Freitag, 27. November 2015

Rezension ~ Wenn ich bleibe

Titel: Wenn ich bleibe
Originaltitel: If I stay
Autorin: Gayle Forman
Reihe: If I stay #1
Seiten: 304
Verlag: blanvalet
Genre: Jugendbuch, Tod
Leseprobe



Inhalt:
Mia ist gerade 17, als sie mit ihrer Familie auf eisglatter Fahrbahn verunglückt. Plötzlich ist nichts mehr wie es war und alle Pläne für die Zukunft scheinen vorbei. Sie muss sich fragen, ob das Leben für sie überhaupt noch lebenswert ist, ob sie bleiben oder gehen soll.

Meine Meinung:
Ich habe mir mal aus Versehen den zweiten Teil gekauft und musste daher natürlich noch den ersten kaufen. Schon ewig wollte ich das Buch lesen, weil ich wirklich viel Gutes gehört habe, aber ich bin nie dazu gekommen.

Zu Beginn lernt man Mia und ihre Familie kennen, ihre punkig-rockigen Eltern und ihren kleinen Bruder Teddy. Die Familie ist sehr musikalisch, der Vater spielte lange in einer Band und Mia ist eine begnadete Cellistin. Am Anfang fand ich die Familie noch ganz nett, weil sie keine stinknormale Familie ist, aber gleichzeitig auch nicht völlig aus dem Rahmen fällt. Nach dem Unfall war es damit aber dann auch vorbei und mich konnte kein Charakter mehr überzeugen. Vor allem auch Mia nicht, was doch sehr schade ist, schließlich wird die Geschichte aus ihrer Perspektive erzählt. Auch Mias Freund Adam ist für mich sehr blass geblieben. Ich hatte von ihm eine viel größere Rolle erwartet, aber vielleicht kommt das im zweiten Teil.

An sich ist die Thematik eher traurig. Der Unfall, Mias schwere Verletzungen und der Verlust. Mich konnte das Buch aber emotional gar nicht packen. Ich hatte niemals Angst um Mia oder habe mit ihr getrauert.

Außerdem habe ich mich irgendwann gefragt ob da jetzt mal langsam was passiert. Die Geschichte hat für mich keinen wirklichen Höhenpunkt. Ich würde nicht direkt sagen, dass die Geschichte langweilig ist, aber es fehlt der Pfiff. Immerhin wird durch gedankliche Rückblenden in Mias Vergangenheit ein bisschen Abwechslung reingebracht.

Fazit:
Mal wieder ein Buch, das meinen hohen Erwartungen nicht gerecht werden konnte. Die Charaktere konnten mich alle nicht überzeugen und Gefühle kamen bei mir nicht an. Auch Höhepunkte hätten der Geschichte nicht geschadet.


Kommentare:

  1. Schade, dass dir das Buch nicht so gut gefallen hat. Ich habe es vor längerer Zeit gelesen und damals hat es mir sehr gut gefallen. Vielleicht würde es mir aber heute auch nicht mehr so gut gefallen, da ich mit Kitsch nicht mehr so viel anfangen kann.

    Alles Liebe
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia,

      ich finde es eigentlich gar nicht kitschig. Ich fand es eher... so nichtssagend. Weder besonders traurig, noch besonders spannend... Ich hab wahrscheinlich einfach nur wieder zu hohe Erwartungen gehabt.
      Vielleicht fesselt mich der zweite Teil mehr.

      Löschen
  2. Ich bin gerade total erleichtert, dass du das Buch auch nicht so besonders toll fandest. ;) Als ich es gelesen habe, habe ich mich gefragt, wo jetzt der Punkt ist, warum es alle abfeiern und so unfassbar toll finden.
    Leider hat mir der zweite Band noch weniger gefallen, aber ich hoffe natürlich, dass es dir da anders ergehen wird. :)
    Übrigens: Die Verfilmung finde ich persönlich um Längen besser. Da werden die Emotionen viel besser rübergebracht und auch die Musik wirkte auf mich "echter" (ich weiß nicht, wie ich es beschreiben soll). Vielleicht schaust du ihn dir auch mal an?
    *drück dich*
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versteh was du meinst. So ganz nachvollziehen kann ich das auch nicht.
      Ich habe die Hoffnung, dass Adam mal eine größere Rolle spielt und es mir dadurch besser gefällt, aber nun ja. Wird sich zeigen.
      Den Film möchte ich mir auf jeden Fall noch ansehen. Muss mal sehen, ob es den schon auf DVD gibt, vielleicht wünsche ich mir den zu Weihnachten :D

      Löschen

Habt ihr zu diesem Post auch ein Sammelsurium an Gedanken in eurem Kopf? Schreibt sie gern in einen Kommentar und entwirrt so euer Chaos. Ich würde mich freuen :) Meine Antwort findet ihr so schnell wie möglich unter eurem Kommentar, also macht euren Haken bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten".