Samstag, 1. August 2015

Sammelsurium zum Monatsanfang

Hallo ihr Lieben,

mittlerweile ist also auch der Juli um, was bedeutet, dass auch der Sommer quasi fast um ist und ich habe das Gefühl, erst zwei Tage in der Sonne gesessen zu haben. Ab morgen muss ich wahrscheinlich wieder Weihnachtsgeschenke shoppen *seufz*
Mir ist gerade aufgefallen ich nenne meine Posts "Sammelsurium zum Monatsende", aber eigentlich fängt ja der Monat an wenn der Post kommt... Andererseits beziehe ich mich ja auf den vergangenen Monat.... Was haltet ihr für sinnvoller?

Was habe ich im Juli gelesen?
Wenn du dich traust (Kira Gembri)
Arthur und der Botschafter der Schatten (Gerd Ruebenstrunk)
Arthur und die Stadt ohne Namen (Gerd Ruebenstrunk) Rezension folgt
Todeszimmer (Jeffery Deaver) Rezension folgt
Strawberry Kiss (A. C. Lelis) Rezension folgt
Der Geschmack von Glück (Jennifer E. Smith) Rezension folgt
Bend it like Beckham (Narinder Dhami) Rezension folgt

Acht Bücher sind ja gar nicht mal so schlecht für diesen arbeitsreichen Monat. Wo die Schatten wohnen und Wenn du dich traust haben mir beide wirklich gut gefallen. Von Irene Hannon muss ich unbedingt mehr lesen, was ich mir ja schon nach dem ersten Buch vorgenommen habe. Die nächsten drei Bücher haben alle vier Sterne bekommen, das heißt sie haben mir gut gefallen, aber konnten mich nicht in allen Punkten überzeugen. Die letzten beiden Bücher für diesen Monat haben dann nur noch drei Sterne bekommen. Der Geschmack von Glück und Bend it like Beckham waren ganz gutaber ich habe mehr erwartet.

Was gibt es positives zu vermelden?
Ich habe mein BA-Thema. Ist das genial oder was? Hat ja auch lang genug gedauert. Ansonsten... keine Ahnung, mein ganzer Monat ging in der Untersuchung von sozialen Netzwerken unter, deshalb hatte ich nicht so viel Platz für schöne Gedanken :D
Ach ja, ich hab meine Klausur bestanden :)

Was war nicht so schön?
Ich lese jeden Tag für die BA und der Stapel Bücher wird einfach nicht kleiner. Das ist teilweise ein bisschen demotivierend, aber hilft ja nichts. Blöd nur, dass die meiste Fachliteratur auf Englisch ist und ich nur sehr langsam voran komme, obwohl ich gut Englisch spreche.

Ein bisschen traurig/depressiv/nachdenklich (je nachdem) macht mich, dass ich momentan bei sehr vielen Bloggern und auch Leuten von Instragram mitbekomme, dass wichtige Entscheidungen getroffen werden müssen. Seien es Entscheidungen bei denen man weiß das man sie treffen muss, wie zum Beispiel nach dem Ende des Studiums oder ähnliches, aber auch Entscheidungen die man vielleicht nicht auf dem Schirm hatte, die man aber treffen muss, weil das Leben einem plötzlich dazwischen funkt. Bei mir selbst war es ja auch nicht anders, wobei mir meine Probleme teilweise echt klein vorkommen, wenn ich die "negativen Stimmungen" von anderen so mitbekomme. Ich musste mich entschieden wo ich meinen Master mache bzw. überhaupt in welchem Fach und als ich endlich Bewerbungen abgeschickt hatte, war mein ganzer Zeitplan durcheinander, weil ich noch immer kein BA Thema hatte. Mittlerweile habe ich mich entschieden sie nicht auf Biegen und Brechen in diesem Semester fertig zu stellen, was für mich wahrscheinlich bedeutet ab Oktober ein Jahr "frei" zu sein und mein Studium erstmal nicht fortsetzen zu können, weil die Masterstudiengänge nur zum Wintersemester beginnen.

Was ich damit sagen will ist, dass es mich betroffen und traurig macht, dass es einigen liebgewonnen Blogerkollegen momentan nicht so gut geht, sowohl privat als auch mit dem Blog an sich. Ich wünsche euch von ganzem Herzen, dass ihr die für euch richtige Entscheidung trefft und ich ganz bald wieder von euch Lesen werde, denn ich würde und werde euch und eure Blogposts wirklich vermissen. Hoffentlich scheint bald nicht nur wieder vor euren Fenstern die Sonne, sondern auch sinnbildlich in euch selbst!

Und sonst so?
Ich hab den Sinn von Let's Plays nie so ganz verstanden muss ich gestehen und ich bin auch nicht generell von dieser Art Unterhaltung überzeugt, aber dennoch schaue ich mir momentan ganz begeistert die Sims 4 Let's Plays von tyraphine an. Kathi ist super sympathisch und sie hat eine sehr angenehme Stimme, sodass ihre Videos als kurze Entspannung zwischen zwei Fachtexten echt toll sind. Angesehen hab ich mir die ersten Videos übrigens nur, um mir Entscheidungshilfe zu holen ob ich mir Sims 4 kaufen soll oder nicht :D

Des weiteren hat Emilie einen sehr interessanten Artikel über Bücher als Freundesersatz geschrieben. Schaut doch mal rein, wenn euch das Thema interessiert ;)
Auch in diesem Artikel über Introversion konnte ich mich in einigen, wenn auch nicht allen Puntke wiederfinden. 

 
Auf dieses Lied bin ich durch Wenn du dich traust gekommen. Mir gefällt vor allem das Intro total gut ich mag auch das Video, zumindest wenn es in diesem Raum stattfindet. 


Vor Ewigkeiten kam mal auf Sat1 eine Vorabendserie namens Hand aufs Herz. Ich mochte die Serie total gern und da man alle Folgen kostenlos online anschauen kann, habe ich irgendwann wieder damit angefangen, weil sich die Folgen ebenfalls als kurze Lernpause eignen. Just the way you are mochte ich schon immer gern, aber in dieser Version gefällt es mir besonders gut.

Ebenfalls aus der Serie Hand aufs Herz stammt diese Version von Ave Maria ♥♥


Hatte ich mal erwähnt, dass meine Familie toll ist? Meine Mama und mein Bruder waren shoppen und haben mir ein bisschen was mitgebracht und zugeschickt.
Zwei Leseproben, ein Notizheft mit der Aufschrift: "Wenn Plan A nicht funktioniert keine Panik. Das Alphabet hat noch 25 andere Buchstaben", eine Tafel BVB-Schokolade, meinen 5€ Werbe-Geburtstags-Gutschein von der Mayerschen, die es in Süddeutschland nicht gibt, eine wunderschöne Karte aus der Heimat und das Mitgliedsmagazin der AOK mit dem Titel "Ich kann das, ich will das, ich schaffe das". Merkt ihr, wie die Sprüche momentan zu mir passen?
Übrigens hat meine Mutter auf die Leseprobe von Das Zeugenkussprogramm geschrieben: "Das Buch für die kleine Pause" und auf die Leseprobe von Die Puppenspieler von Flore: "große Bücher gibt es erst wieder wenn die BA fertig ist". Wie gut, dass sie den Blog nicht kennt und daher meinen Neuzugängepost von gestern nicht gesehen hat :D

Als ich hörte das die Schlauen Eulen an die Ostsee fahren, habe ich sie um ein bisschen Wasser und Sand für den Balkon gebeten. Da meine Mitbewohnerin das wohl eher nicht so cool findet, haben wir uns dann eine Postkarte geeignet. Mich hat also die Karte unten rechts aus Kühlungsborn erreicht und ich hab mich so so gefreut ♥ Danke! Sie hat schon einen Ehrenplatz über meinem Schreibtisch bekommen, damit ich sie beim Lernen anschauen und mich freuen kann! :)

Ausblick auf den August
Da ich noch den Summer Bucket Dings Tag machen muss, verweise ich einfach auf den Post vom kommenden Montag ;)

Kommentare:

  1. Hey :)
    Anscheinend ist gerade Zeit der Veränderungen. Sowohl bei mir als auch bei vielen Freunden kann ich beobachten, dass sich Dinge verändern und entschieden werden müssen.

    Hand aufs Herz kenne ich sogar :D Eine Freundin hat das damals gesuchtet und ihr zuliebe hab ich mal mitgeguckt ^^ Mein Lieblingslied ist ja die STAG-Version von "Survivor", die mir sogar besser gefällt als das Original.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast doch gerade Abi gemacht, oder? Ich glaube, dann ist das sowieso nochmal was anderes, weil dann ein ganz neuer Abschnitt beginnt und man die ersten Grundsteinge legt, wohin es mal gehen soll. Mir ist es aber auch bei Leuten aufgefallen, die eigentlich nicht in so einer Übergangsphase sind. Aber ich stimm dir schon zu, momentan scheint da echt so eine Zeit zu sein.

      Ich mag das Lied so oder so nicht, von daher kann es die STAG Version bei mir auch nicht soooo reißen :D

      Löschen
  2. Hallo Julia, :)
    Glückwunsch zur bestandenen Klausur. :) Bei mir ist auch gerade so ein Punkt für Veränderungen. Scheint im Moment wirklich bei vielen so zu sein...
    Die Let's Plays von tyraphine schaue ich auch sehr gerne. :) Die sind wirklich entspannend und lustig für Zwischendurch, besonders in Lernphasen. ;)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Vielleicht hätte ich einfach mal darauf aufmerksam machen sollen, bei wem es nicht so ist. Das wäre interessant gewesen ;) Ich hoffe für dich, dass es letztendlich tolle Veränderungen sind, mit denen du rundum glücklich wirst.

      Löschen
  3. Hallo Julia,

    da hast du aber doch einiges gelesen, dafür dass du gerade mitten in der BA steckst - nicht schlecht! Ich hoffe, dass du (weiterhin) gut voran kommst. Dass die Fachliteratur größtenteils auf englisch ist...damit hätte ich ehrlich gesagt auch ein Problem. Auch wenn man englisch kann, hält man sich damit trotzdem viel länger auf, was ja auch logisch ist. Dass das demotiverend sein kann, wenn man nur langsam voran kommt, kann ich gut verstehen. Also viel Erfolg wünsche ich dir! ♥

    Jaa..die Sache mit den Entscheidungen treffen kenne ich nur zu gut. Ich denke im Moment auch noch viel über meine Zukunft nach, aber ich kann die schlussendliche Entscheidung zum Glück noch ein wenig aufschieben, da ich sowieso noch mindestens ein Jahr studieren werde. Aber mich macht sowas auch immer sehr nachdenklich, wenn sich so viele Menschen wichtigen Entscheidungen stellen müssen. :/

    Ich wünsch dir einen schönen August, liebe Julia! :)
    Übrigens lese ich gerade "Die Attentäterin" - mir gefällt das Buch bisher wirklich gut und es ist ein echt total interessantes Thema.

    Liebe Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das meiste davon hab ich noch gelesen bevor ich mein Thema hatte. Ich merk schon, dass ich gar nicht mehr so die Lust hab abends nach einem Buch zu greifen, wenn ich den ganzen Tag Literatur gewälzt hab.
      Ja, genau, es braucht einfach ewig das zu lesen, vor allem weil man englische Texte nicht so leicht querlesen kann, finde ich. Danke :)

      Du bist so früh dran, das finde ich immer sehr bewundernswert. Wenn ich daran denke, wann ich über einen Master nachgedacht habe...

      Das wünsche ich dir auch.
      Juhu, das ist ja richtig schön ♥ Ich hoffe es gefällt dir weiterhin!

      Löschen
  4. Hallo Julia,

    also ich würde ja "Sammelsurium zum Monatsende" belassen, klingt irgendwie logischer, wenn du einen Rückblick damit posten willst. Vielleicht solltest du den Post einfach nur an den letzten Tagen des Monats veröffentlichen, und nicht am ersten?

    Gott, ja, Entscheidungen. Ganz blödes Thema und will ich gar nicht unbedingt wieder davon anfangen (ich habe meine nämlich immer noch nicht getroffen) ... Aber welchem Blogger geht es denn momentan noch nicht privat und mit dem Blog nicht so gut?

    Oh nein, kauf dir die Sims 4 bloß nicht, dieses Spiel ist im Vergleich zu Sims 3 ein riesiger Rückschritt, finde ich. Sims 3 macht mir um einiges mehr Spaß und das spiele ich auch, Sims 4 spiele ich nicht mehr, die DVD verstaubt jetzt in meiner Schublade. Verschenken oder weiterverkaufen kann man das ja leider nicht ... :( Ich hoffe auf Sims 5, dass da dann wieder alles da ist, was jetzt in Sims 4 fehlt.

    Das mittlere Lied (Bruno Mars) ist wirklich sehr schön, höre ich mir gerade zum zweiten Mal nebenbei an. :)

    Deine Familie ist ja wirklich richtig toll, wenn ich das so lese, bilden sich sogar Tränen bei mir ... ;'-( Warum auch immer.

    ♥ Gut' Nacht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, eigentlich schon. Hab ich auch ursprünglich mal vorgehabt, aber nachdem ich ständig Neuzugängeposts machen musste, die ich nie machen wollte, hat es sich so ergeben :D

      Dann reden wir nicht drüber und ich verlinke nur: Kitty,
      Lyrica

      Ich habs schon länger. 3 funktioniert aber leider bei mir nicht mehr, ich glaub die DVD ist im Arsch. Warum geht das nicht? Wenn du die DVD hast, kannst du dich weitergeben, oder? Ich hab nur den Download, da geht es halt nicht. Leider hab ich mir Sims 4 gekauft bevor ich den Videos gesehen habe, dass es das Kleinkindstadium nicht mehr gibt. Dann hätte ich mir das vermutlich auch noch überlegt.

      Ach du musst doch nicht weinen. :D Meine Mama verschickt mit Vorliebe solche Päckchen. Im Winter schickt sie dann mal Plätzchen und weil ich Postkarten sammel schickt sie mir immer welche wenn sie mit dem Fahrrad unterwegs ist.

      Löschen
    2. Ich habe mir Kittys und Lyricas Posts eben gelesen und sehe, dass die beiden einen ganz unterschiedlichen Grund haben, warum sie eine Pause machen oder evtl. ganz mit dem Bloggen aufhören wollen. Und trotz dem, dass die Gründe so verschieden sind, kann ich beide zu einem großen Teil verstehen. Besonders Kittys Hintergrund klingt kommt mir bekannt vor. :(

      Weil wenn du die Sims 4 installierst musst du ja diesen Code eingeben. Und den kann man jetzt nur mehr einmalig bei EA freischalten. Ein zweites Mal installieren funktioniert auf einem anderen Rechner nicht. Die Erfahrung musste ich machen, als ich die Sims 4 erst gebraucht gekauft habe - und leider Gottes erst nochmal neu kaufen musste, weil die Installation nicht geklappt hat.

      Es scheint so, als hättest du eine wirklich liebevolle Mutter, die immer an dich denkt - auch wenn du so weit weg bist. Und das finde ich einfach ... rührend.

      Löschen
    3. Ich hab ja auch nichts anderes gesagt :)

      Mh okay, das wusste ich nicht, dass man das nicht mehr auf verschiedene PCs machen kann. Ist doch total blöd, was machst du denn wenn dein PC mal kaputt geht. Haste Pech gehabt, oder wie? Find ich schon frech.

      Ich bin sicher, deine Mama denkt auch an dich.

      Löschen
    4. Naja, der Code, den man beim Installieren eingibt wird bei EA freigeschaltet und man hat ja dann auch ein Origin Konto. Das heißt, wenn dein Rechner kaputt ist und du einen neues bekommst, musst du dir nur das Origin wieder runterladen, dich einloggen und schon kannst du deine Sims Spiele wieder spielen. Das positive daran ist, dass man keine CD mehr zum Spielen braucht und eigentlich auf jedem Rechner damit spielen kann, wenn man das Origin runterlädt und sich dort mit seinen Daten einloggt. Das negative ist, dass man das Spiel nicht mehr weiterverkaufen kann.

      Löschen
  5. Wieder einmal ein wundervoller Monatsrückblick von dir!

    Auf deine Meinung zu "Der Geschmack von Glück" bin ich sehr gespannt, da ich mir bisher bei dem Buch immer unsicher war, ob es was für mich ist. "Bend it like Beckham" habe ich damals im Englisch LK als Film gesehen...ging so. Mal schauen, wie das Buch bei dir ankam :)

    Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Klausur und deinem BA-Thema! Ich war auch super erleichtert, als mein Thema genehmigt wurde und ich endlich richtig durchstarten konnte. Ich wünsche dir viel Erfolg und Durchhaltevermögen beim Schreiben! (aber wenn ich das geschafft habe, schaffst du das erst recht!)

    Lustig, dass du tyraphine auch kennst. Ich hatte sehr interessiert ihr Sims 2 Let's Play verfolgt, aber die sind ja leider verschollen (oder mittlerweile wieder aufgetaucht? Habe länger nicht mehr nachgeschaut). Seitdem gucke ich sie nicht mehr und Sims 4 mag ich persönlich gar nicht (höchstens, wenn Gronkh es spielt, weil seine Sims schon Kult sind), deshalb interessiert es mich bisher nicht so :/

    Ach Gottchen, deine Familie ist ja echt richtig niedlich! Das ist doch wirklich super, wenn man so einen Rückhalt hat, das spornt definitiv sehr an :D

    Ich wünsche dir einen tollen August und hoffe, dass du alles schaffst, was du dir vorgenommen hast! <3

    Liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :)

      Gut, dann weiß ich schonmal, dass ich die Rezi zu "Der Geschmack von Glück" bald posten werde. Ich kann dir noch kein Datum sagen, aber ich schätze kommende Woche. Ich kann dir aber schon mal sagen, dass ich es nur mittelmäßig fand. Ebenso wie "Bend it like Beckham".

      Danke! Ich hab das Thema echt oft genug geändert, das musste mal was werden.
      Ob man diesen Schluss ziehen kann, weiß ich ja nicht :D Ich bin null der Hausarbeiten Typ. Aber lieb das du das sagst :)

      Ich find Sims 4 auch nicht sooo toll, aber manche Sachen sind schon ganz nett. Gronkh sagt mir nichts, ich werde aber mal suchen.

      Meine Mutter liebt es solche Sachen zu verschicken, ich bekomm öfter mal Post von Zuhause ;)

      Ich wünsche dir auch einen tollen Monat, trotz der vielen Gedanken die du dir machst. Ich würde mich sehr freuen, wenn du frohen Mutes wieder aus der Pause zurück kommst.

      Löschen
    2. Danke für deine lieben Worte. Ich verspreche erstmal noch nichts, mal schauen, wie sich das alles entwickeln wird... :/

      Liebe Grüße,
      Lyrica

      Löschen
  6. Hey

    jetzt habe ich gute Laune :)
    Ich bin mir sicher du packst das mit deinen Entscheidungen.Diesen Sommer steht zum Glück keine große an , das war bei mir letzten Sommer :) Aber im Nachhinein hat es sich gelohnt etwas zu riskieren und auch wenn ich nicht wusste was die Entscheidung in meiner Zukunft bewirken würde. Mittlerweile zählt sie zu den besten meines Lebens und ich hoffe das wird bei dir auch so :)

    Ich freue mich sehr , dass dir die Postkarte gefällt und sie jetzt einen Ehrenplatz hat. Ich hoffe ich schaffe es heute noch meinen Reisebericht zu schreiben ;)

    LG sophie♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na wenn man das immer vorher wüsste, was einem die Entscheidungen so bringen... dann könnte man sie viel einfacher treffen, oder auch schwerer, je nachdem.

      Oh ja, auf den Reisebericht bin ich sehr neugierig, auch wenn ich noch nicht weiß, wann ich Zeit finden werde ihn zu lesen.

      Löschen

Habt ihr zu diesem Post auch ein Sammelsurium an Gedanken in eurem Kopf? Schreibt sie gern in einen Kommentar und entwirrt so euer Chaos. Ich würde mich freuen :) Meine Antwort findet ihr so schnell wie möglich unter eurem Kommentar, also macht euren Haken bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten".