Dienstag, 29. September 2015

Sammelsurium ~ Interview und Fotoimpressionen

http://www.leserkanone.de/ 


Hallo zusammen,

in der letzten Zeit findet man ja häufig auf dem ein oder anderen Blog einen Hinweis auf ein Interview mit der Leserkanone. Auch ich wurde gefragt und da eher weniger mit negativen Konsequenzen zu rechnen ist, habe ich mich den Fragen gestellt. Wer also immer schon mal wissen wollte, wer hinter diesem Blog steckt, was ich lese und nicht lese und das wichtigste: welche anderen Blogs ich euch ans Herz legen möchte, der kann ja mal reinschauen. Gebt mir gern Bescheid wie ich mich in meinem ersten Interview gemacht habe und ja, ich rede schreibe zu viel.

Ich finde es blöd, einfach nur diesen Link hinzuklatschen und Janine hat die Seite schon so schön vorgestellt, dass ich mich einfach für ein paar nette Fotos entschieden habe. Passt zwar thematisch nicht zusammen, aber ich verweise erneut auf meinen Blognamen.


Am Sonntag war ich zeitig wach und es war so tolles Wetter, dass ich in die Stadt gefahren bin. Hier gibt es ja immer viele Touristen und man hat gleich einen anderen Blick auf die Stadt, wenn sich vor den Sehenswürdigkeiten mal keine Menschenmassen tummeln. Nichtsdestotrotz mag ich die Geschäftigkeit hier, die vielen Leute und trotzdem fühle ich mich als Kleinstädterin nicht überfordert. Es sind nicht alle schönen Ecken von Bamberg drauf, ich musste mich ein bisschen am Sonnenstand orientieren und weil ich meine Speicherkarte im Laptop vergessen hatte, sind die Fotos auch nur von meinem älteren Handy, aber ich denke, man kann was erkennen.

Das alte Rathaus von vorn oder hinten, je nach Standort

Das alte Rathaus von der Seite

Mein geliebter Rosengarten, wo ich im Sommer gern lese

Die alte Hofhaltung, wo im Buch "Purpurmond" die finalen Kämpfe stattfinden

Internat Aufseesianium

Kloster Michelsberg von weitem



Kloster Michelsberg von Nahem

Zugegeben, die Bilder sind nicht wahnsinnig aufregend. Ich habe einfach keinerlei fotografisches Talent. Aber egal, der Beitrag ist voller und das war mein Ziel ;)

Kommentare:

  1. Du warst mir ja schon immer sympathisch, aber nach dem Interview jetzt sogar noch mehr. :) Ich mag es total, wie du auf die Fragen eingegangen bist und ich habe auch eine Gemeinsamkeit entdeckt: Wir können uns beide nicht kurz fassen. ;)
    Vielen Dank, dass du mich erwähnt hast, das bedeutet mir echt eine Menge. :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich sehr :)
      :D Irgendeine Macke müssen wir ja haben. Das macht uns nur menschlich ;)

      Löschen
  2. Hallo, :)
    ein sehr sympathisches Interview. :)
    Und auch die Bilder gefallen mir. ;)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank, liebe Marina.
      Leider konnte ich ja nicht meinen halben Blogroll nennen, aber ich hoffe du weißt, dass ich bei dir auch immer wieder gern vorbei schaue! :)

      Löschen
    2. Klar, das geht nicht. :D Ja. :) Das freut mich auch sehr. :)

      Löschen
  3. Julia, ich dachte eigentlich, dass ich schon viel von dir weiß, aber bei deinem Interview habe ich dann doch das eine oder andere neue von dir erfahren. Also dass du zum Beispiel an freien Tagen sogar ein ganzes Buch liest, wusste ich noch nicht, oder dass du Bücher, in denen du dich mit den Charakteren nicht identifizieren kannst, eher schlechter bewertest ...

    Das Interview liest sich auf jeden Fall sehr flüssig weg, weil du dich so gut ausdrücken kannst und ich finde gar nicht, dass du sooo viel geschrieben hast. ;) Also im Vergleich zu mir.^^

    Und Nachteile konntest du bisher aber keine feststellen, oder? Ich habe bei mir gesehen, dass an dem Tag, nachdem das Interview über meinen Blog erschienen ist, die Klickzahl enorm nach oben gegangen ist. Ich hatte beinahe 700 Klicks am Folgetag, und die Tage darauf waren auch noch sehr frequentiert. :)

    Es ist so lieb von dir, dass auch du mich (sogar gleich zweimal) erwähnt hast, ich freue mich immer sehr über liebe Worte - und von dir ganz besonders. :) Danke!!

    Alles Liebe ♥

    P.S.: Bamberg ist aber echt einen Besuch wert. Total schöne Fotos! Ist mir zwar schon klar, dass man nur die Schokoladenseiten ablichtet, aber die sind es wenigstens wert, gezeigt zu werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na siehst du. Wir erfahren immer noch neues übereinander :)
      Es passiert auch eher selten, meistens in den Semesterferien. Da muss ich ja dann selten kochen und putzen und waschen. Das muss ich Sonntags dann doch, deshalb schaff ich da kaum ein ganzes Buch.
      Mh mit den Charakteren weiß ich nicht ob es tatsächlich so ist. Ich habe nur das Gefühl, dass ich bei solchen Büchern weniger Lust hab zu lesen und alles negativer sehe.

      Danke :)

      Ja, du hast Recht. Auf den ersten Blick sieht es bei mir auch so aus, dass gestern mehr Leute auf meinem Blog waren.

      Musste jetzt gerade mal überlegen wieso ich dich zweimal erwähnt habe beziehungsweise wo.^^ Hihi bitte, bitte ♥
      Bamberg ist wirklich wirklich toll. Sag Bescheid, wenn du mal hinkommst ;)

      Löschen
    2. Mach ich. - Dann trinken wir einen Tee zusammen! ;) Und du zeigst mir diesen wunderschönen Rosengarten. :)

      Löschen
    3. Eigentlich gibts in Bamberg bloß (Rauch-)Bier, aber für dich treibe ich auch eine Teestube auf :D

      Löschen
  4. Das Koster würde mich ja mal zu einem Besuch reizen, ich mag solch imposante Sakralbauten, auch wenn ich mit den Inhalten weniger etwas anfangen kann! ;) Aber die Bauweise ist cool, könnte soetwas immer stundenlang bestaunen! :D

    Ich bin aber nicht wegen der Fotos hier, sondern um ein Dankeschön dazulassen!! :D Deaver verbindet, was? ;D Drück dich!! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider wird das schon lange restauriert. Ich lebe ja seit drei Jahren dort und schon bevor ich hingezogen bin, war es geschlossen. Ich hoffe drauf, dass es bald mal wieder öffnet, weil ich auch unbedingt mal rein möchte. Das Deckengemälde soll sehr beeindruckend sein, weil es eine Übersicht über die Heilkräuter darstellt, die es so gibt.

      Natürlich verbindet Deaver :D Bitte, gern geschehen ♥

      Löschen
  5. Übung macht den Meister, so schlecht sind deine Bilder doch gar nicht ;)

    @Interview
    Schön schön :D
    Immer schon über so einen Weg neues von einem Blogger zu erfahren. Ich finde so was interesannter als belanglose Fragerunden, die an die Allgemeinheit gerichtet sich und sich stetig wiederholen :(
    Und ich finde es immer wieder nett zu erfahren, wie jemand an das Bloggen gekommen ist :D Jeder rutscht da irgendwie meist durch seltsame Zufälle rein!

    Außerdem wollt ich jetzt an dieser Stelle noch etwas in Bezug auf das Interview sagen, aber ich habe es vergessen ... tu also einfach so, also würd hier was höööööchst lobendes stehen XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei der Leserkanone sind es schon auch immer die gleichen Fragen, aber es ist schon mal was anderes als die ganzen Tags die man so kennt.
      :D Das ist echt wahr. Aber wenn alle ihren Blogstart lang und gründlich planen und dann damit anfangen, wäre es ja auch langweilig.

      :D Dann danke für diese höchst lobenden Worte ;)

      Löschen

Habt ihr zu diesem Post auch ein Sammelsurium an Gedanken in eurem Kopf? Schreibt sie gern in einen Kommentar und entwirrt so euer Chaos. Ich würde mich freuen :) Meine Antwort findet ihr so schnell wie möglich unter eurem Kommentar, also macht euren Haken bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten".