Donnerstag, 16. Oktober 2014

Aktion ~ Gemeinsam Lesen


Da ich gern mit einer gewissen Regelmäßigkeit posten wollen würde, habe ich mich entschlossen an der Aktion Gemeinsam Lesen zu beteiligen. Wenn es klappt, jeden Donnerstag. Immer abwechselnd wird die Aktion bei Schlunzen-Bücher oder Weltenwanderer zu finden sein.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Saeculum und bin bei.... ehm.... 67%


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Aber ich wollte nichts mehr von meinem Vater wissen, und von dir auch nicht."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich bin wirklich positiv überrascht. Mittelalter ist jetzt nicht so unbedingt mein Thema, weshalb ich ein bisschen skeptisch war ob mir das Buch thematisch so zusagt. Es ist aber wirklich spannend und Hauptperson Bastian ist mir sehr sympathisch. Leider habe ich heute keine Zeit weiter zu lesen, sondern frühstens Freitag Mittag :( Wie gemein!
 
4. Aus aktuellem Anlass: Wart ihr auf der Buchmesse in Frankfurt? Hat es euch gefallen? Ist das etwas, das euch anzieht oder ist euch das zuviel Trubel um Bücher, Autoren und Verlage?
Nein, ich war nicht auf der Buchmesse, ich hatte das Wochenende genug Ärger mit der Deutschen Bahn, da hätte mich der Messebesuch nur zusätzlich aufgeregt ;) Ich war vor Jahren schon einmal da, allerdings war die Messe damals eher Mittel zum Zweck, um eine Internet-Freundin treffen zu dürfen. Die Messe selbst fand ich nicht so berauschend, ich kam mir vor wie in einer normalen Buchhandlung, wo man sich eben die Bücher anschaut. Nur war es natürlich viel viel voller. Wenn ich also nochmal zur Messe fahren würde, dann um andere Blogger zu treffen und zum lovelybooks-Treffen zu gehen (und wegen der ganzen Leseproben, ich LIEBE Leseproben ;)), aber nicht wegen der Messe selbst. 

Kommentare:

  1. Hast Du noch andere Bücher von Ursula Poznanski gelesen? Ich liebäugel schon so lange mit "Fünf"! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hab vorher schon Erebos gelesen, was mich aber nicht so ganz überzeugen konnte. Dafür war Saeculum umso besser!

      Hab mir gerade mal den Klappentext von "Fünf" angeschaut, es klingt schon ganz interessant. Und zumindest die lovelybooks Bewertungen schauen ganz gut aus ;)

      Löschen

Habt ihr zu diesem Post auch ein Sammelsurium an Gedanken in eurem Kopf? Schreibt sie gern in einen Kommentar und entwirrt so euer Chaos. Ich würde mich freuen :) Meine Antwort findet ihr so schnell wie möglich unter eurem Kommentar, also macht euren Haken bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten".