Dienstag, 7. Juli 2015

Aktion ~ Disney Dienstag #6


Hallo ihr Lieben,

Jeden Dienstag wird abwechselnd eine auf Disney bezogene Frage zum SuB oder zur Wunschliste gestellt. Da beides bei mir enorm hoch ist, werde ich wahrscheinlich immer genug Auswahl haben ;)
Veranstaltet wird die Aktion übrigens von Leslie.

Auch die dunkle Seite ist verführerisch....
Bekenne dich zur dunklen Seite - denn Hades gibt sich alle Mühe, auch dunkle Bücher in den Umlauf der Bücherregale zu bekommen! Suche somit ein Buch von deinem SUB aus das Schwarz ist, dich immer wieder verführt und du dich trotzdem immer noch nicht ans Lesen gewagt hast einfach weil die lichte Seite dich bisher immernoch in ihrem Bann hat, aber wie lange noch?

 


Köln wird durch eine Reihe fürchterlicher Verbrechen erschüttert. Jemand entführt mehrere Frauen und begräbt sie bei lebendigem Leib. Der Täter spielt der Polizei Hinweise zu, doch wenn ein Grab gefunden wird, ist die Frau darin bereits tot. Erstickt.
Zur gleichen Zeit hat Eva, eine erfolgreiche Geschäftsfrau Mitte 30, einen immer wiederkehrenden Traum. Sie wacht in einem Sarg auf. Gefangen, hilflos, panisch. Sie weiß nicht, wie sie in den Sarg hineingekommen ist, und später nicht mehr, wie sie ihn wieder verlassen hat. Doch irgendwann ist es vorbei, sie ist frei, liegt in ihrem Bett. Und bemerkt die Blutergüsse und Kratzspuren an Händen, Armen und Beinen … (Klappentext laut Verlag)

Dieses Buch liegt noch nicht allzulang auf dem SuB, aber obwohl ich schon ewig was von dem Autor lesen möchte, habe ich mich nicht noch nicht rangetraut. Ich finde Ersticken ist ein absoluter Horrortod, nicht das der Tod irgendwann schön wäre, aber Ersticken muss echt nicht sein. Außerdem hab ich seit der Cobra 11 Folge "Begraben" ein echtes Trauma was dieses Sarg-Ding angeht. In dieser Folge wird Ben Jöger (Tom Beck) lebendig auf einem Feld begraben. Dummerweise beginnt es irgendwann zu regnen, das Feld besteht nur noch aus "Modder" wie man bei uns sagt (und weil wir es sagen, weiß ich nicht wie man es schreibt) und der Sarg läuft voll Wasser. Das ist so psychisch grausam, vor allem weil er auch noch dabei gefilmt wird, damit die Kollegen schön sehen können wie er erstickt oder ertrinkt, keine Ahnung wieso die das vor 22 Uhr senden durften. Ich hätte euch auch gern ein Video gezeigt, aber leider hab ich keins gefunden.

Und ihr so? Was ist eure Horrorvision?

Kommentare:

  1. Liebe Julia

    Meine Güte. Die Vorstellung lebendig begraben zu sein verursacht mir Gänsehaut. Bei solchen Sendungen drücke ich ganz schnell weiter. Meine Horrorvision ist es, mich nicht bewegen zu können aber trotzdem noch alles um mich herum mitzubekommen.

    Liebe Grüsse
    Marla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Marlaaaaaaa:) Wie schön von dir zu hören! Wie geht's dir?

      :D Normal ist die Serie ja nicht so schlimm, da explodieren nur Autos. Aber diese Folge war schon heftig, mich kann man ja eh immer eher mit Psychospielchen als mit Gewalt oder Grusel schocken :D
      Oh ja, das ist natürlich auch nicht so schön...

      Löschen
    2. :D Hallo Juliaaaa

      Mir geht es super, bin wieder frisch und fröhlich und voller Lust aufs Lesen, Schreiben und austauschen. Ich hoffe dir geht es auch gut?

      hahaha.. ja diese Psychospielchen treiben mich in den Wahnsinn. So ging es mir letztens mit einem Film, der eigentlich nicht so gut war, mich aber während der ganzen Spielzeit gefesselt hat. Leider habe ich schon wieder vergessen wie er heisst.

      Hast du House of wax gsehen? Das ist so ein Film wo Menschen bei lebendigem Leibe zu Wachsfiguren gemacht werden. Da habe ich die Krise gekriegt :D

      Liebe Grüsse
      Marla

      Löschen
    3. Na das freut mich zu hören :)
      Ach, ein bisschen gestress/genervt wegen der Uni, aber sonst passt alles :D

      Ne, hab ich nicht gesehen. Ist das nicht mit Paris Hilton? Kommt mir aus meiner Bravo-Zeit so bekannt vor...^^

      Löschen
  2. Oh ja, Sarg, das ist echt eine Horrorvorstellung, das finde ich eins der schrecklichsten Sachen, die passieren können. Filme kann ich mir da immer gar nicht gut anschauen *g*
    Aber bei Büchern such ich immer richtig gute Thriller und dann ist immer "nur" ein Krimi. Ich mag zwar Krimis, aber nicht, wenn Thriller draufsteht ^^

    Von Arno Strobel wollte ich auch immer mal was lesen.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück passiert das ja nicht so häufig, dass man in einen Sarg gesperrt wird. Außer am Ende und dann ist es egal.

      Ja, so geht es mir mit ihm auch. Jahrelang. Immerhin hab ich jetzt mal was auf dem SuB, dann sollte es doch klappen. :D

      Löschen
  3. Hallo Julia,

    ich habe auch furchtbare Paranoia lebendig im Sarg begraben zu werden! Deswegen will ich auch verbrannt werden.
    Und boah das ist ja echt voll die krasse Folge! „Modder“ kenne ich sogar ;-) Kann dir aber auch nicht weiterhelfen wie es geschrieben wird. Manche Begriffe kennt man wirklich nur gesprochen :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe Angst vor Feuer, deshalb werde ich mich auf keinen Fall verbrennen lassen. Selbst wenn ich tot bin :D

      Löschen

Habt ihr zu diesem Post auch ein Sammelsurium an Gedanken in eurem Kopf? Schreibt sie gern in einen Kommentar und entwirrt so euer Chaos. Ich würde mich freuen :) Meine Antwort findet ihr so schnell wie möglich unter eurem Kommentar, also macht euren Haken bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten".