Donnerstag, 1. Januar 2015

Sammelsurium zum Monatsanfang

Hallo meine Lieben,

zuerst möchte ich euch ein frohes neues Jahr wünschen. Bleibt gesund, oder werdet gesund, viel Kraft für Prüfungen und Umbrüche, seid zuversichtlich in schweren Zeiten  und dankbar für schöne Momenten, habt Mut Entscheidungen zu treffen und euren Weg zu gehen.

Was habe ich im Dezember gelesen?
Frank Bsirske macht Urlaub Krk (Oliver Welke, Dieter Wischmeyer) beendet
Perfect Chemistry (Simone Elkeles)
Liebe unplugged (Sara Belin)
Otto, Friedrich und ich (Tarek J. Schakib-Ekbatan)
Aus der Spur (Bettina Hartmann-Bartsch)
Für immer vielleicht (Cecelia Ahern)
Das große Geschenk (Rafik Schami)
Wunder einer Winternacht (Marko Leino)
Wir beide, irgendwann (Jay Asher)
Morpheus (Jillane Hoffman)
Dash&Lilys Winterwunder (Rachel Cohn&David Levithan)
Argus (Jilliane Hoffman)

Gut gefallen hat mir vor allem Perfect Chemistry, es ist zu einem meiner Jahreshighlights geworden. Auch Otto, Friedrich und ich hat mich bestens unterhalten, weil ich so oft jemanden kannte auf den die Worte des Autors passten. Weiterhin habe ich mit Morpheus und Argus alle bisher erschienen Teile der Reihe um C.J Townsend gelesen und finde die Reihe wirklich spannend.
Aus der Spur war wirklich ein totaler Flop, die Rezension dazu wird wahrscheinlich noch folgen. Ebenso wie zu den anderen Büchern, dazu später mehr. Enttäuscht war ich vor allem von Dash&Lilys Winterwunder, bei dem ich mir eine süße Weihnachtsgeschichte erhofft habe.

Was gibt es lesetechnisch neues (exklusive Weihnachten)?
Liebe unplugged (Gewinn)
Aus der Spur (Gewinn)
Otto, Friedrich und ich (Gekauft)
Wunder (Gekauft)
Dirty Business (Geschenk)

Was gibt es positives zu vermelden?
Weihnachten. Es war wie immer sehr schön meine Familie versammelt zu sehen. Besonderes Highlight ist für mich immer, dass wir sehr viel spielen und besonders wenn die Cousine meiner Mutter mit ihrer Familie am zweiten Weihnachtstag und den darauf folgenden Tag zum Spielen kommt, geht es hoch her. Wenn wir Dog-Den letzten beißen die Hunde (kennt ihr das?) spielen, gibt es keine Familienbande mehr, es zählt nur noch der Partner und der Rest sind erbitterte Feinde :D
Außerdem hat es am Abend bzw. in der Nacht des Zweiten Weihnachtstages heftig geschneit, aber leider war der Schnee zu nass zum Schlittenfahren. Nichtmal meine siebenjährige, federleichte Großcousine kam mit dem Schlitten auch nur ein Stück vorwärts, geschweige denn ihre 12-jährige Schwester, oder ich...^^ Aber wir haben einen tollen Schneemann gebaut.

Außerdem habe ich im Dezember einiges mit zwei Mädels aus dem Uni-Projekt unternommen, von dem ich euch bei meinen Top 5 Erlebnissen berichtet habe. Wir haben dieses Semster alle sehr unterschiedliche Unizeiten, weshalb es echt schwer ist gemeinsame Termine zu finden. Es hat im Dezember aber sehr gut geklappt und so waren wir auf dem Weihnachtsmarkt, in der Therme und haben "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" gesehen.

Was war nicht so schön?
Zusammen mit meinem Bruder habe ich "Harry Potter-The Exibition" in Köln besucht. Leider war ich echt enttäuscht, was an mehreren Gründen lag. Ich allein habe, 30€ für das Ticket gezahlt und nochmal ungefähr den gleichen Betrag für das Zugticket. Letztendlich haben wir länger angestanden als wir in der Ausstellung waren und die Organisation war meiner Meinung nach auch nicht so super. Wenn ich ein Ticket für 13.30 buche, dann erwarte ich auch, dass ich zeitnah die Ausstellung besuchen kann. Das ich natürlich nicht um Punkt 13.30 drin bin, ist bei dem Andrang natürlich klar, aber erst um 13.45 mit der ersten (!) Kontrolle zu beginnen, finde ich dann schon ein bisschen blöd. In der Ausstellung selbst waren wir dann ziemlich genau 60 Minuten. Ich muss zugeben, ich hatte es mir etwas größer und irgendwie spektakulärer vorgestellt, war wahrscheinlich mein Fehler. Ihr werdet jetzt sicher lachen und denken: "Was hat sie denn bitte erwartet?", aber ich habe irgendwie mit mehr Informationen gerechnet, die ich noch nicht hatte. Ich meine, die ganzen Klamotten und Zauberstäbe und Gestalten zu sehen, war schon interessant, aber die kenne ich ja schon. Klingt blöd, oder? Ich weiß aber auch nicht wie ich das besser erklären soll. Insgesamt hat die Ausstellung keinen so schlechten Beigeschmack hinterlassen wie es sich hier gerade anhört, aber ich hätte sie auch nicht unbedingt besuchen müssen.

Und sonst so?

Ich liebe dieses Lied ♥ Vor allem mag ich ja eh keine singenden Frauen, von Rihanna hat es mir aber ganz gut gefallen, weil ich den Text mag. Doch von Josef Salvat ist es noch besser. Auch das Cover von Umbrella von Vanilla Sky gefällt mir deutlich besser und überhaupt, sollten nur Männer Rihannes Lieder singen;)

Rückblick auf das Jahr 2014
Da mein Blog erst ein gutes halbes Jahr alt ist, habe ich keinen umfassenden und eigenständigen Jahresrückblick für euch, sondern euch anhand von Alyceens Aktion ein paar Blicke auf meine Tops und Flops gewährt. Einige kurze Anmerkungen möchte ich aber doch machen.
Aus Interesse habe ich im Jahr 2014 aufgeschrieben, wieviele Seiten/Bücher ich so gelesen habe. Sie sind nicht ganz korrekt, weil ich Argus streng genommen im Januar beendet habe, aber ein halbes Buch zählen find ich doof, deshalb gehört es statistisch komplett zu 2014 ;)
Gelesen habe ich jedenfalls 89 Bücher mit insgesamt *murmel murmel*.... drei dazu.... zwei im Sinn.... *grübel grübel* addiere 5... macht 30 plus sieben...*pling* 28.902 Seiten. Das macht im Schnitt 79,18 Seiten pro Tag. So viel dazu. Mit den Zahlen kann doch eh kein Mensch was anfangen.

Vor allem in den letzten Tagen, aber auch davor, habe ich wirklich unglaublich tolle Rückmeldungen bezüglich meines Blogs bekommen. Ich kann mit Komplimenten immer sehr schlecht umgehen und weiß deshalb nie was ich sagen oder schreiben soll. Euch sei aber versichert, dass ich mich sehr sehr darüber freue und eure Worte direkt mein Herz reichen. Selbst wenn ich es nur ein schaffe ein winziges Danke zu sagen, was so lapidar klingt, dann glaubt mir, dass es direkt von Herzen kommt und wirklich so gemeint ist.
Ich weiß immer noch nicht, ob das was ich hier so mache toll ist, ob mein Design nicht zu langweilig ist, ob mein Blog nicht zu unpersönlich oder eintönig ist, weil ich keine eigenen Aktionen habe. Aber wenn diese lieben Worte höre, oder all eure Kommentare lese, dann kann es zumindest nicht ganz so schlecht sein. Also ein ganz dickes DANKE!

Ausblick auf den Januar
Ich denke, ich werde in meinem Monatspost zusätzlich einen Ausblick einbauen, sofern nötig oder sinnvoll. Für den Januar ist er auf jede Fall nötig.
Ende Januar bzw. Anfang Februar schreibe ich Klausuren, die leider etwas blöd terminiert sind. Zudem sind da zwei VWL Klausuren bei, was nicht mein Fachgebiet ist und ich hab davon echt wenig bis keinen Plan. Deshalb muss ich viel lernen und da ich mich von Büchern wirklich sehr ablenken lasse, anders als vom TV, werde ich schwerenherzens im Januar sehr wenig zum Lesen kommen. Es gibt aber noch einige ausstehende Rezensionen die ich posten kann und werde, dem lesereichen Dezember sei dank, sowie einige Tags. Bitte nehmt es mir nicht übel, wenn ich euch mit Tags überschütten sollte, ich verspreche es wird spätestens Mitte Februar wieder anders (sollte nichts unvorhergesehenes passieren).

Allerbeste Grüße,
Julia

P.S.: Sorry, das der Beitrag gänzlich unbebildert ist. Mein Handy will nicht so wie ich...

Kommentare:

  1. Hey =)

    Frohes Neues Jahr dir!

    Ich war auch vor kurzem in der Ausstellung in Köln und mir geht es da ganz ähnlich wie dir. Ich fand es auch total super die ganzen Sachen zu sehen und so als Fan ist das schon nen Highlight, aber für 30€ fand ich es auch doch sehr kurz ... ich meine ja okay, es gab schon sehr viel zu sehen, aber dann hätten wenigstens die Preise im Merch-Shop besser sein können ... die waren meiner Meinung nach nämlich auch viel zu heftig wenn man auch schon so viel Eintritt bezahlt hat ... ich bin allerdings trotzdem sehr froh dort gewesen zu sein <3

    Ich wünsche dir ein schönes Lesejahr und Ende Januar natürlich dann auch viel Erfolg bei den Klausuren!

    Auf den Monatsausblick freue ich mich schon =)

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikki,

      danke, das wünsche ich dir auch.
      Die Preise waren echt der hammer. Ich hätte gern einen Magnet gehabt, weil ich ne große Magnetwand habe, aber 10€ für einen nicht mal besonders schönen Magnete? Nö...

      Danke dir. :) Ich wünsche dir auch ein erfolgreiches Lesejahr und hoffe, es sind ganz viele tolle Bücher dabei und möglichst wenig Flops ;)

      Gruß,
      Julia

      Löschen
  2. Hey Julia:)

    Erst mal auch dir ein schönes, glückliches Jahr 2015:) Scheinst die Weihnachtsfeiertage ja gut überstanden zu haben;)
    Auch wenn ich ehrlich gesagt ziemlich geschockt war zu hören, dass dir die HP Ausstellung nicht gefallen hat...ich als Fan wollte da unbedingt noch hin-bist allerdings nicht die Erste, von der ich Negatives höre, da muss ich diesen Wunsch wohl noch mal überdenken.
    Aber es hat mich sehr gefreut zu lesen, dass "Perfect Chemistry" dir so gut gefallen hat:D Mittlerweile zählt Simone Elkeles mit zu meinen Lieblingsautoren und es freut mich zu lesen, dass dir ihr Buch ebenfalls gefallen hat:D Komme gerade aus dem Grinsen nicht raus;)

    Naja...jedenfalls alles Gute und viel Glück für die Klausuren!

    LG
    Anne

    P.S. Dein Blog ist keinesfalls eintönig oder langweilig! Schlag dir das bitte sofort wieder aus dem Kopf! Mach weiter so wie sonst auch, das ist super so!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne,

      bis auf die 20 Kilo Gewichtszunahme...^^
      Tut mir Leid, ich wollte es dir nicht vermiesen. Vielleicht bin ich da auch zu streng, es gefällt ja auch sehr vielen.

      Für die nächsten Semesterferien bestelle ich mir definitiv die anderen beiden Teile der Reihe, deshalb werde ich deine Rezensionen dazu auch noch nicht lesen. Aber wenn ich sie dann mal gelesen habe, schaue ich sie mir an!

      Danke für deine lieben Worte ♥
      Julia

      Löschen
    2. Hey,

      das kommt mir nur zu bekannt vor^.^
      Hmm, die Kritik hab ich aber schon von mehreren gehört, scheint also wirklich was dran zu sein. Und gezweifelt habe ich schon vorher;)

      Dann viel Spaß mit den Büchern!

      Gerne:D
      LG
      Anne

      Löschen
  3. Hey!

    Wieder einmal ein toller Post!

    Dass du von der Harry Potter Ausstellung enttäuscht warst, kann ich verstehen. Ging mir ja auch so, auch wenn das eher daran lag, dass ich die in London kenne und persönlich besser finde. Ich fand die auch für den Preis viel zu klein, ehrlich gesagt. Wobei der Anfang mit dem Sorting echt nett gemacht war.
    In London kannst du dir ja auch die gleichen Dinge anschauen, das hat mir aber viel Spaß gemacht. Klar, man sieht nur das, was man letztendlich auch im Film sieht, aber es ist so ein irres Gefühl zu wissen, dass das GENAU die Dinge sind, die die Schauspieler in der Hand hatten, getragen haben, etc. Das ist bei "normalen" Ausstellungsstücken ja nicht so.

    Für alle Studienhürden wünsche ich dir ganz viel Erfolg und drücke dir die Daumen, dass es so klappt, wie du es dir vorstellst! :)

    Ganz liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      danke dir.
      Ja, es ist schon logisch das man nichts neues sieht. Ich weiß auch, dass mein Gefühl da ein bisschen bescheuert ist, aber na ja...^^ Aber es stimmt schon, das Gefühl das du beschreibst hatte ich vor allem bei den Klamotten. Vor allem das sie nicht hinter Glas waren, hat mir echt gefallen. Und wie klein die drei sind... o.O Jedenfalls wie die so auf den Ständern hingen, schienen die drei
      alle nicht größer als ich :D

      Danke sehr.
      Grüße zurück, Julia

      Löschen
  4. Was für schöne, philosophische Anfangsworte. :)

    Die Reihe um C.J Townsend (habe deine Lesefortschritte interessiert beobachtet), das sind auch so Bücher, die ich wahnsinnig gerne lesen würde. Unser Geschmack ist da mal wieder absolut identisch.^^

    "Dog-Den letzten beißen die Hunde" kenne ich nicht, aber klingt spaßig. :D Ich finds total schön, wenns die gesamte Familie wenigstens an Weihnachten schafft, zusammenzukommen. Und es liest sich so, als hättest du eine wirklich schöne Zeit mit ihnen verbracht. Das freut mich sehr.

    Du magst keine singenden Frauen? ;D Aber diese Variante von "Diamonds" gefällt auch mir besser. Rihannas Stimme finde ich nach mehrmaligem Hören schnell "lästig".

    Dooooch!! Ich kann mit den Zahlen was anfangen. Ich bin ein Statistik-Freak durch und durch. Ich würde am liebsten alles zählen, aufschreiben, dokumentieren, vergleichen, Diagramme aufstellen, analysieren,... :-)) (Ich weiß, was du jetzt denkst. - Und, ja. Bin ich. Aber nur ein bisschen.^^)

    Das einfachste und schönste, was man sagen kann, wenn man ein Kompliment bekommt, ist ein "lapidares" Danke. Zumindest ich finde einfach "Danke" gut (und ich erwarte dann kein Gegenkompliment). :-)

    Julia, dein Blog ist nicht langweilig oder eintönig und alles andere als unpersönlich. Ja, vergiss das aber ganz schnell wieder! Die Leute, die dich hier besuchen, tun das doch sicher hauptsächlich wegen deinem Inhalt, weil es interessiert und Spaß macht zu lesen. Weil man gut drauf antworten und ins Gespräch kommen kann. Da kannst du auf jeden Fall zufrieden sein! ☺

    So... ich bin müde. Ab ins Bett...!

    Gute Nacht! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht, wahr? Ich habe auch lange dran gefeilt ;)

      Tu es! Unbedingt! :D Ich habe jetzt alle drei Bücher durch und wenn es nicht noch eine Fortsetzung gibt, dann dreh ich am Rad.

      Das Spiel ist wirklich klasse. Es ist im Grunde wie Mensch ärgere dich nicht, also das Ziel ist es, seine Püppchen als erstes in den Pott zu bringen und die seines Partners auch (man spielt immer zu zweit, aber jeder hat eigene Püppchen und man hat gewonnen, wenn beide ihre Püppchen drin haben), nur das es Sonderkarten gibt. Zum Beispiel kann man vier rückwärts gehen, oder sein Püppchen tauschen, oder mit mehreren Püppchen gleichzeitig gehen. Hach ich würde dir am liebsten das ganze Spiel erklären. Es ist wirklich klasse und irre lustig, weil man bis zum Schluss nicht weiß, wer gewinnen wird.

      Nein. Ich finde Lieder die von Frauen gesungen werden meistens blöd, während Männer fast alles singen können. ^^

      Nein, das denke ich gar nicht. Ich bin viel eher neidisch, weil mir das sehr helfen würde, wenn ich mich für Statistik begeistern könnte. Fällt mir aber schwer.

      Dann sage ich jetzt einfach und lapidar "Danke" für deinen letzten Abschnitt ♥

      Ich war auch mal müde. Aber das ist schon eine Weile her. An gute Nächte erinnere ich mich gar nicht mehr. Nur falls du nicht auf die Zeit des Kommentars achtest: Es ist jetzt 01.41 Uhr morgens. So gegen halb zwölf/Mitternacht war ich müde. Da habe ich das Licht ausgemacht. Zack! Da war ich wieder hellwach. Hab also ein bisschen an meinem Blog gebastelt, kommentiert und jetzt versuche ich nochmal zu schlafen. Wenn das nicht klappt, kommentiere ich weiter und nehme mir dazu dann deinen Blog vor.
      Ich hoffe du träumst gerade gut. Von Büchern oder so.

      Gute Nacht!

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Soll es nicht bei der Trilogie bleiben? Hat die Autorin an eine Fortsetzung gedacht? Irgendwie träfe sich das 2015 eh gut. Ich bin nämlich momentan total im Buch-Reihen-Fieber! :D

      Du warst auch mal müde?^^ Bist du dann wenigstens total kreativ und voller Tatendrang, wenn du schon hellwach bist und nicht schlafen kannst? Und oja, ich habe schon auf die Kommentarzeit geachtet, vor allem die auf meinem Blog waren zu Uhrzeiten, wo ich gerade von einer Hochzeit und einer anschließenden Mini-Pony-Schlachtung geträumt habe...! - Nein, der Traum war nur teilweise gut! :-o

      Was hast du denn gebastelt? :-) Ich glaube, die kleine Statistik unter deinem LB-Lesestatus ist neu, stimmt's?

      Löschen
    4. Dachte ich auch. Eigentlich. Aber wie gesagt, habe ich das hier gesagt? Egal, jedenfalls habe ich irgendwo gelesen, dass angeblich noch ein Teil rauskommen soll. 2015. Konnte bei meiner Recherche aber nichts dergleichen entdecken. Ich warte also mal einfach ;)

      Ja, ich war mal müde. So um 23 Uhr. Und so gegen 18 Uhr, als ich meine beste Freundin zu Besuch hatte. Da musste ich die ganze Zeit gähnen...^^ Kreativ weiß ich nicht, voller Tatendrang teilweise schon ja. Das Problem ist bloß, meine Eltern haben ihr Schlafzimmer direkt unter meinem, deshalb kann ich nur im Bett am Laptop bleiben oder lesen. Rumlaufen und Aufräumen wie mein Bruder das gern macht ist nicht.

      Was liest du denn für Bücher, dass du solche Sachen träumst? o.O Da ist ja fast besser nicht zu schlafen :D

      Genau. Was dir alles auffällt. Hab auch überlegt einen Header zu basteln, aber dazu hatte ich dann doch keine Lust ;)

      Löschen
  5. Ach, ich weiß auch nicht... die Träume sind schon manchmal echt bescheuert.

    Das gefällt mir aber (ja... sind halt Zahlen dabei^^) und hab ich auch schon auf anderen Blogs ein paar mal gesehen. Das will ich auch machen. Hoffentlich hast du nichts dagegen, wenn ich mir das abschaue. Da sieht man es dann wenigstens gleich wenn man auf den Blog schaut und muss bei mir nicht erst in die Blogseite "Lesestatistik" hinein. ;-)
    Was ist noch neu? Die Zitate! - Schau ich mir gleich an!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wem sagst du das? Ich bin die Queen der wirren Träume. Oder zumindest die Prinzessin ;)

      Ne, Quatsch. Ist ja nicht so, als wäre das jetzt meine bahnbrechend neue Erfindung. Ich fand das immer überflüssig, weil ich ja die Zahlen in den Monatsposts immer vorstelle, aber es erschien mir dann doch sinnvoll, damit ich alle Zahlen auf einen Blick habe und zwar für das gesamte Jahr. So sehe ich dann direkt ob ich viele oder wenig Bücher neu bekommen habe und auch ob das mit dem SuB-Abbau wirklich klappt;)

      Genau, die sind aber schon eine Woche oder so da.^^ Kein Produkt von letzter Nacht. Da ist mir allerdings eine Lösung eingefallen, wie ich die Reihen gut auflisten kann und dann einigermaßen zufrieden bin.

      Löschen
    2. Schau! Fällt mir also doch nur auf, wenn ich genau hinauschau. ;D
      So auf die Art werde ich es 2015 auch handhaben. Immer Buchcover dabei. Ist viel schöner. Und man hat auch gleich ein Bild dazu. :)

      Weil du ja jetzt auch "19 Minuten" gefunden hast, frage ich dich einfach Mal: Willst du mit mir und Andrea (und evtl. auch Sabrina) im Februar eine Leserunde zu "19 Minuten" abhalten? Wir sind im Planen. Überlege es dir einfach. :-) Hier ist mal der Link zu Andrea (unten in den Kommentaren ist die Rede davon):

      http://leseblick.blogspot.de/2014/12/vorhaben-2015.html

      Löschen
    3. Jaaaaaaa, ich will^^ Danke fürs Bescheid sagen. Habt ihr schon einen Termin? Bis zum 5. Februar habe ich ja noch Klausuren und danach besuche ich noch eine Freundin, deshalb könnte ich dann u.U erst so ab 10.2 dazu kommen, falls ihr eher beginnt. Aber grundsätzlich würde ich schon gern mitlesen ;)

      Löschen
    4. Nein, wir haben noch keinen Termin ausgemacht, das heißt wir können deine Termine berücksichtigen. :-)) Ich werde Andrea dann mal den 11.2. vorschlagen (10.2. ist ein Di, da ist es wegen dem Gemeinsamen Lesen, falls jemand unbedingt teilnehmen will, vielleicht ein bissi stressig) und dich auf dem Laufenden halten.

      Löschen
    5. Super.
      Aber wie gesagt, ich steig auch gern später ein, wenn ihr eher anfangen wollt. Ist auch kein Problem. ;)
      Das ist lieb :)

      Löschen
    6. Nein, passt schon, wir haben den 11.2. schon fixiert. Bleibt nur mehr die Frage nach dem Gastblog. Bei dir, bei mir, bei Andrea? Irgendwelche Vorlieben? Ihr ist es wurst, mir ist es wurst, wenn es dir auch wurst ist (oder vielleicht auch Schinken^^), dann können wir immer noch auslosen!? :D

      Löschen
    7. Wieso ist dir das wurst? Ich dachte du bist Vegetarierin? Mir ist es.... Salami. :)

      Löschen
    8. Du hast recht, sollte mir Karotte sein... ;P

      Löschen

Habt ihr zu diesem Post auch ein Sammelsurium an Gedanken in eurem Kopf? Schreibt sie gern in einen Kommentar und entwirrt so euer Chaos. Ich würde mich freuen :) Meine Antwort findet ihr so schnell wie möglich unter eurem Kommentar, also macht euren Haken bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten".