Samstag, 26. Dezember 2015

Aktion ~ Lesenacht bei Weltenwanderer


Hallo zusammen,

da die Cousine meiner Mutter samt Anhang heute doch nicht kommt, sondern erst morgen, habe ich den Abend zur freien Verfügung und kann bei der Lesenacht von Aleshanee teilnehmen. Mir kommt so eine Aktion gerade mal wieder sehr gelegen, weil ich mein Buch unbedingt vor Silvester beenden möchte und ich bei meinem Pensum von 100 Seiten am Tag schon echt hinterher bin. Start ist um 20.00 Uhr :)

Was liest du heute? War das Buch ein Weihnachtsgeschenk bzw. lagen denn Büchern unter deinem Baum? Wenn ja, welche? Wie viele Seiten hast du dir für heute vorgenommen?

England 1123-1173. Es ist eine Zeit blutiger Auseinandersetzungen zwischen Adel, Klerus und einfachem Volk, das unter Ausbeutung und Not leidet. Philip, ein junger Prior, dessen Eltern von marodierenden Söldnern abgeschlachtet wurden, träumt den Traum vom Frieden: der Errichtung einer Kathedrale gegen die Mächte des Bösen. Er und sein Baumeister Tom Builder, dessen Stiefsohn Jack und die Grafentochter Aliena müssen sich in einem Kampf auf Leben und Tod gegen ihre Widersacher behaupten, ehe Kingsbridge Schauplatz des größten abendländischen Bauwerks, der »Säulen der Erde« wird ... (Klappentext laut Verlag)


Ich lese aktuell "Die Säulen der Erde" von Ken Follett. Das Buch lag nicht unter dem Tannenbaum, ich habs vor ein oder zwei Jahren mal günstig gekauft, weil dachte es sei ein "Must Read". Mittlerweile bereue ich den Kauf ein bisschen :D Ich hab aber einige Bücher bekommen, da ich mir vor allem von Freunden und meiner Mitbewohnerin Bücher wünsche. Es waren "Auf das ihr nicht gerichtet werdet" von Irene Hannon, "Dornenmädchen" von Karen Rose, "RockKiss" von Nalini Singh, "Ein Geschenk von Tiffanys" von Karen Swan und "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" von Nicola Yoon.
Aktuell bin ich auf Seite 400 von 1295. Noch nicht so weit also. Ich brauche ewig für das Buch, möchte es aber unbedingt noch in diesem Jahr beenden. So schnell wie möglich, weil es erstens nicht sooo doll ist (aber zu gut zum Abbrechen) und ich zweitens gern noch ein Buch dieses Jahr lesen würde. Ich peile also mal so 200 Seiten an.

Welchen Protagonisten aus deinem Buch hättest du gerne  zum Weihnachtsfest eingeladen? Oder hätten sie allesamt das Fest gesprengt? An welchem Ort oder in welchem Land befindest du dich in deinem Buch gerade?
Nun ja... das Buch spielt ja im Mittelalter (oder so. Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung wann genau das Mittelalter war ;)) und da hatten die Leute es ja nicht so mit dem Waschen.... Am nettesten finde ich eigentlich den Prior Philip. Allerdings trägt er nach eigener Aussage seit einem halben Jahr tagein tagaus dieselbe Kutte. Er würde also definitiv die Party sprengen. :D
Das Buch spielt in Englang, in verschiedenen Grafschaften. Aktuell befinde ich mich in Kingsbridge, wo die alte Kathedrale abgebrannt ist und eine neue gebaut werden soll.
Obwohl ich so ziemlich die ganze Zeit gelesen habe (abgesehen von den drei Kommentarn lesen und diese Fragen zu beantworten, habe ich ganze 47 Seiten geschafft. Da seht ihr mal, wie lang man für das Buch braucht...

Wie gefällt dir dein Buch bisher? Beschreibe es mit 5 Adjektiven.
Ich habe ja schon gesagt, dass mir das Buch nicht sooo gut gefällt. Zwar finde ich die Story interessant, aber es zieht sich so unglaublich. Das große Thema des Buches ist der Bau einer neuen Kathedrale in Kingsbridge, daher ist es wohl naheliegend, dass man die Konstruktion eines solchen Bauwerks beschreibt. Aber seitenweise Beschreibungen darüber, welcher Bogen über welche Säule gespannt wird und wie man Querschnitte und Grundrisse anfertigt, finde ich leider langweilig.
Das Buch ist dick, langatmig, brutal, dunkel und mäßig spannend.
Momentan bin ich auf Seie 486 und habe daher noch einiges bis zum Ziel vor mir. Aus diesem Grund werde ich auch erst später kommentieren, da ich jetzt noch fit genug zum Lesen bin ;)

Wie gefällt dir das Cover deines aktuellen Buches? Ist dir das Cover wichtig oder achtest du bei der Buchauswahl überhaupt nicht darauf?
Ich habe die Filmausgabe, daher kann ich zum Cover nicht groß was sagen. Ich schau es mir aber schon gern an, weil ich die hellen Fenster neben den Protagonisten mag.
Generell sind mir Cover wichtig, ja. Zwar würde ich kein Buch nur wegen des Covers kaufen und auch keines wegen des Covers nicht kaufen, aber natürlich beeinflusst das Cover ob ich mir ein Buch anschaue oder nicht. Ich persönlich bin auch der Meinung, dass man sich davon nicht freimachen kann, egal was man behauptet. Manche Cover fallen einem einfach unbewusst ins Auge, andere gehen eher unter. Mir braucht niemand zu erzählen, dass er sich nie von Covern beeinflussen lässt ;)

Ihr habt ja sicher ein bisschen auf den anderen Blogs gestöbert ... war da auch ein Buch für euch dabei? Oder kennt ihr ein schon, das ihr empfehlen könnt? Würdet ihr euer aktuelles Buch weiterempfehlen? Und ... seid ihr schon müde? :D
Ehrlich gesagt, habe ich bisher nur kurz bei Marina (und ihrer Schwester) vorbei geschaut, denn - und das beantwortet auch die letzte Frage - ich bin noch so fit, dass ich die Zeit zum Lesen nutzen möchte. Das Kommentieren kann ich auch morgen noch machen ;)
Mich spricht eigentlich keins der Bücher so wirklich an. Dante Walker, welches Marina liest, hab ich mir mal näher angeschaut. Weiß grad gar nicht mehr, ob das auf meiner Wunschliste steht.
LillySymphonie liest Passagier 23, was mich grundsätzlich auch interessiert, aber es drängt momentan nicht.
Somaya liest ein Buch von Jessica Sorensen. Bisher habe ich erst ein Buch der Autorin gelesen, das hat mir aber echt gut gefallen.
Empfehlen würde ich "Die Säulen der Erde" übrigens eher nicht. Für Liebhaber des Genres oder des Autors ist das sicher eine Empfehlung aber sonst... nein.
Aktuell befinde ich mich auf Seite 561 und daher werde ich die letzten 40 Minuten noch nutzen um
die 39 Seiten zu lesen, die mir noch zu meinem Ziel fehlen ;)


Wie weit seit ihr denn mit eurem Buch gekommen? Habt ihr "genug" für heute geschafft?  Lest ihr noch weiter oder fallen euch schon die Augen zu?
Ich habe den zweiten Teil des Buches beendet und befinde mich auf Seite 589. Somit habe ich mein Ziel zwar knapp verfehlt, aber für die elf Seiten wollte ich nicht mit dem neuen Teil anfangen :D Das Buch hat eh so wenig Kapitel, da muss ich solche Abschnitte nutzen :D
So richtig müde bin ich zwar noch nicht, aber mir reicht es für diesen Abend mit dem Buch. Hab auch schon heute morgen einiges gelesen und so spannend ist es dann wie gesagt nicht, dass ich so viel davon an einem Tag vertrage.
Danke an Aleshanee für die Organisation und gute Nacht :)

Kommentare:

  1. Hallo Julia!

    Schön, dass du noch Zeit gefunden hast! Ich wünsch dir ganz viel Lesespaß :D

    Bis gleich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :) Ich hoffe, du findest neben dem Organisieren auch Lesezeit ;)

      Löschen
  2. Guten Abend ♥
    Bin durch die Lesenacht auf deinen Blog gestoßen und bleibe direkt mal als Leserin hier.
    Geht ja auch gleich los :D
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Charleen,

      freut mich, dass du als Leserin bleibst ;) Ich folge dir schon seit dem Interview/ der Vorstellung bei... Jojo war es glaub ich. :D
      Im Verlauf der Aktion schau ich sicher auch noch bei dir vorbei!

      Grüße :)

      Löschen
    2. Oha, die Säulen der Erde ♥
      Ich habe es selbst nicht gelesen und auch den Film bisher noch nicht geschaut. Das muss ich irgendwann nochmal nachholen :D

      Löschen
    3. Den Film möchte ich mir auf jeden Fall auch noch anschauen. Aber das Buch kann ich bisher nur an Genre-Liebhaber empfehlen :D

      Löschen
  3. Huhu liebe Julia! ^.^
    Schön das du auch bei der Leserunde dabei bist! Dein Buch ist ja wirklich ganz schön dich, aber von Ken Follett hört man wirklich sehr viel Gutes. (: Ich hoffe dass es sich noch etwas steigert und es dich etwas mehr fesseln kann. Aber ich bin mir sicher dass du es bestimmt schaffen wirst es dieses Jahr noch zu beenden. :)

    Viel Spaß beim Lesen!
    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jasi,
      stimmt, man hört viel gutes von dem Autor. Aber was er so schreibt ist nicht so unbedingt mein Genre.
      Mal sehen ob es klappt. Über die Feiertage hatte ich so gar keine Zeit, aber vielleicht schaffe ich in den kommenden Tagen mehr.

      Löschen
  4. Hi du!

    "Seite 400 von 1295", sorry da rutscht mir jz kurz ein Lacher raus :D Die Romane von Ken Follet sprengen ja wirklich jeden Einband! Zwar liebe ich Wälzer und historische Romane ohnehin, aber trotzdem überlege ich meistens zweimal, ob ich einen solchen Brocken angehen soll, überhaupt wenn die Freizeit nur sehr knapp bemessen ist. Rebecca Gablé ist da ja auch so ein typischer Fall.

    Warum fallen eigentlich gerade historische Romane so dicht aus? *ernsthaft grübel* natürlich muss man die vergangenen Zeiten ausführlicher beschreiben, als die heutige Realität, aber es gibt ja sogar knappe Fantasy Bücher, die ebenso eine ganz neue Welt beschreiben...mhmmmm....

    Naja, ich wünsche dir eine tolle Lesenacht und drücke dir die Daumen, dass du dein angepeiltes Ziel erreichst, oder ihm zumindest nahe kommst!

    Liebe Grüße
    Misty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Misty,

      :D die Bücher sind echt schon mega dick. Ich weiche Wälzern zwar nicht grundsätzlich aus, aber ich brauch halt Ferien dafür, weil ich sonst ewig dran lese und das mag ich nicht so.

      Keine Ahnung warum das so ist. Ist echt typisch für das Genre. Vielleicht haben historische Romane deshalb einen eher unbeliebten Ruf, weil keiner so dicke Bücher lesen will?

      Danke :) Momentan läuft es noch gut :D

      Löschen
  5. Hallo, :)
    wow, das sind wirklich eine Menge Seiten und das bei einem historischen Roman. O.o Das ist wirklich ärgerlich, wenn einem das Buch so gut gefällt, dass man es nicht abbrechen möchte, es aber trotzdem nicht wirklich gut ist... Ich hoffe, du kannst das Buch noch schaffen. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich find das auch total blöd. Auf der einen Seite will ich nicht die Zeit umsonst vergeudet haben, aber auf der anderen Seite kommen auch noch soooo viele Seiten. Aber ich denke, ich werde es zu Ende lesen, weil es nicht so schlecht ist, dass es mich aufregt oder nervt, sondern es zieht sich "nur".

      Löschen
  6. Dein Kommentar mit dem Waschen ist ja echt herrlich, ich schmeiss mich weg XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Ist doch so. Aber du kannst gern zu meiner Weihnachtsparty kommen und dich neben den Prior setzen, wenn dich das nicht stört ;)

      Löschen
    2. Da verzichte ich lieber :D Er kann doch auf der Terrasse sitzen :D
      Ich verabschiede mich mal für heute. Hab Kopfschmerzen :(
      Vielen Dank für den netten Abend ♥

      Löschen
  7. Echt? Ich hab das Buch geliebt!!! Und war damit auch ruckzuck durch, ich konnte da gar nicht mehr aufhören!
    Schade, dass es dir nicht so gut gefällt, vielleicht kommst du ja doch noch rein? ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie hast du das denn geschafft? Ich lese zehn Minuten ohne einmal die Seite umzuschlagen. :D Versteh das auch nicht. Ich les gar nicht mal so langsam und es ist ja auch nicht kompliziert geschrieben, aber trotzdem komm ich nicht vorwärts.

      Löschen
  8. Hallo,

    oh ja, mir ging es mit diesem Buch genauso. Ich fand es wahnsinnig langatmig und so überhaupt nicht spannend. Da gefallen mir Rebecca Gablés Bücher hundertmal besser, obwohl die ja ähnliche Themen behandeln.

    Viele Grüße

    Ponine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Rebecca Gablé hab ich noch nichts gelesen. Ich lese auch eigentlich keine historischen Romane. Nur so ein, zwei sehr bekannte :D

      Löschen
  9. Guten Morgen!

    Na, da hast du ja zumindest dein Ziel erreicht gestern :) Schade, dass es dich so gar nicht packen kann ... quälst du dich denn dann überhaupt noch bis zum Ende durch? Also wenn mich ein Buch nach 1/3 nicht packt, dann breche ich es eigentlich meistens ab ^^

    Ich wünsch dir noch einen schönen Sonntag!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich quäle mich nicht. Da hab ich bei einigen Büchern weitaus mehr gelitten. Einige Sachen möchte ich schon gern wissen und ich finde auch die Handlung interessant. Mein Problem ist nur, dass ich lese und lese und blätter trotzdem keine Seite um, weil ich noch nicht unten bin :D

      Löschen

Habt ihr zu diesem Post auch ein Sammelsurium an Gedanken in eurem Kopf? Schreibt sie gern in einen Kommentar und entwirrt so euer Chaos. Ich würde mich freuen :) Meine Antwort findet ihr so schnell wie möglich unter eurem Kommentar, also macht euren Haken bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten".