Freitag, 6. November 2015

Aktion ~ Cover Ranking #10


    
Hallo ihr Lieben,

auch diesmal nehme ich wieder an der Aktion von Books, Histories and Secrets teil und die Aufgabe ist knapp Umrissen: Es sollen/dürfen unterschiedliche Cover eines Buches miteinander vergleichen werden.
 
Heute habe ich ausgesucht: Drachenläufer von Khaled Hosseini
(Da es ja vornehmlich um die Cover geht, poste ich den Klappentext nicht, sondern verlinke zur Verlagsseite) 

Das Buch und Ich:
Drachenläufer ist meine aktuelle Lektüre und ich befinde mich auf Seite 255 von 386. Das Buch ist sehr bekannt und ich wollte es schon lang lesen, aber wie immer drücke ich mich vor traurigen Geschichten. Tatsächlich nimmt mich das Buch stellenweise sehr mit, was ich von mir so gar nicht kenne. Obwohl mir die Handlung gut gefällt, habe ich oft keine Lust zum Buch zu greifen. Keine Ahnung ob das am Buch oder an mir liegt.

Deutschland
Das deutsche Cover ist ziemlich schlicht und ich finde es nicht schlecht, aber auch nicht super toll. Gut gefällt mir die Farbgebung und auch der Junge an sich. So erkennt man gleich, dass dieser Roman nicht in Deutschland spielt und auch nicht in der Gegenwart. Auch das der Junge um die Ecke linst und sein Körper Fluchtbereitschaft zeigt, gefällt mir sehr gut, weil es einen wichtigen Punkt in der Geschichte markiert. Allerdings hätte ich auch einen Drachen sehr schön gefunden, da diese ebenfalls eine wichtige Rolle im Buch spielen.





Graphic Novel
Das Cover finde ich ein bisschen... ich weiß nicht. Kindlich. Das Buch ist aber alles, nur kein Kinderbuch. Mir gefällt einfach die Art nicht, der Junge sieht für mich zu europäisch aus und es mir fast zu fröhlich. Ich kenne mich mit Graphic Noveln (?) überhaupt nicht aus, deshalb fällt es mir wahrscheinlich einfach schwer, mir so eine tragische, traurige Geschichte in bunten, fröhlichen Bildern zu sehen. Bescheuert eigentlich, man lebte ja in der Vergangenheit ja nicht in schwarz-weiß. Wie auch immer, die Drachen finde ich super, aber ansonsten passt das für mich gar nicht.




Englisch1
Ich mag das Cover total gern, auch wenn ich es irgendwie bedrohlich finde. Die Geschichte spielt in Afghanistan, kurz vor und während des Kriegs und mal ehrlich, das Cover sieht doch so aus, als geht da gleich eine Bombe hoch, oder? Mir beschwert das Cover auf jeden Fall ein mulmiges Gefühl.








Englisch 2
Ich liebe dieses Cover. Es passt so perfekt zu diesem Buch. Das gibt es ja selten. Man sieht den Drachen, einen afghanischen Jungen, die Berge und oben der Granatapfelbaum. Wunderbar.









Englisch 3
Dieses Cover passt noch ein bisschen besser zum Buch, weil man hier zwei Jungen sieht und die Geschichte von Amir und Hassan handelt. Trotzdem gefällt mir das Cover 2 besser.










Englisch
Das Buch scheint sehr häufig in der Schule gelesen zu werden, was mich anfangs ein wenig verwundert hat. Es ist für eine Schullektüre recht dick. Aber thematisch eignet es sich sehr gut für den Unterricht. Es gibt viele Ausgaben dieser Art, weshalb ich hier nur die hässlichste ausgesucht habe. Die Granatapfelkerne passen wunderbar zur Geschichte, aber ich finde das Cover trotzdem abstoßend. Auf den ersten Blick ist einfach nicht klar, was das darstellen soll und ich find das echt blöd.






In vielen Ländern entsprechen die Cover übrigens den englischen Varianten, deshalb heut nicht so viel internationale Auswahl.

Fazit:
Ganz weit oben auf Platz 1 landet das zweit englische Cover. Ich finde es so so so schön ♥

Kommentare:

  1. Heii

    Toll, dass du wieder einmal mit dabei bist :)
    Ich drücke mich meistens auch immer vor traurigen Geschichten aber manchmal lese ich sie noch gerne, es ist eine interessante Abwechslung wenn man sonst immer nur Liebesromane oder Fantasy liest.

    Dein heutiges Buch habe ich zwar noch nicht gelesen dafür aber den Film gesehen. Die dritte Englische Ausgabe ist doch die des Films oder etwa nicht? Die deutsche Version gefällt mir irgendwie nicht so gut und das Cover vom Graphic Novel ist wirklich etwas zu kindlich für das was dann im Buch geschrieben steht.

    Mir gefällt die zweite Englische Ausgabe am besten, man sieht den Jungen mit dem Drachen sowie auch diese ruhige schöne Gegend was gut zur Geschichte passt. Die erste englische Ausgabe ist auch nicht schlecht aber wenn man sie so ansieht denkt man eher an einem Thriller oder nicht?

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich einmal dran bin, lese ich solche Geschichten auch ganz gern. Meistens. Aber die Überwindung ist schon immer sehr groß. Deshalb landen traurige Bücher auch ganz selten auf meiner Wunschliste, weil sie doch immer ewig bei mir subben.

      Ja, du hast Recht. Das ist das Filmcover. Kannst du den Film empfehlen?
      Über das Graphic Novel rege ich mich immer noch ein bisschen auf :D

      Mich erinnert das erste englische nicht an einen Thriller, sondern eine Dystopie. Wenn man viel in dem Genre liest, sieht man das vielleicht anders, aber ich lese ja viel Thriller und wenig Dystopie, deshalb erinnert es mich eher an letzteres. Es wirkt für mich tatsächlich so, als geht da gleich eine Bombe hoch, oder es irgendwelche Wesen fallen über die Stadt her. Ich muss auch komischerweise immer an Maze Runner bei dem Cover denken. Frag mich aber nicht wieso :D

      Löschen
  2. Also ich kenn das Buch nicht, den Titel ja, aber nicht den Inhalt und irgendwie erinnert mich das deutsche Cover sehr an diese typischen Kriegs-Leidensgeschichten-Cover. Nett, aber eben nix besonderes.
    Das englische Cover, was dir so gut gefällt, ist mir auch direkt positiv aufgefallen!
    Das letzte wirkt wie aus dem Biologie-Unterricht o_O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mit dem deutschen Cover hast du wahrscheinlich recht. Aber für solche Bücher interessiere ich mich eigentlich nicht, deshalb schau ich sie mir auch nie an und fühle mich daher auch nicht... ja gelangweilt oder übersättigt von dem Cover.

      Ein sehr guter Vergleich mit dem Biologie-Unterricht!

      Löschen

Habt ihr zu diesem Post auch ein Sammelsurium an Gedanken in eurem Kopf? Schreibt sie gern in einen Kommentar und entwirrt so euer Chaos. Ich würde mich freuen :) Meine Antwort findet ihr so schnell wie möglich unter eurem Kommentar, also macht euren Haken bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten".