Dienstag, 27. Januar 2015

Aktion ~ Lesebonbons Wochenaufgabe


Zur Aktion:
Sarah stellt jeden Sonntag eine neue Aufgabe, die immer ganz unterschiedlich ist. Mal ein Rätsel, mal eine Frage, was auch immer. Man kann immer wieder ein- und aussteigen, pausieren oder regelmäßig teilnehmen, an jedem Wochentag. Noch Fragen? Hier geht es zu Sarahs Blog...

Die Aufgabe für heute:
“Das Auge liest mit.” … oder wie war das noch gleich?! Mir ist ein schönes Cover bei einem Buch sehr wichtig. Teilweise sind ja sogar die Cover eigene Kunstwerke. Und genau darum geht es bei der heutigen Aufgabe. 
Welches Cover würdest du dir als Poster an deine Wand hängen?


Wie ja vielleicht mittlerweile bekannt sein dürfte, stehe ich auf Cover mit echten Menschen drauf. Daher könnte ich mir vorstellen folgende Cover an die Wand zu hängen:

Der Kerl ist mir fast ein bisschen zu muskelbepackt, aber hey... es gibt tausend Poster mit halbnackten bis nackten Frauen, da kann ich mir doch auch den da an die Wand hängen, oder? ;)



Da Tiger meine Lieblingstiere sind, finde ich auch das Filmcover von Schiffbruch mit Tiger wirklich klasse. Die Farben sind auch sehr schön warm, allerdings habe ich in meinem Zimmer bei meiner Familie orange Tapete und da würde das nicht wirken. ^^






Auf diese Bücher bin ich nur durch die Cover aufmerksam geworden. Ich liebe Bilder die in schwarz/weiß bzw. grau gehalten sind und dann einzelne Akzente farblich hervorgehoben sind. Kennt man ja häufig von London oder New York Bildern. Die liebe ich wirklich sehr ♥
 
Ein paar mal habe ich ja auch schon von den neuen Bloomsbury Covern von Harry Potter geschwärmt. Die finde ich so unglaublich toll gemacht, dass ich mir davon sicher auch eins an die Wand hängen würde. Nur hätte ich hier wieder diese Entscheidungsschwierigkeiten. Oder könntet ihr euch bei
dieser Auswahl entscheiden?

Welche Cover würdet ihr euch an die Wand hängen?

Kommentare:

  1. Hey :)
    Also, ich würde mir meine Wand am liebsten mit den übergöttlichen Covern der Nicholas-Flamel-Reihe zukleistern *_* Außerdem bin ich unsterblich in eine andere Version von Harry-Potter-Covern verliebt, es gibt doch auch diese weißen mit der goldenen Schrift und den gezeichneten Bildern vorne drauf. Die könnten sich auch mal gern in Form von Postern an meiner Wand wiederfinden :D

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      hab mir die Reihe jetzt mal angeschaut und die Muster sind schon schön. Aber ich steh nicht so auf Gold, deshalb wäre das eher nicht so meins. Und es fehlen halt darauf die Menschen :D

      Ich weiß gerade gar nicht welche Cover du meinst, muss ich gleich mal googeln. Ich kenne nur noch die schwarzen Erwachsenencover mit den einzelnen Symbolen drauf, die sind auch toll. Ehm ja... hab das mal bei Amazon eingegeben, da kommt ein Hello Kitty Wecker... was soll mir das jetzt sagen?! :D

      Ah gefunden. Die grenzen sich auf jeden Fall deutlich von den anderen Covern die man sonst von HP kennt ab, aber ist trotzdem nicht so mein Fall. Ich mag auch weiß nicht so gern :D

      Löschen
  2. Ich bin einmal mehr ein wenig knapp mit meiner Planung und weiss erst seit heute Nachmittag, dass ich morgen Abend viel Zeit haben werde.
    Deshalb kontaktiere ich dich einfach einmal persönlich und hoffe, dass du Zeit und Lust hast, morgen ab 19.00 Uhr an meinem gemütlichen Lese-Miteinander aus Detmold teilzunehmen.
    http://samtpfotenmitkrallen.blogspot.de/2015/01/gemutliches-lese-miteinander-aus.html

    Ich grüsse dich ganz lieb
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia,

      danke fürs Bescheid geben, leider stecke ich mitten in der Klausurvorbereitung und hab daher keine Zeit. Ab Februar kann ich dann hoffentlich wieder teilnehmen ;)

      Ich wünsche dir aber noch einen schönen Urlaub und ein tolles gemütliches Lese-Miteinander.

      Grüße,
      Julia

      Löschen
  3. Hallo du :)
    Ist wieder erreichbar, hatte dir noch geantwortet! :)

    Hach ja, Life of Pi <3

    AntwortenLöschen
  4. Halli-Hallo!

    Ich schau auch mal wieder vorbei...:)
    Also den Kerl da oben finde ich durchaus nicht unattraktiv, aber an die Wand würde ich ihn mir trotzdem nicht hängen, dafür finde ich ihn dann doch etwas zu... stark!? ;D
    Sonst stehe ich persönlich ja nicht so auf Cover, wo man das Gesicht so direkt sehen kann, zum Beispiel find ich das von Jodi Picoults "Neunzehn Minuten" gar nicht schön. Da muss mich dann echt der Inhalt überzeugen. ;-)
    Ich steh ja mehr auf das mädchenhafte, zauberhafte, verträumt, verspielte Cover à la Lucinda Rileys.

    Alles Liebe ♥

    P.S.: Habe heute mit dem Hörbuch von "Er ist wieder da" begonnen. Und du hast recht, Christoph Maria Herbst spricht zum Wegschmeißen komisch... ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      das freut mich, dass du mal wieder zu Besuch bist :)
      Ja, ich weiß was du meinst. Er ist schon sehr muskelbepackt.
      Das Cover von 19 Minuten gefällt mir auch nicht so gut, aber eigentlich bin ich ja - wie man sieht - für Cover mit Menschen zu haben.

      Oh ja, das muss man ihm echt lassen. Ich wünsche dir noch viel Spaß damit! Klappt es denn gut mit dem Spazierengehen und hören?

      Löschen
    2. Danke! Ja, es klappt ganz gut, nur manchmal, vor allem, wenn ich anderen Leuten begegne, bin ich kurzfristig abgelenkt und "überhöre" dann was, dann glaube ich immer, dass ich was Wichtiges verpasst habe,... - Beim Lesen hat man dieses Problemchen nicht, da hält man ja automatisch inne und kann nicht gleichzeitig weiterlesen, wenn man Leute grüßt. ;) - Aber Audible hat sich dafür auch etwas ganz Praktisches ausgedacht: bei/in der App gibt es eine Taste, die automatisch 30 Sek. vor oder zurück springen lässt. :-) - Wenn ich denn dann nicht jedes Mal mein Handy umständlich aus meiner Tasche kramen müsste, wäre die Funktion ja perfekt!^^

      Löschen
    3. Stimmt, das kann passieren. Dann musst du dein Handy entweder geschickter in deiner Tasche verstauen oder dir so ein Armbandtaschenteil für Jogger organisieren :D

      Löschen
  5. Huhu,
    also so muskelbepackte Kerle mag ich ja gar nicht. Nee das käme mir nicht an die Wand.
    Ich liebe auch die Cover der oben erwähnten Nicholas Flamel Reihe. Außerdem finde ich die Cover zu den Büchern von Antonia Michaelis immer ein Traum.
    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      :D ja, wie gesagt, ein bisschen zu viel ist es mir auch, aber so an sich... ist das schon ein nettes Cover. Ich mag aber auch gern so dieses grau/schwarz mit roten Akzenten. ^^

      Mh da kenn ich nur die Cover von "Niemand liebt November" und "Der Märchenerzähler". Die sind zwar ganz nett, aber vom Hocker reißen die mich jetzt auch nicht.

      Löschen

Habt ihr zu diesem Post auch ein Sammelsurium an Gedanken in eurem Kopf? Schreibt sie gern in einen Kommentar und entwirrt so euer Chaos. Ich würde mich freuen :) Meine Antwort findet ihr so schnell wie möglich unter eurem Kommentar, also macht euren Haken bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten".