Dienstag, 30. September 2014

Sammelsurium zum Monatswechsel

Hey,

schon wieder ein Monat vorbei? Seit ich blogge, geht der Monat noch schneller rum...Ich bin so fassungslos. Mir fehlen die einleitenden Worte.

Was habe  ich gelesen?
Die 13 1/2 Leben des Käptn'n Blaubär (Walter Moers)
Ticket ins Paradies (Gaby Hauptmann)
SMS für Dich (Sofie Cramer)
Lieber Vater! Böser Vater! (Tine Bryld)
Die Macht des Zweifels (Jodi Picoult)
Bodyguard (Corinna Bach)
Nutella hat Lichtschutzfaktor 9,7 (Unnützes Wissen)
Durch den Sommerregen (Melanie Hinz)
Verraten und Verkauft (Madison Clark) nächste Woche beginnt dazu die Blogtour
Der Tag der roten Nasen (Mikko Rimminen) - begonnen

Total überrascht und begeistert hat mich Jodi Picoult. Es war sehr fesselnd, sehr aufwühlend, zum Nachdenken. Wirklich toll. Käpt'n Blaubär war mir ein bisschen zu langweilig und langatmig und auch das unnütze Wissen konnte mich nur teilweise überzeugen. Insgesamt muss ich aber sagen, dass ich fast alle Bücher mit mindestens vier Sternen bewertet habe. Entweder also ein guter Monat, oder ich bewerte zu gut ;)

Was ist diesen Monat in mein Regal gezogen?
Wie ihr seht, ist Bücher ansprechend präsentieren nicht so mein Ding. Übe ich dann nochmal.

Zuerst wanderte Amelie Fried in mein Regal. Wie genau erspar ich euch mal. Ob ich es lesen werde, weiß ich noch nicht. Der Klappentext reißt mich nicht wirklich vom Hocker, aber die Idee könnte ein gutes Buch liefern. Außerdem hat das Buch mal wieder keine richtigen Kapitel, weshalb die Motivation gleich deutlich kleiner ist.






In Leipzig gab es einen Buchladen, der hat doch tatsächlich Bücher für einen Euro verkauft. Für so wenig Geld bekommt man bei McDonals nicht mal was zu essen...
Da wir mit dem Zug verreist sind (zum Glück!) sind es nur zwei Bücher geworden. Der Klappentext klingt mal so spannend!
"Der 12-jährige Nachrichten-Nerd Max erhält eine ungewöhnliche Einladung zu einer Reality-Show: Zusammen mit zwanzig Kindern darf er den Sommer auf einer Insel im Oslofjord verbringen, wo eine Kinderregierung Antworten auf die brisanten Fragen unserer Zeit finden muss. Dabei werden sie rund um die Uhr von 1000 Kameras gefilmt. Ein spannendes Experiment, findet Max. Doch schon bald eskaliert die Situation auf der Insel, denn unter den Kindern entwickelt sich ein psychologisches Machtspiel, mit dem Max nicht gerechnet hat." Ich musste sofort an die wunderbare Lyrica und ihren Post zum Sat1 Spektakel Utopia denken. Sie fragt sich und euch: Coole Fernsehshow oder ist ein Szenario wie in "The Hunger Games" nicht mehr weit entfernt?

Ebenfalls für einen Euro konnte ich BenX ergattern. Im Niederländisch-Unterricht habe ich das Buch bereits in der Schule gelesen. Es ist im Original nicht mehr erhältlich, wie das mit der deutschen Ausgabe aussieht, weiß ich gar nicht. Dies ist jedenfalls die Film-Ausgabe, was eigentlich nur an dem Cover deutlich wird.






Was gibt es positives zu vermelden?
Mein letzter Obstgarten-Kommentar für dieses Jahr, versprochen :P
Selbst mit dem Apfelpflücker gepflückt. Sind die nicht schön? Und geschmeckt haben sie... lecker! Der Apfelpflücker ist zwar echt mörderisch, aber wenn ich von allen Seiten Lob bekomme, weil sonst außer meiner Tante keiner mit dem Ding umgehen kann, dann hantiere ich doch gern damit :D

Dann war mein Städtetrip nach Leipzig auch sehr schön. Ich hab einiges gelesen, viel gesehen, viel gelaufen und viel gelacht. Neben der Nationalbibliothek, von der ich euch ja schon berichtet habe, war ich auch im Zoo und auf dem Völkerschlachtdenkmal. Ganz oben!

Einige Praktikumsbewerbungen sind auch schon weg. Vermutlich werden die aber nicht ausreichen. Muss also noch mal weiter suchen...

Was war nicht so schön?
Nichts war so negativ, dass ich mich spontan daran erinnern könnte. Ist das nicht toll?

Welche Fragen habe ich mir gestellt?
Was bedeutet TAG? (Ist das eine Abkürzung, wenn ja für was?)
Warum noch mal druckt man auf ein Formblatt den Hinweisen, dass dieses Formblatt NICHT notwendig ist, wenn man Bedingung xy erfüllt, aber eigentlich interessiert Bedingung xy keinen und man muss unbedingt dieses Scheiß Formblatt ausfüllen?
Wann endlich reduziert sich die Zahl der Langzeit- und Mittelzeit- und überhaupt Verletzten von Borussia Dortmund mal auf ein Minimum?

Und sonst so?
Eigentlich bloß zwei Videos, die ich euch vorstellen möchte. Nummer eins: Was wirklich geschah: Manuel Neuer, Philipp Lahm und Thomas Müller erzählen was die Verletzung von Christoph Kramer im WM Finale 2014 für Auswirkungen hatte. Ich hab so gelacht. Hach, da sind sie mir gleich alle sympathischer.


Da ich ein biiiiiiisschen patriotisch veranlagt bin, muss ich natürlich auf die wunderbare Band KingPin hinweisen. Am Samstag waren sie beim Supertalent zu sehen und haben das Publikum begeistert. Da ich leider keine Videos von anderen Portalen als youtube einbinden kann, verlinke ich euch das Video auf einem Foto der Band. Anschauen lohnt sich! Übrigens performen sie normalerweise eigene Lieder, aber hier seht und hört ihr Ed Sheerans "I see fire" ♥

http://www.clipfish.de/special/supertalent/video/4124732/supertalent-2014-king-pin-performen-ed-sheerans-i-see-fire/



Kommentare:

  1. Ich liebe deinen Monatsrückblick :)
    Abgesehen von den tollen Büchern find ich es toll, dass du auch ein bisschen was anderes einbringst.
    Das mit den Dortmundern ist ein ewiges Thema. Diese Woche haben sie sich ja nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

    Das Supertalent hab ich natürlich als bekennender Bohlen-Fan auch gesehen und die drei waren echt super. Das Lied ging richtig unter die Haut. Auch gefallen hat mit das Conchita Wurst-Double. Man der hatte ne Stimme...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr :) Ich hab immer Angst, dass es zu viel wird. Schriftlich kann ich sehr gut quasseln...^^
      Hör mir auf... war kein sooo schönes Derby. Aber wenn man endlich alle wieder fit und eingespielt sind... :D

      Ich habs nicht gesehen, hab mir nur KingPins Auftrifft im Internet angeschaut. Solche Shows sind nicht so meins, aber natüüüürlich muss ich jetzt schauen wo KingPin weiter ist ;)

      Löschen
  2. super Monatsrückblick.
    Das video über Christoph Kramer st echt super bin vor lachen fast am Boden gelegen^^
    Lg
    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Julia! ☺

    Ich habe mir vorgenommen, wenn ich dazu komme, ein Buch ("Schuldig") von Jodi Picoult im Oktober zu lesen. - Ich bin recht neugierig drauf geworden.
    Mir gefällt dein Monatsrückblick auch, du baust da so viele Lesenswerte Sachen mit ein, auch Privates, das gefällt mir. ;)
    Mich würd's ja echt zu sehr interessieren, wie es Amelie Frieds Buch in dein Regal geschafft hat. Ich bin so eine neugierige Nase.^^ Mir gefällt das Cover eigentlich recht gut.

    Was genau ist denn ein Apfelpflücker? Ist das diese lange Stange mit Minisäckchen oben dran? Wenn ja, dann hat meine Oma auch sowas, aber umgehen kann ich nicht damit. ;D

    Das ist wirklich sehr schön und vor allem erwähnenswert, dass bei dir im Sept. nichts so negativ war, dass du dich spontan dran erinnern könntest! ☺

    Was genau eigentlich TAG bedeutet, wüsste ich auch gern. Ich werd mich in den Weiten den WWW mal auf die Suche begeben. Das interessiert mich jetzt wirklich grad brennend.

    Obwohl ich keine Deutsche bin und dieses Match auch nicht gesehen habe mit dem Foul, fand ich das Video trotzdem amüsant.^^

    Alles Liebe ♥ und einen schönen ersten Oktober!
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Janine,

      ich hoffe, es ist dann auch ein gutes Buch und du findest Zeit dafür. Bin schon auf deine Meinung neugierig.

      Vielen Dank. Ich bin immer ein bisschen unsicher, ob ich zu viel quatsche, zu viel privat, zu langweilig... zu was auch immer. Letztendlich passiert es dann aber doch einfach und am Ende steht es halt so da ;)
      Total langweilige Geschichte: Das Buch gehörte einer Freundin meiner Mutter. Meine Mutter hat es ihrer Schwester gegeben, weil die so etwas gern liest, meine Mutter nicht. Meine Tante hat das Buch jetzt gelesen, wollte es meiner Mutter zurück geben, damit die es ihrer Freundin geben kann. Stattdessen hat meine Mutter mir das Buch in die Hand gedrückt, ich könne das haben (für meine Bibliothek), ihre Freundin brauch das nicht wieder. Ende. ^^

      Genau das ist ein Apfelpflücker ;)

      Sag mir Bescheid, wenn du etwas heraus gefunden hast. ;)

      Ich finde das Video herrlich, könnte ich mir immer wieder anschauen. Ich meine, er hat ja tatsächlich den Schiedsrichter gefragt ob das das Finale sei und das es ja wichtig zu wissen wäre.

      Ebenfalls einen schönen Start in den Oktober :)
      Julia

      Löschen
  4. Wieder einmal ein sehr toller Monatsrückblick von dir! :)

    Liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Julia:)

    O Gott, das Video über die Verletzung vom Kramer ist ja sowas von genialXD Ich musste eben gerade total lachen:D Das macht die Jungs wirklich nochmal viel sympathischer!

    LG
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, oder? Ich hab mich auch wirklich köstlich darüber amüsiert und so ungefähr jeden den ich kenne mit diesem Video zugespammt :D

      Löschen

Habt ihr zu diesem Post auch ein Sammelsurium an Gedanken in eurem Kopf? Schreibt sie gern in einen Kommentar und entwirrt so euer Chaos. Ich würde mich freuen :) Meine Antwort findet ihr so schnell wie möglich unter eurem Kommentar, also macht euren Haken bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten".