Dienstag, 6. Januar 2015

Aktion ~ Gemeinsam Lesen


Da ich gern mit einer gewissen Regelmäßigkeit posten wollen würde, habe ich mich entschlossen an der Aktion Gemeinsam Lesen zu beteiligen. Wenn es klappt, jeden Dienstag. Immer abwechselnd wird die Aktion bei Schlunzen-Bücher oder Weltenwanderer zu finden sein.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 
Ich lese gerade "Stirb leise, mein Engel" vo Andreas Götz und bin bei 28 Prozent.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Hammer, oder?", sagte Joy und lugte unter der Kapuze ihrer Regenjacke hervor.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?
Ich könnte mir vorstellen, dass einige von euch das Buch auch auf ihrem SUB haben, da es ja zum kostenlosen Download bereit steht. Auf vielen Blogs habe ich das Buch jedenfalls in den Neuzugängen gesehen, aber ich habs mir selbst nie runtergeladen. Andererseits, wenn es so etwas umsonst gibt, warum sollte man dann nicht zugreifen? Löschen geht immer noch. Jetzt passt es gut zu einer Challenge und deshalb lese ich es gerade ;)

Bisher weiß ich noch nicht, wohin die Geschichte mich führen wird, aber zumindest ist das Buch nicht schlecht. Es handelt zum einen von dem 16-jährigen Sascha, der seinen Vater verloren hat und deshalb zu einem Psychologen geht. Außerdem ist in die Wohnung neben ihm Joy eingezogen, die fast ein Jahre älter ist als er und bei der er keine Chancen hat oder zu haben glaubt. Außerdem geht es um einige Mädchen, die - so sieht es in der Öffentlichkeit aus - aus freien Stücken Selbstmord begangen haben. In Wahrheit (und nein, das ist kein Spoiler!) glauben sie gemeinsam mit einem jungen Mann namens Tristan Selbstmord zu begehen, nur nimmt Tristan das Gift selbst nicht.

Ich bin auf jeden Fall gespannt was es mit Tristan auf sich hat, warum er die Mädchen in den Selbstmord treibt. Bereits im ersten Kapitel deutet sich da ein Grund an, aber Tristan verhält sich wirklich seltsam. Mal schauen was am Ende rauskommt.

 4. Wir sind nun angekommen in 2015 und wir hoffen ihr seid alle gut, aber nicht zu weit gerutscht :) Lasst doch einmal 2014 Revue passieren, welches Buch oder welche Reihe war euer Highlight und warum?
Langsam komme ich mir vor wie eine kaputte Schalplatte.... Aber gut, da ich euch unbedingt mein aktuelles Buch vorstellen wollte, gibt es dann jetzt auch mal wieder meine Antwort auf diese Frage ;)

Da ich für den Bloggerjahresrückblick fünf Tops rausgesucht habe, bleibe ich auch dabei. Ich könnte auch keine Abstufung treffen, da jedes Buch aus einem anderen Grund ein Highlight ist.

Ein atmosphärisches Highlight ist "Mein Sommer nebenan" von Huntley Fitzpatrick. Es ist so wunderbar sommerlich, man möchte gern selbst jünger sein und die Freiheit in den Sommerferien erleben. Dazu tolle Charaktere, deshalb ein Buch das ich gern empfehle.





Schon allein das Cover sorgt bei mir für ein optisches Highlight ;) Aber auch die Charaktere sind für mich unglaublich. Ich sage es immer wieder, aber sie sind einfach sympathisch. Punkt. Das klingt so banal, weil man denkt "Ja toll, die Verkäuferin an der Käsetheke ist auch sympathisch", aber ich finde kein passendes Wort für die beiden. Besonders Jamie ist so.... toll. Da mein Blog jugendfrei bleiben soll, verliere ich an dieser Stelle keine Worte über die erotischen Szenen. :)

Da ich wenig Hoffnung hatte, dass Saeculum mir gefallen könnte und eines besseren belehrt worden bin, ist dieses Buch mein Überraschungshighlight.








Ebenfalls ein Überraschungshighlight, aber ein anderes als Saeculum ist "Perfect Chemistry" von Simone Elkeles. Hätte ich die anderen Bücher der Reihe schon gelesen, wäre das sicher mein Reihenhighlight ;)
Von Perfect Chemistry erwartet man die übliche Teenager-Love-Story, Highschool Probleme und so weiter. Man bekommt aber mehr, es ist gar nicht so Klischeebehaftet wie man denkt und wenn doch, dann wird mit diesen Klischees gespielt. Sehr klasse!

"Die Macht des Zweifels" ist ein Highlight, weil es entsetzlich und traurig ist (es geht um Missbrauch von Kindern), weil es den Leser auffordert sich selbst eine Meinung zu bilden, weil es um die unendliche Liebe einer Mutter zu ihrem Kind geht und einfach, weil es so lang nachwirkt.





Kommentare:

  1. Jetzt, wo du das schreibst... Ich muss schauen, ob ich mir das >ostenlose< Buch nicht auch mal runtergeladen habe. ;-P
    Für welche Challenge verwendest du es denn? Wahrscheinlich für das schwarz-weiß - Cover. ;)

    (^^Genau aus dem Grund, mache ich heute nicht beim Gemeinsamen Lesen mit: mein Jahreshighlight vorzustellen, nervt mich langsam selbst schon. Von meinen Lesern wahrscheinlich ganz zu schweigen. ;D)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach dich nicht lustig über mich :PPP Ich hab das K weggemacht, weil ich erst ein großes da hatte und dachte es müsste doch ein kleines K sein. Hab ich wohl vergessen das wieder hinzumachen..^^
      Genau ;)

      Es hat mir noch keiner so schön gesagt, dass er meinen Post langweilig findet :D Ich wollte eigentlich auch nicht, aber ich wollte unbedingt mein Buch präsentieren. Es haben das so viele runtergeladen, aber mir scheint, keiner hat es gelesen...^^

      Löschen
    2. Ich mach mich doch nicht lustig...! ;-) Wollte dich nur dezent darauf hinweisen, dass dir da ein essenzieller Buchstabe abhanden gekommen ist.^^
      Langweilig ist dein Post nicht, das ist nur deine Interpretation. ;D Ganz im Gegenteil, nur "Perfect Chemistry" hätte ich SOFORT sagen können, dass es dein Jahreshighlight ist, an "Mein Sommer nebenan" habe ich mich wieder erinnert, als ich es erblickt hab und bei "Die Macht des Zweifels" dämmert mir auch was...! ;-)) Die anderen beiden muss ich wohl verdrängt haben. *lalala*

      Löschen
    3. Also ich finde die Posts nicht langweilig :P
      Zwar habe ich alle Hihglights/Jahresberichte etc. meiner Mitblogger gelesen, allerdings gab es natürlich entsprechend viele Highlights, sodass es bei mir gewiss nicht schadet meine Erinnerung ein wenig aufzufrischen :D

      Ich für meinen Teil war zu faul in meiner eigenen Übersicht etwas anzugeben, daher war die Frage für mich gerade praktisch, zwei Fliegen mit einem Buch ha!

      Wünsche euch übrigens etwas verspätet ein frohes Neues!

      Löschen
    4. Mensch, kenn ich nicht mal jedem unter seinem Kommentar antworten. So was doofes. :(

      @Janine
      Finde ich auch sehr nett von dir. Vielen Dank :)
      Kein Thema. Loving Silver hast du wahrscheinlich verdrängt, weil es nicht dein Genre ist, na ja und Saeculum habe ich während der Aktion 100 Prozent Lesen gelesen, da warst du schließlich auch beschäftigt. ;) Bist also hiermit entschuldigt :P

      Löschen
    5. @Misty
      Stimmt stimmt. Bei so vielen Highlights kann man gern mal auffrischen. Wobei ich vielen eh "Die Seiten der Welt" von Kai Meyer gesehen hab. Also notfalls immer darauf tippen, da hat man wahrscheinlich eine Trefferquote von 50% ^^

      Mensch, Misty, ich bin begeistert von dir. Andere schlagen zwei Fliegen mit einer Klappe und du... ;)

      Ach, bis Ende Januar geht das noch. Wünsche ich dir selbstredend auch.

      Löschen
  2. Hallo, :)
    dein aktuelles Buch kenne ich leider nicht. Habe bisher nur davon gehört. ;) Was du darüber schreibst, klingt aber ganz gut. :)
    Von Ursula Poznanski habe ich noch nichts gelesen, aber ich habe es definitiv vor! Und wenn es zu deinen Highlights gehört... ;)
    Viel Spaß noch beim Lesen! :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Marina,

      ich habe es wirklich auf vielen Blogs bei den Neuzugängen gesehen, aber keine Rezension dazu gefunden (außer auf lovelybooks).

      Ich kenne nur Saeculum und Erebos. Letztes war nur mittelmäßig, aber ich weiß von vielen die es sehr sehr gut fanden. Ihre Trilogie ist mir auch schon von mehreren empfohlen worden, aber die hab ich bisher noch nicht gelesen.

      Grüße,
      Julia

      Löschen
  3. Hey,

    ich habe das Buch nicht nur runtergeladen, sondern auch gelesen! Ha! :D Ist schon etwas länger her und hab eigentlich auch schon eine Rezension dazu geschrieben, aber noch nicht veröffentlicht. Vielleicht sollte ich das mal tun, denn bei mir passt es auch ganz gut zu einer Challenge :D

    Mich hat das Buch übrigens positiv überrascht, ich fands echt gut. Bin gespannt auf deine Rezension.

    Liebe Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      das ist ja super ;)
      Freut mich, wenn es dir gefallen hat. Gerade hab ich Zeit zum Lesen, aber irgendwie nicht so richtig Lust drauf. Ich weiß auch nicht... morgen werde ich es aber auf jeden Fall schaffen, da steht eine lange Bahnfahrt an.

      Deine Rezension schaue ich mir dann auf jeden Fall an, wenn ich fertig bin ;)

      Grüße,
      Julia

      Löschen
  4. Huhu!

    Dein aktuelles Buch hab ich auch schon öfters gesehen und hab auch mitbekommen, dass es momentan kostenlos ist - aber mein SuB ist grad einfach zu hoch ;)

    Von deinen Highlights hab ich nur Saeculum gelesen, das hat mir aber auch richtig gut gefallen!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      :D Ja, das verstehe ich. Ich wollte es ja auch erst nicht haben.

      Saeculum hat mich einfach überrascht, deshalb gehört es auch in die Liste ;)

      Grüße,
      Julia

      Löschen
  5. Jetzt hab ich das Buch auch auf dem Kindle, ich wusste bisher nicht, dass es kostenlos ist! Es klingt auch so, als könnte es mir gefallen. :-)

    Saeculum subbt hier schon ewig rum, obwohl ich es eigentlich wirklich lesen will!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich schon mal viel Spaß. Mit beiden Büchern ;) Saeculum kann ich wirklich guten Gewissens empfehlen, Stirb leise mein Engel war auch gut, aber hat mich jetzt nicht sonderlich beeindruckt. Es war stellenweise ein bisschen zäh, fand ich.
      Falls dich die Rezension interessiert: Sie kommt am Samstag :)

      Danke für deinen Kommentar,
      Julia

      Löschen
  6. Hihi, Schuldig im Sinne der Anklage. Auch ich habe mir das Buch geholt. Momentan subbt es zwar noch vor sich rum, aber es passt auch gut zur ABC-Protagonisten Challenge, weswegen ich es diese Jahr auch lesen werde.

    Jodi Picoults Bücher sind immer der Hammer! Ich liebe die ernsten Themen die zum Nachdenken anregen und dabei immer schön in einer spannenden Geschichte verpackt sind!

    Liebste Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kasia,

      warum denn auch nicht? :) Wenn das Buch interessant klingt und zum kostenlosen Download verfügbar ist, kann man das ruhig runterladen. Ich wünsche dir viel Spaß dabei, es hat für mich ein paar Langen, aber an sich ist es gut.

      Das stimmt, sie versteht es sehr gut besondere Themen auszuwählen und den Leser zu fordern. Als nächstes werde ich von ihr 19 Minuten lesen.

      Grüße,
      Julia

      Löschen

Habt ihr zu diesem Post auch ein Sammelsurium an Gedanken in eurem Kopf? Schreibt sie gern in einen Kommentar und entwirrt so euer Chaos. Ich würde mich freuen :) Meine Antwort findet ihr so schnell wie möglich unter eurem Kommentar, also macht euren Haken bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten".