Freitag, 20. November 2015

Rezension ~ Das große Geschenk (literarischer Adventskalender)

Titel: Das große Geschenk
Autor: Rafik Schami
Seiten: 24
Verlag: ars vivendi
Genre: Literarischer Adventskalender


Meine Meinung:
Dieser literarische Adventskalender ist schon allein optisch wirklich toll. Ich mag die Dose total gern und auch die einzelnen Karten sehen wirklich schön aus. Jede Karte hat die Form einer Weihnachtskugel und oben ein Loch, sodass man einen der beiliegenden Goldfäden durchziehen kann, um den Kalender aufzuhängen.
Die Geschichte hat mir auch gut gefallen, obwohl sie natürlich sehr kurz ist. Es geht um den Syrer Sami, der sehr arm ist, weshalb er in der Straße in der er lebt, nicht sonderlich geschätzt wird. Doch ausgerechnet ihn bittet die schöne und begehrte Josefine, ihren Bruder Elias aus dem politischen Gefängnis Palmyra zu befreien.
An einigen Stellen sind die Übergänge ein bisschen stark, aber da man ja eigentlich nur jeden Tag eine Karte lesen soll, fällt das gar nicht so sehr auf. Außerdem ist es mal eine andere Handlung und gar nicht so sehr zu vergleichen mit westlichen Weihnachtsgeschichten.

Fazit:
Wer einen optisch ansprechenden literarischen Adventskalender sucht, kann hier durchaus fündig werden.


Ich habe eigentlich jedes Jahr mindestens einen literarischen Adventskalender. Ihr auch? Mögt ihr diese Art Adventskalender, oder gibt es bei euch nur Schokolade? Könnt ihr mir literarische Adventskalender empfehlen?


 

Kommentare:

  1. Ich hab einmal den Weihnachtshund von Daniel Glattauer und Weihnachtsmärchen von Charles Dickens. Eine Box mit wundervollen kleinen Mini-Büchlein.
    Ich liebe literarische Adventskalender aber der Schhokokalender darf natürlich auch nicht fehlen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Weihnachtshund hab ich auch schon gelesen. Ist aber Jahre her. Gestern habe ich für eine Freundin ein bisschen recherchiert und bin da auch auf Weihnachtsbücher von Charles Dickens gestoßen. Vielleicht wird es dieses Jahr wirklich etwas von ihm. :)

      Löschen

Habt ihr zu diesem Post auch ein Sammelsurium an Gedanken in eurem Kopf? Schreibt sie gern in einen Kommentar und entwirrt so euer Chaos. Ich würde mich freuen :) Meine Antwort findet ihr so schnell wie möglich unter eurem Kommentar, also macht euren Haken bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten".