Sonntag, 29. November 2015

TAG ~ The Book Courtship TAG


Ich bin von Aleshanee getagged worden, vielen Dank dafür. Für alle die sich - wie ich - gefragt haben, was courtship bedeutet: Liebeswerben, Brautwerbung, Werbung.

Phase 1
Initial Attraction: A book you bought because of the cover
Obwohl ich ein Faible für schöne Cover habe, würde ich kein Buch kaufen, nur weil das Cover schön ist. Mich muss der Inhalt auch ansprechen, damit ich das Buch auch lese. 
Bei dieser Dilogie war es aber auf jeden Fall so, dass ich mich in die Cover verliebt habe und dann den Klappentext angeschaut und für gut befunden habe.

Phase 2
First Impression: A book you got because of the summary 
Ja, keine Ahnung, was soll ich da jetzt zu sagen? Ich lese doch keine Bücher wo mir der Klappentext nicht gefällt. Es sei denn es ist ne mega Empfehlung, aber das ist selten.  
Bei "Julia" von Anne Fortier hat mich der Klappentext auf jeden Fall gleich angesprochen. 
Vor der einzigartigen Kulisse Sienas gerät eine junge Frau in den Strudel eines Geheimnisses, das tief in die Vergangenheit führt – das Geheimnis um die größte Liebesgeschichte der Welt: Romeo und Julia.
Ein altes Buch lockt die junge Amerikanerin Julia nach Italien: es ist die Urfassung des Romeo-und-Julia-Stoffes und es handelt von den verfeindeten Familien Tolomei und Salimbeni in Siena. Völlig überrascht stößt Julia auch auf die Warnung ihrer verstorbenen Mutter: bis heute liege ein Fluch auf den Familien – und damit auch auf ihr. Denn ihr wahrer Name ist Giulietta Tolomei. Auf der Suche nach ihrem Erbe spürt Julia, dass sie beobachtet und verfolgt wird. Während Siena dem Palio entgegenfiebert, gerät sie in höchste Gefahr. Wird der Fluch der Vergangenheit auch ihr zum Schicksal? (Inhalt laut Verlag)


Phase 3
Sweet Talk: A book with great writing
Dieser TAG stellt wirklich eine Herausforderung dar. Ich muss ja tatsächlich an Einzelheiten der Bücher erinnern und nicht nur daran ob ich sie gut oder schlecht fand :D
Ich würde mich jetzt mal für Morton Rhue und die Welle entscheiden. Es ist kein besonders poetischer Schreibstil und er zeichnet sich auch nicht durch andere Besonderheiten aus. Weshalb ich den Stil aber so mag ist, dass einen das Buch gefangen nimmt und eine ganz bedrückende Stimmung ausgelöst wird.

Phase 4
First Date: A first book of series which made you want to pursue the rest of the series 
Da gibt es einige, aber ich hab mich jetzt mal für Maze Runner entschieden, weil ich diese Reihe überraschend gut fand :)

Phase 5
Late Night Phone Calls: A book that kept you up all night long
Das war wohl Argus von Jilliane Hoffman. Eigentlich lese ich selten nachts durch, weil ich schnell müde Augen bekomme. Dieses Buch musste ich aber in der Silvesternacht unbedingt zu Ende lesen. Hab ich nicht ganz geschafft, aber den Rest hab ich dann morgens gelesen ;)

Phase 6 
Always on your mind: A book you could not stop thinking about 

Ich muss ehrlich sagen, dass ich Bücher und deren Inhalt schnell wieder vergesse. Vielen fällt es ja schwer ein Buch zuzuklappen, weil es dann zu Ende ist. Bei mir ist das nicht so. Wenn ein Buch zu Ende ist, dann ist ein Buch zu Ende und ich kann mich dann sehr gut neuem widmen.
Letztlich entscheide ich mich für Der Junge im gestreiften Pyjama, weil ich absolut nicht begreifen kann, was an dem Buch so toll ist.

Phase 7
Getting Physical: A book in which you love the way it feels 

Ich bin nicht sicher, ob ich die Frage richtig verstehe, entscheide mich aber für Mein Sommer nebenan. Ich liebe Jase und seine Familie. Sie sind alle so herzlich und liebevoll und ein bisschen durchgeknallt, aber sie sind eine Familie. Eine Familie, die meine sein könnte, oder die neben euch wohnt.

Phase 8
Meeting the Parents: A book which you would recommend to your friends and family 
 Ganz schwierige Frage, weil der Lesegeschmack da doch sehr weit auseinander geht.
Meiner Mutter und einer meiner Tanten würde ich wohl die Maarten S. (!) Sneijder und Sabine Nemez Reihe von Andreas Gruber empfehlen. Die Thriller sind wirklich klasse.
Meinen anderen Tanten und meinen beiden Studienfreundinen würde ich vielleicht Die Schmetterlingsinsel empfehlen. Allein das Cover... ♥
Meiner besten Freundin würde ich mal Das Geheimnis von Ella und Micha unter die Nase halten. Aber ob sie es wirklich lesen würde...

Phase 9
Thinking about the Future: A book or a series that you know 'll will re-read many times in the future. 

Langweilig, ich weiß, aber da ich selten re-reade, läuft es auf Harry Potter hinaus. 



Kommentare:

  1. Hey Julia!

    Schön, dass du den TAG noch gemacht hast! :D
    Ja, die Fragen waren schon etwas knifflig, ich musste mir da einiges übersetzen, weil ich keine Ahnung hatte, was es genau bedeutet ^^
    Die meisen deiner genannten Bücher kenne ich gar nicht, nur natürlich Harry Potter ♥ und die Maze Runner Trio und Die Welle.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das meiste hab ich schon verstanden, nur das Getting Physical fand ich komisch.
      Hach ja, Harry Potter. Das haben wohl viele bei der Frage genannt :D

      Löschen
  2. Der TAG ist ja mal klasse. :) Ich denke bei der letzten Frage hätte ich mich genau so entschieden. Wobei ich Chat, Connect und Crash auch schon dutzend Mal gelesen habe und immer wieder heulen muss. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die letzte Frage haben vermutlich viele so beantwortet :D
      Stimmt, die lassen sich soooo schnell lesen, dass man das ruhig mal öfter machen kann.

      Löschen

Habt ihr zu diesem Post auch ein Sammelsurium an Gedanken in eurem Kopf? Schreibt sie gern in einen Kommentar und entwirrt so euer Chaos. Ich würde mich freuen :) Meine Antwort findet ihr so schnell wie möglich unter eurem Kommentar, also macht euren Haken bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten".