Mittwoch, 25. März 2015

Aktion ~ Gemütliches Lese-Miteinander


Hallo ihr Lieben,

pünktlich zum Jubiläum kann ich wieder bei Livias Lese-Miteinander dabei sein. Offizielle Startzeit ist um 18 Uhr. Ob ich es pünktlich schaffe weiß ich noch nicht, da ich heute noch mit meiner Mutter und meinem kleinen Bruder die Siedler von Catan spielen werde. Das kleine Monster gewinnt andauernd, langsam ist das echt nicht mehr schön!
Ein Motto gibt es diesmal nicht, weshalb ich schon mal verkünden kann, dass ich heute mit "Blinder Feind" von Jeffery Deaver anfangen werde.

Wenn ihr noch mitmachen wollt, meldet euch doch hier an :)

[18.00 Uhr Update]
Es ist jetzt zwar schon fast sieben, aber nun ja. Da meine Eltern Besuch hatten, konnte ich nicht eher an den PC (mein Laptop ist momentan kaputt, weshalb ich den Familien-PC nutzen muss), aber ich habe pünktlich um 18.00 Uhr begonnen.

Was liest du heute?
Ich lese heute "Blinder Feind" von Jeffery Deaver, einem meiner Lieblingsautoren. Das Buch habe ich mir gestern extra für heute Abend gekauft, da es wirklich spannend sein soll und man es in einem Rutsch lesen kann/will/muss. Eigentlich wollte ich es erst nächste Woche kaufen, aber irgendwie fand ich es für heute passend und ich musste eh in den Buchladen.
Der Klappentext sagt übrigens folgendes:

Am Anfang steht der Tod
Noch vor wenigen Stunden ahnte die New Yorker Büroangestellte Gabriela McKenzie nicht, dass ihr Leben bald einem Alptraum gleichen würde. Doch jetzt ist ihr Chef verschwunden, und ein skrupelloser Gangster verlangt von ihr eine halbe Million Dollar und die Herausgabe der mysteriösen »Oktoberliste« – sonst stirbt ihre kleine Tochter. Helfen kann Gabriela nur der attraktive Daniel Reardon, der Erfahrung mit Entführungsfällen hat. Kurze Zeit später befinden sich die beiden auf der Flucht – und niemand weiß, wer am Ende mit dem Leben davonkommen wird … (Quelle: blanvalet)



Wo liest du heute und wie sieht dein Leseplatz aus?
Wie gesagt, mein Laptop ist hinüber und deshalb tippe ich die Updates am Familien-PC. Das bedeutet, dass ich nicht in meinem Zimmer lese, sondern in unserem sogenannten "Spielzimmer". Es ist ein Durchgangszimmer und als meine Geschwister und ich noch klein waren, stapelten sich hier Spiele, Spielzeuge und als wir älter wurden durften wir hier auch fernsehen bzw. an den Computer. 
Dort steht eine Couch, die ich euch aber leider nicht zeigen kann, weil ich mein Handy nur sehr umständlich mit dem PC verbinden kann und dazu hab ich keine Lust :P

Hast du dir für heute ein Leseziel gesetzt? 
Am liebsten würde ich das Buch ja komplett lesen, aber ... ich weiß nicht ob ich das schaffe. Mal sehen. Das Buch hat jedenfalls 378 Seiten, aber jedes Kapitel beginnt mit einer Seite auf der nur die Zeitangabe steht und einer weiteren Seite auf der ein Bild abgedruckt ist. Es fallen also einige Seiten weg. Wenn es wirklich so spannend ist (was bei Deaver durchaus der Fall sein kann), könnte ich es also schaffen.

Bisher gelesen: 62 Seiten

[Update 19.30 Uhr]
Welche Erwartungen hast du an den heutigen Abend, was für Überraschungen erwartest du?
Das klassische bei Jubiläen welcher Art auch immer sind ja Verlosungen. So was würde ich wahrscheinlich aus Gewohnheit erwarten. Ich hoffe aber, dass du uns mit der Überraschung überraschen kannst und es etwas ist, was keiner erwartet ;)

Fällt es dir schwer, dein Bücherregal auszumisten, gibts du oft Bücher weiter?
Früher hab ich das nie gemacht, da war das aber auch nicht notwendig, da ich sehr viel, fast ausschließlich aus der Bücherei geliehen habe. Danach kam die Idee zum Bücherstuhl den ich ja schon ein paar Mal gezeigt habe, sodass alle aussortierten Bücher von mir und anderen in dem Stuhl verbaut wurden. Jetzt ist der Stuhl fertig und ich steh doof da... Ich will auf jeden Fall versuchen ein bisschen auszusortieren und dann eventuell zu tauschen oder zu verkaufen, aber dazu muss ich dann erstens vorsichtiger lesen und zweitens mich trauen. Ich hab immer Angst, dass ich ein Buch mit gutem Zustand beschreibe und dann findet der Käufer es schäbbig und ist böse auf mich. 

Suche drei Bücher aus deinem SuB-Regal/-Stapel heraus, die du eigentlich am liebsten sofort lesen möchtest und stelle sie uns kurz vor.Drei nur? Von meiner ersten großen medimops Bestellung hab ich noch fast nichts gelesen, die würde ich gern alle jetzt sofort lesen. Momentan ist das echt schlimm bei mir.^^

Als Luke mit seinem Vater in eine abgelegene nordenglische Kleinstadt zieht, ist ihr Leben ziemlich aus den Fugen geraten: Das neue Haus entpuppt sich als Bruchbude, Lukes Vater hat Schwierigkeiten im Job, und beide kämpfen nach dem Unfalltod der Mutter mit ihrer Trauer. Jeder auf seine Art. Da steht eines morgens Jon vor der Tür, ein Junge aus der Nachbarschaft, der in seinen merkwürdigen Opaklamotten wie aus der Zeit gefallen scheint. Luke weiß erst nichts mit ihm anzufagen, aber er findet, Mum hätte ihn gemocht.

Das Cover ist einfach so toll, ich bin froh diese Ausgabe bekommen zu haben. Außerdem klingt es toll und überhaupt... will ich es lesen.

Helen McNeal ist mit Leib und Seele Tierärztin. Ihr Alltag besteht aus kalbenden Kühen, lahmenden Pferden und schielenden Katzen. Mark Tipene ist Neuseelands bekanntester Rugbyspieler. Sein durchtrainierter Oberkörper hängt als Poster in jeder Kantine. Trotzdem erkennt Helen ihn nicht, als sie auf einer Party über seine Beine stolpert. Aus unerfindlichen Gründen findet Mark gerade das charmant. Der Beginn einer romantischen Beziehung mit Hindernissen. Aber ob ein begehrtes Sportidol und eine chaotische Tierärztin wirklich zusammenpassen, wissen nur die Sterne.

Der Klappentext spricht mich nach wie vor total an und die Rezension durch die ich auf das Buch aufmerksam geworden bin, ist mir auch noch im Kopf. Das Buch werde ich mir aber für den Sommer aufheben.

Mia muss sich entscheiden: Soll sie bei ihrem Freund Adam und ihrer Familie bleiben – oder ihrer großen Liebe zur klassischen Musik folgen und mit ihrem Cello nach New York gehen? Was, wenn sie Adam dadurch verliert? Und dann ist von einer Sekunde auf die andere nichts mehr, wie es war: Auf eisglatter Fahrbahn rast ein Lkw in das Auto, in dem Mia sitzt. Mit ihrer Familie. Sie verliert alles und steht schließlich vor der einzigen Entscheidung des Lebens: Bleiben oder gehen? Lieben oder sterben?

Den zweiten Teil habe ich mir aus Versehen gekauft, weil ich dachte es wäre ein anderes Buch. Zu Weihnachten hab ich mir dann den ersten Teil gewünscht, aber bisher kam immer was anderes dazwischen. Es ist furchtbar. 

Wisst ihr, was das schlimmste an der Sache ist? Am Montag sind meine Semesterferien vorbei und ich fahre mal wieder quer durch Deutschland in meine WG. Das heißt, ich hab erstmal keinen Zugriff mehr auf meine Bücher bis Juni oder so :( Dabei hab ich soooo Lust auf sie alle. In der WG hab ich zwar auch noch einige und natürlich die Ebooks, aber ... nun ja. Man will ja immer das, was man grad nicht hat.

Das 21.00 Uhr update kommt von mir später, da ich um viertel nach acht Rizzoli&Isles schauen werde (ich liebe die Serie!)
Bisher gelesen: 93 Seiten

[Update 21 Uhr]
Wähle eines der drei Bücher aller deiner Mitleserinnen aus und begründe kurz, warum es so schnell wie möglich gelesen werden soll (per Kommentar). Diese Mitleserin darf dies natürlich gleich als Aufforderung dazu nehmen, dieses Buch schon bald auf die Leseliste zu setzen.
Ich kenne keines der Bücher, weshalb ich keine Empfehlung geben kann. Am meisten spricht mich aber "Sündige Leidenschaft" an, welches Nadja vorgestellt hat. Das Cover finde ich klasse, da würde ich sofort das Buch näher anschauen ;)
Achso Aufgabe falsch verstanden. Nadjas Buch spricht mich aber trotzdem am meisten an! So :P

Magst du es, wenn dir Bücher empfohlen werden, oder informierst du dich lieber selber im Internet und in Buchhandlungen?
Klar, ich nehme Empfehlungen durchaus ernst. "Luke und Jon" und auch "Frühstück mit Katze und Co." sind übrigens Blogger-Empfehlungen. Mich kann man mit leidenschaftlichen und/oder guten Rezensionen auf jeden Fall packen. Das meiste wandert zwar (erstmal) auf die Wunschliste, aber ich ich gebe viel auf Rezensionen und meine das auch durchaus ernst und als Lob, wenn ich daraufhin Bücher auf die Wunschliste setze.

Nenne einen triftigen Grund, warum du das Buch "Abgöttisch" von Tilly Bagshawe gewinnen sollst. Ich werde es in einer Stunde unter allen verlosen, die sich dafür interessieren :-) 
Hier bräuchte ich zum Beispiel eine Empfehlung, damit mich das Buch interessiert. Der Klappentext verrät ja nicht gerade viel über den Inhalt.^^ 
Da mein SuB momentan eh hoch genug ist, verzichte ich auf die Teilnahme. ;)

Bisher habe ich 134 Seiten gelesen und das Buch gefällt mir eigentlich gut. Es ist auf jeden Fall spannend, die Aufmachung ist toll und es liest sich sehr schnell. Aber dieser Wow-Effekt fehlt mir noch ein bisschen.

[Update 22 Uhr]
Wähle eines der Bücher (egal, ob gerade erst von jemandem vorgestellt, oder aktuell gelesen) deiner Mitleserinnen aus und kaufe es/setze es auf deine Wunschliste, dies wäre dann der zweite Teil der oben angekündigten "Auswahl". Begründe deine Wahl :-)
Dafür spricht mich leider keines der vorgestellten Bücher genug an. Aber vielleicht kann mich dann später jemand mit seiner Rezension überzeugen?! ;)

Beende diesen Satz mit eigenen Worten und sichere dir damit einen Platz im Lostopf um ein Set mit Buchzubehör (Lesezeichen, Leseproben, Verlagsprogramme...):
"Wenn ich fast gar keine Zeit zum lesen habe, dann...."
... lese ich auch nicht. 

Klingt blöd, ist aber so. Ich hab das ja erst im Januar zelebriert, wo ich viel lernen musste. Da lenken mich Bücher leider sehr ab, weshalb ich dann schweren Herzens aber konsequent komplett aufs Lesen verzichte.
Melde dich bei einer Person, von der du schon lange nichts mehr gehört hast und erzähle uns, warum du dich genau bei dieser Person gemeldet hast.
Mh. Da gibt's eigentlich bloß eine Clique und bei der seh ich das momentan nicht ein mich zu melden. Ich melde mich immer und arrangiere ein Treffen wenn ich in den Semesterferien hier bin, aber von deren Seite kommt nichts, obwohl sie immer (vermeintlich) begeistert einem Treffen zustimmen, wenn ich frage. Ist mir auch irgendwie zu doof.

[Update 23 Uhr]
Wie viele Seiten habt ihr heute gelesen?
Ich habe bisher 237 Seiten in meinem Buch gelesen und finde es auch immer spannender.

Seid ihr zufrieden mit dem heutigen Abend?
Wie immer hätte ich gern ein bisschen mehr gelesen, aber ich unterschätze meist die Zeit die ich zum Antworten brauche (ich antworte ja gern in Romanen^^) und die Stöber-Zeit bei den anderen. Dennoch finde ich meine Seitenzahl nicht so schlecht.

Was wünscht ihr euch für ein nächstes gemütliches Lese-Miteinander?
Nix nix ;)

Livia hat schon angekündigt, dass es vermutlich ihr letztes Update wird, was mir recht gelegen kommt. Ich wäre jetzt eh ins Bett gewechselt und deshalb hätte ich nicht mehr updaten können. Ein bisschen werde ich schon noch lesen, aber das Buch schaffe ich wahrscheinlich heut nicht mehr. ich ergänze dann morgen, was ich noch geschafft habe :)
Danke für den netten Abend euch allen und speziell dir Livia für die Organisation!

[Update 9.00 Uhr]
Nachdem ich ins Bett gewechselt bin, war ich natürlich wieder hellwach und hab daher noch gelesen. Ich konnte das Buch tatsächlich noch beenden und hab dann um eins das Licht ausgemacht ;)
Das Buch war spannend keine Frage, aber von Deaver kenne ich besseres. Das Ende war mir persönlich ein bisschen zu viel des Guten.

Kommentare:

  1. Liebe Julia, ich musste gerade lauthals auflachen. "Das kleine Monster gewinnt andauernd". Genial..
    Früher hätte ich meinen kleinen Bruder auf für ein Nutella-Brot verkauft :D Aber irgendwie liebt man sie eben trotzdem abgöttisch

    Viel Spaß beim Spielen und Lesen
    Viele liebe Grüße
    Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nelly,

      vor allem würdest du lachen, wenn du ihn siehst. Er hat eher die Statur eines Klitschko-Bruders als die eines Oliver Pochers.. oder ... wer auch immer klein und schmal ist. Aber er ist und bleibt halt mein kleiner Bruder.

      Danke :)

      Löschen
  2. Hey Julia,
    ich musste auch gerade lachen :D
    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Spielen und drück dir die Daumen, dass du auch mal gewinnst ;) und anschließend beim Lesen :)
    Viele Grüße Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, leider mussten wir unterbrechen, weil Besuch gekommen ist. Momentan bin ich aber nicht so schlecht ;)

      Löschen
  3. Hallo Julia,
    "Blinder Feind" habe ich mir auch diesen Monat gekauft, weil ich so viel Gutes über den Autor und das Buch gehört habe, aber bisher noch nichts von ihm gelesen habe. Bin gespannt, wie es dir gefällt. Hoffe für dich, dass du dein Leseziel erreichst.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nadja,

      ich hoffe, du findest gefallen an Deaver. Er ist wirklich klasse! Vor allem seine beiden Reihen kann ich echt empfehlen ;) Also eigentlich kann ich dir alle empfehlen. Man merkt, er ist mein Lieblingsautor, oder? :D

      Grüße,
      Julia

      Löschen
    2. Ich bin auch gespannt, wie mir das Buch gefällt. Es wäre ja auch schlimm, wenn man von seinem Lieblingsautoren nicht viele Bücher empfehlen könnte xD
      Ich denke ich möchte, dass du bald mal "Wenn ich bleibe" liest, weil ich selber noch unsicher bin und dann kannst du ja die Verfilmung schauen.

      Löschen
    3. Das Buch will ich auch schon wirklich lange lesen. Es ist furchtbar, dass einem immer was dazwischen kommt und sei es die Entfernung zum Bücherregal.

      Löschen
  4. Hallo Julia!

    "Luke und Jon" hört sich ja wirklich total toll an, das wär jetzt schonwieder sofort etwas für meine Wunschliste :) aaah, du bringst mich immer so in Versuchung!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass es nicht immer nur mir so geht :D

      Löschen
  5. Hallo Julia,
    ich gebe Misty recht! "Luke und Jon" hört sich total toll an! Ich glaube, ich muss das mal auf meine Wunschliste setzen :)
    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tu das :) Vielleicht wandert es ja bei Gelegenheit mal in dein Regal (mit schönem Cover)

      Löschen
  6. Hallo meine liebe Julia

    Toll, dass du auch heute dabei bist. Ich befürchte, dass ich dich nicht wirklich überraschen kann, aber ich bin mir dafür sicher, dass die heutigen Fragen (mit Ausnahme der SuB-Aktion) noch gar nie gestellt wurden.

    Interessante Bücher stellst du da vor und ich bin schon ganz gespannt auf den weiteren Abend.
    Livia

    AntwortenLöschen
  7. Dir würde ich übrigens "Frühstück mit Katze & Co" empfehlen. Ich kann gerade keine tragischen Liebesgeschichten mehr lesen und würde darum eher zu leichter Unterhaltung greifen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es klingt in der Tat nach leichter Lektüre. Deshalb verschiebe ich das Buch auch auf den Sommer, es klingt für mich so sommerlich ;)

      Hach, das mit den Fragen bleibt jetzt auch ewig an mir kleben, oder? ;)

      Löschen
  8. Rizzoli& Isles - ich muss diese Serie auch wieder aufholen! Ich liebe sie! Ich finde es gut, dass die Serie nicht so sehr an die Bücher angelehnt ist - das ist immer schwierig, aus Büchern eine ganze TV-Show zu machen, deswegen finde ich die Serie (wie auch bei Bones) gut gemacht. Das sie ein paar Charakterzüge in die Show mit übernommen haben, aber die Fälle bis auf ein paar Miniüberschneidungen komplett neu aufgezogen haben!
    Ich bin wie oben schon erwähnt für "Luke und Jon" :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bücher kenne ich gar nicht, aber ich hab schon gehört, dass sie sich komplett von der Serie unterscheiden. Allein schon was das Aussehen von Jane und Maura angeht. In der Serie sind sie ja beide wirklich bildschön, aber im Buch...^^

      Löschen
  9. Oh, solche "Freunde" kenne ich auch. Da hat man dann irgendwann gar keine Lust mehr auf ein Treffen. Schade eigentlich...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, nicht so wirklich, weil ich dann auch nicht weiß woran ich bin. Ob sie sich überhaupt treffen wollen. Dann könnten sie sich ja eigentlich auch mal selbst melden.

      Löschen
  10. Oh, dein Problem kenne ich. Als ich weggezogen bin, ist der Kontakt zu meiner einen Freundin auch sehr eingeschlafen. Ich hatte dann auch keine Lust, mich immer zu melden. Klar, wenn ich daheim bin, hätte ich schonmal gerne was mit den alten Leuten gemacht, aber immer nur mich melden, ist auch doof - grade, wenn man eh eher selten daheim ist.
    Liebe Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich find das auch doof. Ich würde schon gern was unternehmen, aber ich seh das nicht mehr ein mich immer zu melden. Wenn sie Interesse an mir hätten, könnten sie ja auch mal was sagen...

      Löschen
  11. Liebe Julia

    Langsam wird die Runde immer kleiner, die Diskussionen schlafen ein - und wir Teilnehmer auch - und wir beenden jetzt den heutigen Leseabend.
    Natürlich kannst du gerne morgen noch ein Fazit veröffentlichen, falls du heute noch weiter liest.

    Ich danke dir auf jeden Fall herzlich für deine Teilnahme und deine Beiträge und wünsche dir eine gute Nacht
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habs schon gesehen. Ich hätte mich jetzt so oder so verabschiedet.

      Löschen

Habt ihr zu diesem Post auch ein Sammelsurium an Gedanken in eurem Kopf? Schreibt sie gern in einen Kommentar und entwirrt so euer Chaos. Ich würde mich freuen :) Meine Antwort findet ihr so schnell wie möglich unter eurem Kommentar, also macht euren Haken bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten".