyssee durch die sichtbare und unsichtbare Tango-Welt von Buenos Aires, in der sich Damians rätselhafter Tanzstil als verborgener Ariadnefaden in ein teuflisches Labyrinth erweist.
Je näher sie einer Antwort kommt, desto furchtbarer scheint sie zu sein. Und dann interessiert sich plötzlich noch jemand für ihre Spurensuche - und der hat ganz andere Pläne ... (Inhalt laut Verlag)


Eigentlich spricht mich das Buch inhaltlich nicht so an. Meine Mitbewohnerin schwärmt aber sehr von dem Buch, deshalb wollte ich es mir mal anschauen.
Gestern Abend habe ich schon reingelesen und bin jetzt bei 7%. Es liest sich recht flüssig, aber bisher gab es auch nur ein Polizeiverhör im Dialog-Stil. Wirklich viel passiert ist aber noch nicht.

Dein bisheriges Lieblingszitat aus dem aktuellen Buch? 
Bisher habe ich nur eine schöne Stelle gefunden und zwar das einleitende Zitat zum ersten Teil:

So wie man Wasser findet, wenn man gräbt,
so findet der Mensch überall das Unbegreifliche,
bald früher, bald später.
Georg Christoph Lichtenberg
Mittlerweile bin ich bei 15% angelangt, aber ich weiß noch nicht was ich vom Buch halten soll. Es ist nich so langweilig, dass ich jetzt am liebsten etwas anderes lesen würde, aber spannend finde ich es auch nicht.

Wenn du einem Buchmuffel begegnen würdest, mit welchem Buch würdest du ihn zum Lesen motivieren?
Solche Fragen beantworte ich ungern. Manche Menschen lesen einfach nicht gern, egal was man denen für ein Buch andreht. Diejenigen die man noch zum Lesen bringen könnte, sind aber alle unterschiedlich. Harry Potter wäre vielleicht eine Wahl, weil es unterhaltsam und flüssig zu lesen ist. Aber es ist eben auch eine bekannte Geschichte, weshalb mein Bruder zum Beispiel keine Lust auf die Bücher hat.

Welchen Charakter findest du am besten ausgearbeitet in deinem aktuellen Buch?
Da gibt es eigentlich nicht so viel Auswahl. Über die beiden Protagonisten Guiletta und Damian erfährt man schon einiges. Bei Guiletta fehlen mir allerdings optische Merkmale. Ihr Charakter wird bisher recht deutlich beschrieben, aber ich hab keine Ahnung wie sie aussieht. Damian hingegen ist mir optisch klar vor Augen. Sein Charakter ist... schwer einzuschätzen. Zum Beispiel sagt er Guiletta nach drei Stunden Bekanntschaft, dass er sie liebt. Irgendwie klingt er dabei sehr ehrlich, aber das er so einfach abhaut, steht dem im Weg.

Aktuell bin ich bei 20% und so langsam hab ich keine Lust mehr zu Lesen :D Es ist nicht langweilig und auch nicht schlecht geschrieben, aber es interessiert mich nicht. Wahrscheinlich werde ich jetzt erstmal ein paar Youtube Videos schauen (meine neue Sucht *seufz*) und mir was zu Essen machen und dann weiterlesen.

Wieviele Bücher besitzt du insgesamt?

Keine Ahnung. Ich hab sie noch nie gezählt. Ein paar Hundert sind es schon. Allein mein SuB liegt ja bei knapp über 90 und die wenigsten davon sind Ebooks.

Gab es in deinem Buch schon eine Kussszene?
Eine? Es gab sogar schon gefühlte 50x Sex. Allerdings ist das ja kein Erotikroman, daher wurde nur erwähnt, dass die Protas die Matratze des Schlafsofas das ganze Wochenende nicht verlassen haben. Was ausführliches gab es aber nicht. Weder Kuss noch Sex.

Ich bin jetzt bei 26% und habe den ersten von drei Teilen beendet. Juhu. Ansonsten kann ich mich nur wiederholen. Nicht schlecht, nicht gut... 

Gibt es den perfekten Book-Boyfriend?
Ich weiß, ich wiederhole mich, aber wenn ich könnte, ich würde Jase aus "Mein Sommer nebenan" heiraten.

Ein Lied, das perfekt zu eurem Buch passen würde?
Ich kenne mich mit Musik nicht aus, aber alles mit Tango passt sehr gut. Dieses Lied hier (ich glaub jedenfalls, dass es dieses Lied ist) untermalt aber eine seeeehr wichtige Szene. Findet ihr das Lied auch so furchtbar?


Wie lange hältst du durch?
Ich bin nicht sicher. Nachdem ich jetzt alle Blogs besucht habe, werde ich wahrscheinlich noch bis elf lesen, dann die Fragen beantworten und dann Schluss machen. Zwar bin ich noch fit, aber das Buch fesselt mich nicht und was anderes fange ich nicht an, weil ich parallel lesen hasse. 

Wenn du jetzt eine Rezension schreiben müsstest, wie würde dein Buch abschneiden?
Nach 28% würde ich keine Rezension schreiben, da hab ich ja nicht mal ein Drittel gelesen. Allerdings muss ich momentan sagen, dass es mir nicht so gefällt. Wobei das auch nicht ganz richtig ist. Eigentlich hab keine Meinung dazu. Ich habe definitiv keine Lust weiterzulesen. Momentan. Aber es löst auch keine negativen Gefühle in mir aus. Ich würde euch jetzt nicht mit Händen und Füßen davon abraten. Es interessiert mich einfach nicht. Es liest sich für mich ein bisschen wie die Fernsehzeitung. Wenn man in fünf Minuten aus dem Haus muss, aber schon fertig angezogen ist, dann blättert man da drin rum und liest wahllos einen Artikel. Das bringt einen nicht um, bringt einen nicht weiter, kann man lassen, aber man schlägt die Zeit tot. Wisst ihr was ich meine? Im Grunde bringt mir das Buch (noch) nichts, aber ich empfinde das Lesen auch (noch) nicht als Zeitverschwendung.

Auf einer Skala von 1-10: Wie müde bist du? 1 ist überhaupt nicht müde, 10 totmüde
1.
Ich werde aber trotzdem aufhören, weil mich das Buch wie gesagt gerade nicht fesselt. Parallelesen gibt es bei mir nur in Ausnahmefällen. 
Danke für die Organisation, Michelle und Kompliment für die überaus püntlichen Fragen. 
Danke auch für die vielen tollen Kommentare. Ich hoffe, ich hab jeden von euch mit einem Besuch beehrt :)

Kommentare:

  1. Hallo Julia,

    das ist ja cool, dass du auch mitmachst :) Ich freue mich schon richtig darauf!

    Am Serienabend nehme ich nicht teil, weil ich so schon genug davon schaue, finde ich :D

    LG Anni <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anni,

      ja, ich freu mich auch drauf. :)
      Ich bin nicht so der Seriengucker und wenn, schaue ich nur die, die gerade im TV laufen. Daher werde ich morgen Abend auch nicht teilnehmen. Aber ich wollte es mal erwähnt haben :D

      Löschen
  2. Huhu:)

    Cool, dass du heute auch mit von der Partie bist! Ich freu mich schon richtig drauf und auf die Seriennacht erst recht! :D

    Liebste Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Natalie,

      dann nimmst du also an beiden Abenden teil? Was du dir für heute vorgenommen hast, sehe ich ja später. Aber was wirst du dir morgen ansehen?

      Löschen
    2. Hey ihr beiden!
      Ich freu mich riesig, dass ihr dabei seid!
      Wenn du Lust hast, Julia, schau doch mal bei meinen Serienempfehlungen vorbei: http://walkingaboutrainbows.blogspot.de/2016/01/10-1-serienempfehlungen.html
      Zufällig habe ich die Idee zu diesem Post von Natalie und ihr Post ist zwar schon etwas älter, aber trotzdem frisch und jung: http://bookpandasbookobsession.blogspot.de/2015/06/meine-fernsehdrogen.html
      Ich würde mich freuen, wenn du morgen auch einsteigst!
      Dein Buch klingt ganz gut, ich bin gespannt, was du in ein paar Stunden darüber denkst. Ich hoffe für dich, dass deine Mitbewohnerin dir ein sehr gutes Buch angedreht hat :D Das Zitat ist jedenfalls echt toll und deine Antwort auf die zweite 19-Uhr-Frage absolut verständlich. Ich habe Harry Potter immer noch nicht gelesen - obwohl alle davon schwärmen. Ich frage mich manchmal, ob die Reihe nicht langsam totgelesen ist. Den ersten Teil habe ich mal angelesen, dann aber wieder abgebrochen. Vielleicht versuche ich es aber nochmal damit - immerhin steht die komplette Reihe bei mir im Regal.

      Ich wünsch dir einen tollen Abend!
      Michelle ☼♥

      Löschen
    3. Deinen Serienpost hab ich mir schon angeschaut, Michelle und auch schon einen Kommentar hinterlassen. Den von Natalie schau ich mir aber auf jeden Fall auch noch an.

      Ich bin da echt zwiegespalten was das Buch angeht. Mal sehen ob ich da später mehr zu sagen kann :D
      Kann eine Reihe oder ein Buch totgelesen sein? Ich weiß nicht. So lang es immer noch Leute gibt, die die Reihe nicht kennen...
      Kennst du die Filme und magst deshalb die Bücher nicht lesen? Oder warum hast du das erste wieder abgebrochen?

      Löschen
    4. Stimmt auch wieder... Ich kenne die Filme auch nicht.
      Naja, irgendwie hatte ich nie die Zeit, dann habe ich den ersten Teil mit meinem kleinen Bruder angefangen, um ihm das Lesen näher zu bringen (ich hab ihm 200 Seiten vorgelesen – irgendwann wurde es mir zu doof). Es endete so, dass mein Bruder das Buch vor mir versteckt und weiter vorgelesen haben will, wogegen ich mich jetzt mit Händen und Füßen wehre, der soll mal schön selber lesen mit seinen 9 Jahren. Apropos, das Buch sollte ich echt mal suchen!

      Ganz viele liebe Grüße und weiterhin frohes Lesen!

      Löschen
    5. Ich hab meinen Brüdern auch immer vorgelesen. Hat aber nix genützt, jetzt lesen sie beide nicht gern. :D
      Gerade bei Harry Potter macht das zusammenlesen aber sicher viel Spaß...

      Löschen
    6. Ja, Spaß hatten wir auf jeden Fall!
      Julia, ich wünsch dir eine gute Nacht und schöne Träume - Parallellesen ist echt doof, aber manchmal mache ich es auch :D Momentan auch wieder - "Das Licht von Aurora" und "Tag 21". Naja, ich weiche vom Thema ab: Es war schön, mit dir Kontakt zu haben und vielen Dank, dass du bei der Lesenacht mitgemacht hast! Vielleicht hast du ja noch Lust bekommen, morgen auch dabei zu sein? Ich würde mich freuen ;)

      Ganz viele liebe Gutenachtgrüße, Michelle ☼♥

      Löschen
    7. Danke dir fürs Organisieren :)
      Ich werde heute Abend wahrscheinlich nicht dabei sein, aber falls ich meine Meinung ändere, sag ich Bescheid. :)

      Löschen
  3. Hey Julia,
    schön, dass du mit dabei bist.
    Das Buch finde ich persönlich jetzt nicht so ansprechend, bin aber trotzdem gespannt :D
    Viel Spaß dabei!
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann sind wir ja schon zu zweit. Ich les es ja eigentlich auch nur wegen meiner Mitbewohnerin. Aber bisher ist es okay.

      Dir auch eine schöne Lesenacht :)

      Löschen
    2. Ich weiß auch nicht genau, wie viele Bücher ich besitze :D Aber dein SuB geht ja eigentlich noch :P

      Löschen
    3. Ja, der geht noch. Hab den auch abgebaut letztes Jahr. Das war nur zur Verdeutlichung, weil ich doch weit aus mehr gelesene, als ungelesene Bücher habe :D

      Löschen
  4. Huhu Julia,

    Ich hoffe dann mal stark, dass dich dein aktuelles Buch doch noch packen kann. Ich freue mich jedenfalls sehr auf die Lesenacht.

    LG
    Steffi♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hoffe ich auch. Ich glaube ein Problem ist, dass ich mit Tanzen nicht so viel anfangen kann. Aber mal sehen was noch kommt. Ich hab ja noch 80% vor mir. :)

      Löschen
    2. Ich drück dir die Daumen.
      Tanzen und singen sind immer ganz schwierige Buchthemen. Das wird meiner Meinung nach schnell langweilig.

      Löschen
    3. Ja, das stimmt. Zum Beispiel liebe ich die Step Up Filme, aber zum Lesen taugt die Story nichts.
      In meinem Buch werden auch lauter Schrittfolgen erklärt und wenn man sich da nichts drunter vorstellen kann, ist das schon echt schwierig.

      Löschen
  5. Hallöchen,
    wie schön, dass du heute auch dabei bist :)
    Deine heutige Lektüre kenne ich gar nicht, aber so vom Klappentext her, würde ich auch nicht unbedingt sagen, dass sie was für mich wäre :D Aber ich wünsche dir viel Spaß damit :)

    Deine Gefühle bei der 19 Uhr-Frage kann ich nachvollziehen. Ich finde das auch eher schwer und habe deshalb einfach mal ein paar Bücher genannt, von denen ich glaube, dass sie andere mitreißen könnten. Wissen kann man es ja nie :D

    Liebste Grüße & und viel Lesespaß,
    Kate ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Klappentext klingt echt nicht so ansprechend. Aber meine Mitbewohnerin hat mir damals richtig Lust auf das Buch gemacht. Momentan bin ich aber eher ernüchtert :D

      Ich schau später auf jeden Fall mal vorbei, welche Bücher du ausgewählt hast.

      Löschen
  6. Hallo :D

    Oh da hoffe ich wirklich, dass dein Buch dich noch packen kann und wenn nicht zumidest schnell weggelesen werden kann :D
    Ich schaue oft auch eher Youtube-Videos, als einfach zu lesen, leider.., aber zumindest macht es Spaß.

    ich wünsche dir noch viel Spaß heute
    Lg Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schnell weggelesen ist es mit 550 Seiten leider auch nicht. Wobei man schon recht schnell voran kommt, weil die Sprache recht verständlich ist.
      Ich schaue eher Videos statt mich auf Blogs rumzutreiben. Vom Lesen halten mich die Videos weniger ab.

      Dir auch viel Spaß :)

      Löschen
  7. Hallo :)
    Schön hast du es hier. Ich lerne durch die Lesenacht gerade so viele neue tolle Blogs für mich kennen. Echt schön :)
    Dein Buch kenne ich gar nicht. Schade, dass es dich noch nicht so ganz überzeugen kann. Vielleicht ändert sich das noch.

    Wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Jacky :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jacky,

      danke schön :) Ich habe schon länger deinen Youtube-Kanal abonniert, aber das du einen Blog hast, hab ich gar nicht so mitbekommen :D

      Ich hoffe, dass es mich noch überzeugen kann. Hab jetzt schon öfter gehört, dass der Anfang eher langatmig ist. Es kann also noch was werden ;)

      Löschen
  8. Hey =)

    Als ich eben im Übersichtspost bei Walking about rainbows gesehen hab, das jemand dieses Buch liest, musste ich erstmal direkt auf die Suche gehen :D Ich habe das vor einer gefühlten Ewigkeit gelesen, weil meine Deutsch LK Lehrerin dass mal als ihr Lieblingsbuch angegeben hatte ... ich muss sagen mir hat es wirklich gut gefallen, aber das hat auch ein bisschen gebraucht, aber später, wenn es sich mehr um den Tanz dreht, da fand ich es wirklich wirklich toll!
    Ich bin gespannt was du noch dazu sagen wirst! =)

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar Meike. Das baut mich jetzt echt auf :D
      Bisher fesselt es mich noch nicht so, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf. Es kam ja jetzt schon ein bisschen Getanze, aber ich find die Szenen schwierig zu lesen. Ich hab halt echt keine Ahnung davon und wenn ich dann lese wie welcher Schritt heißt und was das beim Zuschauer rüber bringen soll... damit fang ich nichts an. Leider.

      Löschen
  9. Huhu :)
    Ich antworte dir hier mal gschwind :)
    Zu erst einmal meine Frage, glaubst du auch an Jesus und so? Weil das klingt ein bisschen danach :)
    Also ich komme da nicht so durcheinander, weil JEDES Buch echt seinen eigenen Fokus hat. Das eine ist eher diese Gnadenlehre (Weiß nicht hast du schon mal von Wort und Geist gehört? Davon einen Bruchteil (das gute)) Das andere ist ja eher wieder gesetzter ;) Und was mir hilft ist ganz ganz klar, meine Post Its. So muss ich mich bis zum letzten einfach damit beschäftigen dann direkt Rezi schreiben dann geht das :)
    Es ist dank einer ganz ganz fiesen Bindehautentzündung letztes Jahr einfach zu viel aufgelaufen. Und deswegne mach ich das jetzt so :)
    Liebe Gr´üße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ja, das tue ich. Aber ich bin nicht so streng gläubig, dass ich viel in die Kirche gehe oder Fachbücher dazu lese. Ich lese gern christliche Romane (wobei ich da zugegebenermaßen bisher erst drei gelesen habe) und beschäftige mich allgemein gern mit dem Thema Religionskonflikte oder so. Das Bibel-Studium ist nicht so meine Welt.

      Wenn du damit klar kommst, ist das ja eine echt gute Möglichkeit :) Ich lese lieber ein Buch, schließ das dann mit einer Rezi ab und lese was neues. :)

      Löschen
  10. Huhu! Das Buch klingt interessant ;) Was man nicht alles so für seine Mitbewohnerin tut ^^

    Viel Spaß noch!
    Alles Liebe, Mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Jaaaaa, ihren Eltern gehört die Wohnung. Da muss ich mich einschleimen und ihr Lieblingsbuch lesen :P

      Löschen
  11. Hey :)
    Das Buch klingt interessant!
    Viel Spaß weiterhin :)
    glg, nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider klingt es nur so und ist es (bisher) nicht :(

      Löschen
  12. Hallo :)

    dein Buch sagt mir gar nichts und wäre auch wahrscheinlich nicht so meins, aber das Zitat gefällt mir gut.

    Was die Buchmuffel betrifft, da geht es mir ähnlich. Bei Leuten, von denen ich weiß, dass sie Bücher bzw. Lesen von vornherein ablehnen, würde ich es gar nicht versuchen. Das wäre irgendwie schade um´s Buch. Es gibt einfach so Menschen (mein Mann gehört auch dazu), die finden keinen Spaß daran und schauen lieber Fern oder treffen sich mit Kumpels. Da bringt dann eine Buchempfehlung wenig.

    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Zitat ist echt schön. Das ist auch bisher das beste an dem Buch :D

      Meine Brüder sind da auch so Typen. Der jüngste hat es zwar versucht, aber liest jetzt seit Pfingsten an dem ersten Teil von das Lied von Eis und Feuer. Da kennt er aber auch die Serie und hat deshalb keine Lust aufs lesen. Was neues probieren will er aber auch nicht. Versteh einer die Männer...^^

      Löschen
  13. Liebe Julia

    Schade, die Lesenacht habe ich zu spät entdeckt. Aber vielleicht möchtest du ja am Montag bei mir mitlesen.

    Ich würde mich freuen :-)
    Ganz liebe Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia,

      ich hab schon gelesen, dass du Montag wieder den Leseabend veranstaltest, aber da bin ich leider nicht zu Hause.
      Beim nächsten Termin dann aber gern wieder :)

      Löschen
  14. Hi Julia,

    deine Antworten sind ja schön ausführlich :) und gleich heiraten würdest du deinen book-boyfriend? Du gehst aber ran :D

    Schade, dass dein Buch dich nicht gefesselt hat, vielleicht erwischst du beim nächsten Mal ein besseres :)

    LG Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich schreib gern ein, zwei Sätze mehr, weil mir das immer schwer fällt bei Ein-Satz-Antworten zu kommentieren. Aber manchmal hab ich das Gefühl, die langen Antworten schrecken ab und es kommen noch weniger Kommentare :D Wobei es diesmal echt viele waren. Aber egal, anderes Thema.

      Ich hab ja niemanden der eifersüchtig drauf sein könnte und Jase wird niemals real sein, also kann ich ja behaupten ich würde ihn heiraten :D Tatsächlich würde ich das aber wahrscheinlich nicht tun :D

      Löschen
  15. Hallo Julia,
    nachdem deinem netten Besuch wollte ich auch mal dir vorbeischauen (wenn auch verspätet ^^).

    Schade, dass dir deine Lektüre nicht so gut gefallen hat. Ich selbst kenne das Buch gar nicht, wäre mir vermutlich auch im Buchladen nicht aufgefallen.

    Das mit Harry Potter kenne ich. Es hat fast 10 Jahre gedauert, bis mein Freund bereit war, mit mir zumindest die Filme anzuschauen. Ob er jemals die Bücher lesen wird, bezweifle ich stark ;)

    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bianca,

      ich wäre wahrscheinlich auch nicht auf das Buch aufmerksam geworden, aber es ist wie gesagt eine Empfehlung meiner Mitbewohnerin.
      Ich hab auch seit Freitag nicht mehr weitergelesen und doch zu einem anderen Buch gegriffen ;)

      Einen schönen Sonntag noch.

      Löschen

Habt ihr zu diesem Post auch ein Sammelsurium an Gedanken in eurem Kopf? Schreibt sie gern in einen Kommentar und entwirrt so euer Chaos. Ich würde mich freuen :) Meine Antwort findet ihr so schnell wie möglich unter eurem Kommentar, also macht euren Haken bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten".